BeatYa

Allgemeines: BeatYa gibt es seit Juni 2006 und hat es mit seinem spielerfreundlichen System in kürzester Zeit zu einer der Top-Skillgaming-Plattformen im deutschsprachigen Raum gebracht. Sehr gut umgesetzte Spiele, niedrigere Provisionen als die Konkurrenz und tolle Geldboni für Vielspieler machen BeatYa zu einer sehr interessanten Plattform. Nach nur einem Jahr wurden schon Gewinne von mehrere Millionen Euro durch BeatYa vergeben. Mittlerweile wird das Spieleangebot zusätzlich in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch angeboten.
 
BeatYa-Startseite
  •  hohe Einsätze/Gewinne
  •  unter staatlicher Aufsicht
  •  tolle Community-Funktionen
  •  sehr niedrige Provisionen
  •  bis zu 250 Euro Bonus
  •  Spiele-Lobby-System
  •  Spieledesign
  •  Keine Jackpots

Bewertung: 7/10


gibt es seit: Juni 2006
Spiele: Ace Solitaire,
Backgammon,
Belote,
Billard,
Bingo,
Blackjack,
Canasta,
Doppelkopf,
Gin Rummy,
Hearts,
Jolly,
Katz und Maus,
Knobelduell,
Mag-Jongg,
Mau Mau,
Rommé,
Schnapsen,
Skat,
Solitaire,
Spider Solitaire,
SudokuBloxx,
Sugar
Spielformen: Duelle
Community Funktionen: Eigenes Bild, Gästebuch, Nachrichten, Freundesliste, Chat, Smileys, Profil
Einzahlung: Mindestens 10,00 € per Lastschrift (Moneybookers), Sofortüberweisung, Kreditkarte, Paysafecard, Click&Buy
Auszahlung: Ab 10,00 €; 1€ Bearbeitungsgebühr
Provision: 4 % bis 15 %
Einsätze: von 0,10 € bis 100,00 €.
Sonstiges: Der Firmensitz von BeatYa ist Malta. In Malta sind Geschicklichkeitsspiele gesetzlich reglementiert. BeatYa steht also unter staatlicher Aufsicht.

Kommentarfunktion ist deaktiviert