Playadeal: 3 Jewel Match + Taktik-Tricks

3 Jewel Match auf Playadeal ist die erste Echtzeit-Multiplayer-Version des klassischen Bejeweled Tauschspiels und wird live im Duell gegen einen echten menschlichen Mitspieler gespielt. Vielspieler-Skill-Games dieser Art haben zwar den Nachteil das man immer nur dann spielen kann wenn auch gerade ein Gegner in der Turnierlobby ist, aber haben dafür den entscheidenden Vorteil das man bei Beendigung des Duells auch sofort weiss ob man gewonnen hat oder nicht!

Spielziel: Sie müssen die vorgegebene Punktzahl schneller erreichen als Ihr Gegner.

Spielsteuerung: Klicken Sie mit der Maus hintereinander zwei benachbarte Spielfelder an, um die Felder zu vertauschen. Bilden Sie Ketten aus mindestens drei Spielfeldern.

Der größte Unterschied zu anderen Umsetzungen des beliebten Tauschspiels besteht darin, dass man bei 3 Jewel Match auch Spielzüge ausführen kann, aus deren unmittelbaren Folge sich nicht zwangsläufig eine Kette ergeben muss. Obwohl dieser Umstand gerade für Genre-Kenner zu Beginn gewöhnungsbedürftig ist, entpuppt sich diese innovative Neuerung als willkommene Abwechslung, die gleichzeitig eine Tür für neue Taktikmöglichkeiten öffnet. Bei einem Duell mit einer Zielpunktzahl von 1.000 Punkten fällt die Spieldauer mit ca. 20 bis 45 Sekunden zudem außergewöhnlich kurz aus, was mir persönlich zwar sehr gut aber wahrscheinlich nicht jedem Spieler gefällt. Immerhin hat der Anbieter den Vorteil auf seiner Seite die einzelnen Turniere mit unterschiedlichen Parametern starten zu können, sodass es künftig ggf. auch turnierabhängige Variationen bei der Zielvorgabe geben könnte. Eine Spielzeit von 3 Minuten für das Erreichen von 1.000 Punkten wirkt allerdings schon etwas irritierend – ein bisschen weniger hätte es sicher auch noch im Sinne aller Neulinge getan. Von der Präsentation her ist 3 Jewel Match zwar sehr schlicht und im Vergleich zu Catch the Bee und Moorhuhn auffällig unauffällig gehalten, aber auf Grund des hohen und actionreichen Spielspaßes ist das in diesem Fall eher weniger von Bedeutung zumal sich Playadeal offiziell auch noch in der Beta-Phase befindet. Ein großes Fragezeichen wirft allerdings der geteilte Screen auf, von dem man eigentlich erwartet, dass man rechts das Spielgeschehen seines Gegners mitverfolgen kann. Da ich davon ausgehe das dieses Feature so geplant ist und ebenfalls dem typischen Verlauf einer “Beta-Phase” geschuldet ist und daher womöglich nur temporär fehlt, gibt es dafür in der Bewertung auch keinen Abzug.  Ich werde aber gleich nächste Woche versuchen im Rahmen des geplanten Interviews die Info einzuholen was es mit dem Doppelbildschirm genau auf sich hat! Auf jeden Fall jetzt schon rund läuft der mittelalterlich-anhauchende Hintergrundsound, der wirklich perfekt zum Spiel passt! Sollte es demnächst weitere neue Multiplayer-Spiele auf Playadeal geben würde dann aber auch irgendwann eine Möglichkeit des optionalen Musikausschaltens schön sein!

Pluspunkte

Simpel, Live-Multiplayer, neuartiges Gameplay

Minuspunkte

Fazit

3 Jewel Match ist ein echtes Highlight für alle Fans des Tauschspiels, da es nicht nur ein interessant neues Gameplay bietet sondern live gespielt noch einmal wesentlich mehr Spaß macht als das auf Dauer nur monoton spannende Singleplayer-Original.

Grafik Musik Spaß Glück Gesamteindruck Leserbewertung

Ungenügend!Mangelhaft!Ausreichend!Befriedigend!Gut!Sehr gut!

Tipps

  1. Vertikale Kombinationen bilden und so weit wie möglich unten spielen, da so die Möglichkeit von Kettenreaktionen steigt.
  2. Countdown dazu nutzen bereits die ersten Spielzüge ausfindig zu machen.
  3. Falls mit einem zusätzlichen Spielzug möglich immer lieber 4er Linien statt 3er bilden und nur dann 5er Linien bilden, wenn maximal zwei zusätzliche Spielzüge notwendig sind. Investiert ihr nämlich zuviel Zeit ist es besser einfach zwei schnelle 3er Linien zu bilden die zwei Chancen auf Kettenreaktionen liefern.
  4. Manchmal kommt es vor, dass ausgegraute Spielsteine erscheinen. Diese könnt ihr ebenfalls tauschen und so gerade wenn sie in Gruppen auftreten besonders einfach an Punkte für Kombinationen bekommen! [evtl.  ein dem Server-Lag geschuldeter Bug, der demnächst korrigiert wird]

9 Reaktionen zu “Playadeal: 3 Jewel Match + Taktik-Tricks”

  1. Derio

    ich wünsche mir bitte ganz doll einen tetrisclon mit splitscreen, wo man dem gegner auch zeilen schicken kann, wer überlebt (oder eine gewisse punktzahl hat) gewinnt (so wie beim 2-spielermodus auf dem guten alten gameboy =))

    das könnte man auf playadeal wunderbar umsetzen !

    kannst du das bitte an playadeal weiterleiten ? ;-)

  2. skillgamer

    Klaro, ist notiert. Splitscreen war auch das Wort das ich vorhin gesucht habe, Mist. Kommt davon wenn man zu wenig Formel-1 auf RTL guckt :D Auf Stargames könnte es demnächst auch genau das als Geldspiel geben, denn Greentube hat ein solches Spiel schon vor längerer zeit entwickelt! Siehe dazu auch:
    http://www.gametwist.pl/Arcade-&-Others-Games/BloXX-Duel/

  3. Derio

    danke !

    ich habe noch zwei fragen:

    1. sind die preise übertragbar auf andere personen oder nur für die registrierte person einlösbar? (ich würde einen 500 € zalando gutschein bei ebay versteigern ;-) )

    2. manchmal werde ich nach 5 oder 10 minuten des wartens auf gegner automatisch ausgeloggt, so kommt man ja nie an gegner, kann mir nicht vorstellen, dass das gewollt ist ?!

    hab das ganze heute angetestet, 1x im finale vom douglas-gutschein gescheitert so wie silentium.. sonst ist leider extremer gegnermangel und es geht fast nichts voran :/ aber das war bei gimigames leider anfangs sehr lange auch so

    beim zalando-gutschein z.b. findet sich den ganzen tag schon kein gegner für runde 2 (!), das mag auch daran liegen, dass die meisten spieler gar nicht wissen, dass man auf die 2. seite switchen kann und es da auch noch was gibt, sollte man umstellen auf nach-unten-scrollen !

  4. skillgamer

    zu 1: Das kommt auf den Preis an. Geschenkgutscheine sind grundsätzlich nicht personengebunden. Wann immer du einen Preis bei Playadeal gewinnst musst du aber deinen Gewinn “per Mausklick abholen” indem du deine Daten nochmal bestätigst. Wenn man also Sachpreise gewinnt und sich die eigene Adresse + Name auf einmal ändert könnte es zumindest dort ggf. zu Problemen kommen.

    zu 2: Ich glaube es ist so, dass Playadeal deine Connection über diee Turnierlobby öfters mal überprüft, d.h. wenn du dir dann z.B. ein Youtube-Video anguckst und dadurch für kurze Zeit nicht sofort antwortest wirst du automatisch ausgeloggt. Wann der “normale” Inaktivitätslogout erfolgt weiss ich nicht genau, ich bin mir aber relativ sicher das es mehr als 10 Minuten sind.

    Das die Turniere “auf Seite 2” im Prinzip gar nicht gespielt werden kann ich bestätigen, ich hab das damals auch nur durch Zufall nach mehreren Tagen gemerkt, weil mich jmd. in einem Turnier herausgefordert hat “das eigentlich gar nicht mehr da war” (d.h. es stand vorher mal auf Seite 1 und da hatte ich mich dafür angemeldet). Wenn das Konzept aufgeht wird sich auf Playadeal die nächsten Wochen sicher noch einiges tun! Evtl. wäre zum Start auch ein Lossystem geeignet gewesen, so dass bei jedem Turnier auch derjenige belohnt würde der die meisten Runden gespielt hat (also oft gewonnen und verloren hat,je Spiel= 1 Los), dann werden nicht nur die besten sondern auch die für das Funktionieren einer Plattform weitaus wichtigeren Vielspieler berücksichtigt. D.h. statt 25€ Amazon-Gutschein lieber 2 x 12,50€ Gutscheine, dann wäre sicher auch mehr los.

  5. FiR3StorM

    Ja im Moment findet man echt schwer Gegner.

    Ich war seit heute Mittag mit wenigen Pausen durchgehend in “Bereitschaft” (zum Semesterende kann man das toll beim Lernen im Hintergrund laufen lassen :D) uns trotzdem recht wenig Spiele gespielt. Hängt aber auch stark von Spiel und Stufe ab.

    Bei den beiden kostenlosen 3 Jewels Match Turnieren wurde ich wirklich oft herausgefordert, im Laufe von ein paar Stunden trotz so einigen Niederlagen konnte ich dann von Stufe 1 bis ins (erfolgreiche) Finale für den Douglas Gutschein wandern. Das Tipkick Turnier und das neu gestartete Douglas Turnier wurden dann auch recht bald beendet.

    Dafür ist bei den anderen Spielen tote Hose. Stand seit gestern in Runde 5 von Catch a Bee und habe erst vor ner Stunde nen Gegner bekommen. Bei den Moorhuhn Premium Turnieren findet sich auch praktisch nix (obwohls ja klar ist, dass kostenlose Turniere öfter gespielt werden), das Sky Turnier ist ja gerade mal bei Stufe 3 nach bald 24h. Wenn ein Spieler dann nur 1 Stunde am Tag wartet wird er nur mit Glück 1-2 Spiele für Moorhuhn / Catch a Bee finden. Bei 3 Jewels Match stehen die Chancen da schon deutlich besser.

  6. Derio

    wie ist denn dein nick bei playadeal ?

  7. Derio

    ich finde, dass 2 punkte bei glück zu wenig sind, da es ab einer gewissen spielstärke doch ziemlich aufs glück ankommt, wenn beide spieler z.b. gleich schnell sind

    manchmal kann man mit einer einzigen kombination 200 punkte und mehr bekommen, diese aber nicht (immer) vorrausplanen, wenn die kombination durch nachfallende, noch nicht sichtbare blöcke am laufen gehalten wird

    wie bei allen bejeweled-klons finde ich den glücksfaktor durchaus mittel, also 3, es fällt aber meist erst auf wenn gleichstarke gegner aufeinander treffen oder man sich wundert, warum der gegner auf einmal so viele punkte hat

    moorhuhn und catch-a-bee haben dagegen einen sehr niedrigen glücksfaktor wenn beide spieler diesselbe inetverbindung haben

    das mit den ausgegrauten steinen habe ich noch nicht verstanden, wann kommen die und warum?

  8. FiR3StorM

    Mein Nick bei Playadeal ist ChaKa LaKa

    Manchmal erscheinen graue Steine an die Stelle der letzten Kombi(s), statt dass neue Steine von oben kommen. Die Teile scheinen zwar eine Art Platzhalter zu sein, aber man kann sie normal tauschen. Hatte auch das Gefühl, dass die bei einer langsamen Connection öfter kamen, aber keine Ahnung obs da wirklich einen Zusammenhang gibt.

  9. skillgamer

    @Derio: Hast recht, Glücksfaktor war zu niedrig und ist nun auf 3. Die ausgegrauten Steine kommen glaube ich tatsächlich nur wenn der Server hängt, aber das betrifft dann meines Wissens beide Duellteilnehmer. Vor ein paar Wochen ist der Fall noch öfters eingetreten, aber die letzten Tage fast gar nicht mehr und nur noch vereinzelt. So lange es fürs Tauschen dieser ausgegrauten Steine untereinander jedoch Punkte gibt ist es eben gut es für den Fall derFälle auch zu Wissen!

Einen Kommentar schreiben