Rovio: Angry Birds 2 Level Walkthrough + Mini-Review!

angry birds 2

Ihr werdet es wohl schon längst mitbekommen haben: Vergangenen Donnerstag hat Rovio das Sequel seines erfolgreichen Spiele-Hits Angry Birds veröffentlicht.

Angry Birds 2 Download – Kostenlos

Android:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.rovio.baba

iOS:
https://itunes.apple.com/de/app/angry-birds-2/id880047117?mt=8

Die größte Neuerung von Angry Birds 2 ist das Lebenssystem. Während es bei den vielen Vorgängern kein Limit gab, ist die Anzahl der Spielversuche bei Angry Birds 2 auf 5 beschränkt. Danach heißt es Werbeclip anschauen oder 30 Minuten warten.

Wer z.B. die Cross-Platform Games von King spielt, ist diese Mechanik bereits seit vielen Jahren gewohnt. Und auch wenn sich die ganze aktuelle Aufregung vieler Angry Birds-Fans (der ersten Stunde) sehr gut nachvollziehen lässt, lohnt es sich, einmal einen kleinen Vergleich mit den Spielen anderer Anbieter zu ziehen. Zugegeben, früher wurde Angry Birds dem Free2Play-Begriff zu 100% gerecht. Es hat dann eben auch seine Gründe, wenn sich ein Spieleunternehmen wie Rovio über weite Strecken von Merchandising-Verkäufen finanziert.

Bei Angry Birds 2 sieht die Strategie jetzt natürlich etwas anders aus. Aber insgesamt gehört das neue Release trotz der Änderung des Lebenssystems immer noch zu den fairsten und “kostenlosesten” Free2Play-Spielen von den führenden Anbietern mobiler Spiele. Ich finde: Wer ein so hochwertiges Spiel produziert, dem muss man diese Neuerung, quasi als Kompromiss, auch zugestehen können.

Drei Beispiele dafür, dass das neue Lebenssystem von Angry Birds 2 nicht wirklich so unverschämt ist, wie viele es darstellen. Und das bei allem Verständnis für jeden enttäuschten Spieler (ich zähle mich prinzipiell auch dazu):

– Bei Angry Birds 2 kann man sich durch das Ansehen kurzer Videoclips kostenlos weitere Leben hinzu verdienen. King hat diese Funktion in seinen Spielen schon lange abgeschafft und auch die meisten anderen großen Anbieter verzichten in Ihren Spielen auf dieses Feature. Eine Ausnahme stellt teilweise u.a. Zynga dar, die dann aber wiederum über andere Wege versuchen, den Spieler zum Zahlen zu bewegen. Siehe dazu auch die beiden nachfolgenden Punkte.

– Die bis jetzt veröffentlichten 240 Levels von Angry Birds 2 lassen sich ausnahmslos ALLE innerhalb von maximal 10 Versuchen erfolgreich lösen. In der Regel reichen sogar 1 bis 3 Versuche. Bei geschätzten 9 von 10 Fehlschlägen wäre der Mißerfolg im Nachhinein vermeidbar gewesen. Ganz einfach, indem man eine andere Taktik gespielt, respektive seine Spielkarten bzw. Vögel in anderer Reihenfolge benutzt hätte. Bei Spielen von King kann man im Extremfall auch gerne mal über 100 Versuche in einem einzigen Level festhängen und erhält von vorne herein, wenn auch zufällig generiert, unlösbare Sets. Und das gilt nicht nur für King, sondern für nahezu alle führenden Anbieter von mobilen Games, bei denen man Level einzeln anwählen kann und in regelmäßigen Release-Zyklen neue Episoden hinzukommen. Bei Angry Birds 2 dagegen sind die Levels schon in der Theorie fast immer kostenlos lösbar. Mindestens zu 90%. Von den 240 Levels gibt es gegen Ende 3 bis 5 Level die tatsächlich etwas schwieriger sind, aber gleichzeitig immer noch meilenweit davon entfernt das Prädikat unfair oder pay2win verdient zu haben. Bei Angry Birds 2 gibt es (bislang) ausdrücklich KEIN EINZIGES PAY2WIN-Level! Und das ist bei den führenden Anbietern solcher Spiele heutzutage nicht mehr der Normalfall! Und so wie ich die Unternehmensphilosophie von Rovio kenne, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass sich an dieser immer noch überdurchschnittlich kundenfreundlichen Haltung, im Laufe der kommenden Levelpaket-Releases etwas ändern wird.

– Kein Clickbait: Es gibt bei Angry Birds 2 keine fiesen, zufällig eingerollten Zwischeneinblendungen, die genau so platziert sind, dass man dort wo man normalerweise den Button für ein Level-Retry erwarten würde auf einmal auf einem Einkauf-Button für irgendeinen Ingame-Booster oder ähnliches landet. Hier möchte ich keine konkreten Negativ-Beispiele nennen, aber auch Clickbaiting ist bei der Mehrheit der großen Anbieter inzwischen die Regel. Bei Angry Birds 2 haben die wenigen Zahlungs-Dialoge immer ihren festen Ort und können stets gefahrlos weggeklickt werden.

FAZIT und Level Walkthrough *WELTEXKLUSIV*

Angry Birds 2 ist in meinen Augen das aktuell beste und fairste NICHT-Puzzlespiel für mobile Endgeräte, sowie das beste mobile Spiel eines westlichen Anbieters in diesem Jahr überhaupt. Die Grafik, der Sound und das Gameplay sind hervorragend. Der Spaßfaktor dank der neuen taktischen Möglichkeiten so hoch wie noch nie zuvor. Das man ein solches Spiel, trotz Anpassung des Lebenssystems, immer noch vollkommen gratis durchspielen kann, ist etwas außerordentlich besonderes und schönes. Und es gibt in den Appmarkt-Toplisten unzählig viele Schrottspiele, sowohl gratis wie auch käuflich erwerbbar! Da bleibt ein Spiel wie Angry Birds 2 zwangsläufig ein immer noch sehr guter Kompromiss.

Die Spielzeit beträgt schon jetzt mindestens 20 Stunden (das entspricht 5 Minuten pro Level), bei einem durchschnittlich geübten Spieler sind wohl 30 Stunden der realistischere Mindestwert.

Vom Gameplay her gibt es in meinen Augen nichts, das Rovio hätte besser machen können. Bis auf eine Kleinigkeit ;) Denn: Schon im Laufe der aktuell verfügbaren 240 Level, wiederholen sich einzelne Unter-Abschnitte auffällig häufig. Hier stellt sich die Frage ob die Level-Designer entweder keine Lust hatten oder keine Zeit mehr bekommen haben, sich etwas mehr Mühe zu geben.

Seit einigen Tagen – und Stand heute noch immer weltexklusiv -, findet ihr auf unserem Youtube-Kanal Beispiel-Lösungen für alle 240 Angry Birds 2 Level.

Zum kompletten Angry Birds 2 Level-Walkthrough:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLS7anecFfC0ICFtMfWyuS_em0qgy_jUzo

Nicht wundern: Eine weitere Neuheit von Angry Birds 2 ist, dass die Platzierung von Türmen und Schweinen teilweise zufällig generiert wird. Dieses Zufallselement unterliegt aber ziemlich strengen und immer gleichbleibenden oder zumindest vergleichbaren Mustern. So bleibt in jedem Unterabschnitt eines Levels (ein Level hat zwei bis sechs Unterabschnitte), auch stets eine bestimmte Struktur erkennbar.

 

Eine Reaktion zu “Rovio: Angry Birds 2 Level Walkthrough + Mini-Review!”

  1. skillgamer

    Kleine Ergänzung, da ebenfalls sehr gut und selten in der mobilen Spielewelt: Es gibt Credits und man kann damit sehr gut nachvollziehen welche Teams und Personen an der Produktion des Spiels beteiligt waren! Die Hemmschwelle von Rovio, seine Kunden später mit Clickbaiting, unfairen Leveln etc. zuzuballern dürfte alleine deswegen schon deutlich höher liegen als bei anderen Anbietern.

    Seit jeher und noch bis heute zählt Rovio trotz der Umstellung auf begrenzte Lebensanzahl bei Angry Birds 2 zu den am kundenorientiertesten und fairsten Anbietern von mobilen Geschicklichkeitsspielen.

Einen Kommentar schreiben