10 Jahre GameDuell: Fakten rund um die Unternehme​nshistorie!

Gameduell Logo large

Berlin, 11.04.2014. Seit 10 Jahren unterhält GameDuell Spieler aus aller Welt mit kurzweiligen und spannenden Casual- und Community-Games. Im Frühjahr 2004 hatte das Berliner Games-Unternehmen sein Spieleportal mit den ersten Titeln gestartet. Seitdem stehen die Zeichen auf Wachstum. Nach neun Monaten bereits war das Unternehmen profitabel. Inzwischen bietet GameDuell rund 65 unterschiedliche Games in sieben Sprachen auf seiner Website an – eine Reihe davon auch auf sozialen Netzwerken wie Facebook sowie auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets. Über 210 Team-Mitglieder aus 26 Ländern arbeiten am internationalen Erfolg, gut die Hälfte davon im Produktbereich, in der Spielentwicklung und der Technologie. Zu seinem zehnjährigen Geburtstag hat das Team auf seinem Unternehmensblog eine Reihe von Zahlen und Fakten rund um GameDuell zusammengetragen. So sind auf der Spiele-Plattform seit 2004 über 2 Milliarden Multiplayer-Runden gespielt worden. Dafür hat das Entwickler-Team über 1,3 Millionen Zeilen Programmier-Code geschrieben. In einer interaktiven Zeitleiste hat das GameDuell zudem jede Menge Ereignisse aus der Unternehmenshistorie zusammengetragen. Auf der Unternehmens-Website gibt es außerdem eine Grafik zur zehnjährigen Unternehmenshistorie.

Community-Erlebnis im Fokus

Von Beginn an stand bei GameDuell das soziale Spielerlebnis mit echten Mitspielern im Fokus. Der Kern des breitgefächerten Games-Angebots ist es nach wie vor, Spielern mit einer Vielzahl von Multiplayer-Games, unterhaltsamen Events, Ranglisten und Turnieren, einem ausgeklügelten Matchmaking-System sowie vielen weiteren Community-Features ein echtes Gemeinschaftserlebnis mit Tausenden von menschlichen Mitspielern zu bieten.

In den letzten Jahren arbeitet das Team insbesondere daran, seinen Spielern quer über die wichtigsten Plattformen hinweg ein nahtloses Spielerlebnis zu ermöglichen, so dass sie jederzeit und wann immer sie es möchten am Laptop oder Desktop-Computer, auf dem Tablet oder auf dem Smartphone Spaß mit ihren Lieblingsspielen haben können. So hat das Team in den letzten Tagen das beliebte französische Kartenspiel Belote als Facebook– und iPad-App mit voller Cross-Plattform-Funktionalität veröffentlicht, so dass Spieler beider Plattformen miteinander spielen können. Für eine Reihe von spannenden Projekten in diesem Wachstumssegment sucht GameDuell weiterhin nach Verstärkung von erfahrenen Fachkräften in den Bereichen Spielentwicklung und Game-Design, Technologie, Produkt-Management und User Experience, Grafik und Projekt-Management. Einen Überblick über die ausgeschriebenen Positionen finden Interessenten auf der Unternehmens-Website: http://inside.gameduell.com/jobs/.

Quelle: Offizielle Pressemitteilung von Gameduell – Pressestelle Deutschland

Einen Kommentar schreiben