Bubble Witch Saga 2 auf Facebook, iOS & Android!

Bubble Witch Saga 2

Bubble Witch Saga 2, der offizielle Nachfolger des beliebten Bubble-Shooters von King.com, ist nach mehrmonatigem Betatest vor wenigen Tagen als weltweites Release erschienen! Anders als bislang üblich, ist das Spiel zum offiziellen Launch nicht erstmal nur auf Facebook (Link), sondern bereits gleichzeitig für Android (Link) und iOS (Link) zum Download erhältlich!

Alle offiziellen Infos zum Bubble Witch Saga 2 kostenlos spielen findet ihr auch auf der offiziellen Website zum Cross-Platform-Game. Ein Skillgame von Bubble Witch Saga 2 das man um echte Geldgewinne spielen kann, gibt es bislang nicht und ist unseres Wissens bis auf weiteres auch erstmal nicht geplant.

Bei Bubble Witch Saga 2 benötigen Hexe Stella, ihre Katze Violet und ihr Schwarze Kater deine Hilfe, um die Widersacherin Morgana zu besiegen, die das Hexenland auf ihrem Staubsauger bereist und mit bunten Blasen verwüstet. Dein Ziel ist es die Blasen zum Platzen zu bringen und in die magischen Töpfe fallen zu lassen.

Bis dato gehörte das originale Bubble Witch Saga zusammen mit Zyngas Bubble Safari zu den beiden umfangreichsten und besten Spielen dieser Art auf Facebook, welches Spiel das objektiv bessere ist kann man eigentlich nicht sagen, denn das liegt am Ende nur an ein paar kleinen Nuancen des individuellen Geschmacks. Was King mit Bubble Witch Saga allerdings in jedem Fall besser gelungen ist, ist seinem Erfolgsspiel auch ein würdiges Ende zu spendieren und nicht einfach so verkommen zu lassen, wie es bei Bubble Safari mit seinen inzwischen ca. 900 Level der Fall ist. Es ist nur fair den Spielern ab irgendeinem Zeitpunkt auch die Möglichkeit zu geben ein Spiel durchgespielt und die Story abgeschlossen haben zu können und wenn man im Anschluss auch noch einen offiziellen Nachfolger parat hält ist der Produktzyklus eines so beliebten Spiels auch perfekt abgeschlossen. Zwar schließt King nicht aus auch bei Bubble Witch Saga noch einmal neue Levels nachzuschieben, aber wenn Bubble Witch Saga 2 ein Erfolg wird – und davon ist mit ein paar kleinen Einschränkungen erst einmal auszugehen – wird es wohl nur noch zu ganz besonderen Anlässen neue Levels für alle Hardcore Fans vom Original geben. Oder eben einfach noch ein paar der optionalen Ewige-Insel-Level, die ja nicht zur offiziellen Story gehören.

Bubble Witch Saga 2 ist besonders für das Spielen auf mobilen Endgeräten optimiert worden und präsentiert sich anders als sein Vorgänger nicht in einem düsteren Look für Erwachsene, sondern in einer sehr kindlichen Gestaltung mit knallbunten Farben. Nicht wenige Spieler sind von dieser Änderungen nicht gerade begeistert, wir selbst finden auch, dass Bubble Witch Saga 2 so aussieht als wäre es ein einfaches Lernspiel für Kinder (ähnlich Bubble Tree für das Touch Toy), was aber natürlich nicht der Fall ist.

Da die Blasen bei Bubble Witch Saga 2 deutlich größer sind als beim Vorgänger, hat man übrigens viel weniger Handlungsmöglichkeiten / Spielraum für verschiedene Vorgehensweisen zum Abräumen des Spielfelds (immer wieder neue Situationen, durch häufigeres nach oben scrollen), weshalb der Nachfolger langfristig wohl auch deutlich glückslastiger bzw. schwieriger zu lösen sein wird als Bubble Witch Saga. Anders als dort muss man hier nur 6 von 11 statt 9 von 17 Blasen aus der oberen Reihe entfernen um ein Level erfolgreich beenden zu können. Dies ist gleichzeitig die größte Schwäche des neuen Spiels und es wird eine Herausforderung sein den Spielspaß im normalen Spielmodus auch dauerhaft aufrecht erhalten zu können. Die größte Stärke liegt dagegen in puncto Abwechslung, denn während es bei Bubble Witch Saga nur einen einzigen Spielmodus gab, sind es bei Bubble Witch Saga 2 immerhin drei Verschiedene!

Bubble Witch Saga 2 Level Launch: 70+ Level!

Mit dem weltweiten Facebook-Launch von Bubble Witch Saga 2 wurden 5 Episoden mit insgesamt 70 Level veröffentlicht, wobei sich die erste Episode aus 10 Einführungsleveln, sowie die weiteren 4 aus je 15 Teilabschnitten zusammensetzen. Während die mobilen Versionen noch einige Level im Rückstand sind (neue Level werden immer zuerst auf Facebook getestet um Bug-Releases auf iOS und Android zu vermeiden), gab es in dieser Woche sogar schon das erste Level-Update mit einer weiteren, ganz neuen Episode. Aktuell gibt es also schon 90 Level zu spielen, denn die aktuellste Episode besteht gar aus 20 Leveln und es scheint als würde es auch zukünftig bei dieser neuen Level-Anzahl pro Episode bleiben können (beim letzten Farm Heroes Saga Episoden-Update in dieser Woche gab es ebenfalls erstmals 20 statt 15 neue Level).

Von der Technik und vom Erscheinungsbild her ist Bubble Witch Saga 2 allerdings noch nicht völlig ausgereift, es gibt etliche Bugs, wie z.B. das Abschießen von Blasen während der Level-Bildschirm noch nach unten scrollt. Aber psst, evtl. lassen sich schwere Level sogar einfacher lösen, so lange es den Fehler noch gibt ;) Auffällig ist auch das schlichte Design der Header-Bar mit der Lebensanzeige, etc. Bei allen anderen Saga-Spielen ist diese deutlich besser integriert, hier wirkt sie aktuell fast noch wie ein Fremdkörper und hat eindeutig noch Beta-Charakter. Ist jetzt aber auch nicht dramatisch, ihr solltet euch nur nicht wundern, wenn es in den kommenden Wochen und Monaten noch einige größere optische Anpassungen geben wird. Sehr schön und bereits zum jetzigen Zeitpunkt ist dafür einmal mehr die animierte Levelkarte gelungen, besonders nett ist dabei auch die Idee mit der Manga-Grafik von Stella und Violet, die jeweils über dem aktuellen Level schwebt.

 

Bubble Witch Saga 2 Level-Map!
bubble witch saga 2 level

Neben dem regulären Spielmodus, bei dem man mindestens 6 Deckenblasen aus der oberen Spielfeldreihe entfernen muss, gibt es bei Bubble Witch Saga 2 auch zwei ganz neue Spielmodi! Bei “Befreie die Tiere” geht es darum alle Tiere, die von Blasen umschlossen sind zu befreien, indem alle Blasen um sie herum zum platzen gebracht werden – oder zumindest die oberen, sodass alle anderen automatisch mit herunterfallen. Die Idee dieses neuen Modus ist prinzipiell gut, wenn auch nicht gänzlich neu. Das Problem ist allerdings schon jetzt nach 90 Level, dass das Spielfeld so schmal ist, dass es kaum Möglichkeiten gibt irgendwelche taktischen Raffinessen ins Leveldesign unterzubringen. Die Tiere und die Blasen drum herum nehmen selbst schon so viel Platz ein, dass King es sehr schwer haben wird in diesem Spielmodus dauerhaft für Abwechslung sorgen zu können. Einzige Möglichkeit ist dann noch mit regelmäßig neuen Spezial-Bubbles oder Boostern das Gameplay (konkret gemeint ist hier die Schusstechnik) anzupassen. Dann läuft man aber auch die Gefahr das Spiel völlig zu überladen und verkommen zu lassen, so wie es zuletzt eben auch Zynga mit Bubble Safari getan hat, wo nahezu wöchentlich (!) neue Features erscheinen, die irgendwann niemand mehr versteht oder einfach nur noch dämlich sind.

Deutlich erfolgsversprechender ist da schon der zweite neue Spielmodus: “Befreie den Geist”. Anders als bei den meisten Reviews zum Spiel zu lesen, handelt es sich hier aber auch nicht um eine ganz neue Idee. Vielmehr entspricht der Spielmodus 1:1 dem Spielprinzip des ersten Facebook Bubble-Shooters von King, Bubble Saga, das auch bis zur Abschaltung im September 2013 noch sehr viele Fans hatte. Nun also das überraschende, aber perfekt inszenierte Comeback! In diesem Spielmodus geht es darum alle Blasen die sich rund um den Geist herum befinden zum Platzen zu bringen, wobei man dieses Blasenrad durch eine geschickte Schusstechnik auch nach rechts oder links drehen lassen kann bzw. muss. Dieser Spielmodus bietet nicht zuletzt durch den hohen Skill-Impact das größte Potential. Im Vergleich zu den Scrolllevel ist hier auch mehr Abwechslung möglich.

Zum Start von Bubble Witch Saga 2 gibt es 3 verschiedene Spezialblasen die sich auf dem Spielfeld befinden können und die für Abwechslung sorgen. Zum einen wären da die Wolkenblasen, die die eigentliche Farbe der Blase verdecken und erst nach einem Streifschuss offenbaren. Hat man jedoch Glück, trifft man gleich die richtige Farbe und bringt die Wolkenblase zum platzen. Aber alleine an diesem Beispiel hier erkennt man den erhöhten Glücks- und damit auch potentiellen Frustfaktor im Vergleich zum originalen Bubble Witch Saga.

Eine weitere Bonusblasenart sind die Schwarzen Löcher, die man nur vom Spielfeld entfernen kann, indem man 3 Blasen in sie schießt. Sie sind ein besonders gelungenes Element, das dem Spiel zu mehr Variation verhilft und an vielen Stellen eine strategische Denkweise erzwingen. Aber auch hier noch einmal zum Vergleich: Bei Bubble Witch Saga war Voraussicht zu jedem Zeitpunkt geboten!

Zu guter Letzt gibt es noch die schwarzen Blasen, die man bereits aus dem original kennt und klassische Blockerblasen sind, die man am besten schnellstmöglich durch taktisches Geschick nach unten fallen lässt.

Booster & Bubble Witch Saga 2 Level-Walkthrough!

Bei Bubble Witch Saga 2 sind zum Launch noch nicht alle Booster verfügbar, aktuell gibt es nur 2 verschiedene Booster-Blasen, die man bequem Ingame auswählen kann:

Regenbogenblase (Ingame)

Lässt Blasen jeder Farbe zerplatzen.

Feuerball-Blase (Ingame)

Zerstört alle Blasen (auch Blocker) die sich in ihrem Weg befinden. Achtung: Prallt nicht an Seitenwänden ab!

Wie gehabt könnt ihr auch zum neuesten King-Release alle unsere Beispiellösungen der bisherigen 90 und noch kommenden Level in unserer Bubble Witch Saga 2 Level Walkthrough-Playlist finden. Wir hoffen das unsere Videos euch dazu motivieren auch schwierige Levels immer wieder auszuprobieren und zu meistern.

Unsere Einschätzung / Unser Fazit: Die Idee, dem erfolgreichen Vorgänger mit Bubble Witch Saga 2 einen Nachfolger zu präsentieren gefällt uns sehr gut. Die Umsetzung ist hier auch genauso liebevoll erfolgt wie schon beim Original. Die bunte Präsentation scheint hier allerdings erstmals einen Tick übertrieben und hebt sich nicht mehr von anderen Bubble Shooter-Spielen ab, die es ja sowohl auf Facebook, Android als auch auf iOS schon reichlich gibt. Da das Genre ohnehin schon völlig übersättigt ist vermuten wir, dass King mit diesem Spiel aber in erster Linie erst einmal testen möchte wie so ein Nachfolger für ein erfolgreiches Saga-Spiel grundsätzlich aussehen kann und bei den Fans ankommt.

Natürlich ist auch Bubble Witch Saga 2 wieder ein tolles und unterhaltsames Spiel, aber es ist keines, dass sich in puncto Gameplay jetzt in besonderem Maße von anderen abhebt. An den Erfolg vom Original wird es unserer Einschätzung nach nicht anknüpfen können; soll heißen: Es werden zumindest nicht mehr Spieler zocken als das Original. Ein großer Kritikpunkt ist einfach das schmale Spielfeld und je öfter ein Bubble-Shooter-Spiel nach oben scrollt, desto schneller wird es auch langweilig, unfair, nervig und eintönig. Für kleinere Tablets oder Handys ist Bubble Witch Saga 2 von der Spielerfahrung zwar mit Sicherheit noch besser als das Original mit seinen vergleichsweise kleinen Blasen. Bei allen anderen Spielern und vor allem auf Facebook aber dürfte das neue Konzept nicht ganz so gut ankommen. Nichstdestotrotz ist auch Bubble Witch Saga 2 wieder ein super Zeitvertreib und nicht nur vom Umfang her, sondern auch von der Gesamtqualität nach Bubble Witch Saga und Bubble Safari der drittbeste Bubble-Shooter auf Facebook aller Zeiten. Für kleine Touchscreen-Geräte allerdings möglicherweise sogar das beste. Die Kritik hier versteht sich also durchaus wieder auf einem sehr, sehr hohen Niveau, das darf man nie vergessen.

Wir freuen uns schon besonders auf die neuen Geist-Level, zum Abschluss könnt ihr hier daher auch noch ein Gameplay-Video von Level 87 sehen, dem (aktuell) letzten Level dieser Art!

20 Reaktionen zu “Bubble Witch Saga 2 auf Facebook, iOS & Android!”

  1. sanny

    Ich bin bei Level 90 unter den Wolken und es schaltet mir nichts frei. Woran kann das liegen ??

  2. skillgamer

    Aktuell gibt es noch nicht mehr Level. Evtl. kommt aber nächste Woche ein Episodenupdate.

  3. Sissy

    Ich bin bei Level 112 und komme keinen Schritt weiter – die Aufgabe lautet besiege morgana.
    Geht nicht
    Bitte habt ihr einen Tipp?

  4. Karo

    Ich schließe mich an sissy . Nur dass es bei mir level 121 ist. Steht auch besiege morgana aber es geht einfach nicht . Bitte um hilfe

  5. skillgamer

    Was genau klappt denn nicht? Zu wenig Bälle?

  6. Sissy

    Ich bin bei Level 112 und komme keinen Schritt weiter – die Aufgabe lautet besiege Morgana.
    Geht leider nicht
    Bitte gebt mir einen Tipp

  7. Sissy

    Die morgana kann ich vernichten, aber die oberen Bälle sieht man nicht im Bild.
    Es rückt nicht nach unten
    Habe schon alles versucht

  8. Sylvia2501

    Habe das selbe Problem aber bei Level 83

  9. skillgamer

    Also ich habe Level 121 gerade auf Facebook ausprobiert und konnte das Level ganz normal durchspielen.

  10. Babyblue

    Habe auch das problem wie sissi aber auch bei lebel 83! Gibts da schon was als lösung?

  11. Manu

    Hab gleiches Problem in 121 wie bekommt man die zweite horgana zum sehen bitte bitte helft uns danke

  12. Andrea

    Ich kann leider auch nur sagen, dass das gleiche Problem bei mir auch in Level 83 Auftritt. Morgana lässt sich vernichten, aber das weitere Bild rückt nicht weiter nach unten.

  13. Andrea

    @ skillgamer, ich spiele nicht über Facebook und möchte mich dort auch nicht anmelden. Soll heißen, ich nutze Facebook gar nicht…

  14. skillgamer

    Das klingt fast danach als ob es einen tremporären Fehler in der Version von Android oder iOS geben würde. In diesem Fall müsstest ihr abwarten bis die Entwickler den Fehler behoben haben. Ich mach nachher mal ein neues Video von Level 121, aber da ich nur auf Facebook spiele, weiss ich nicht ob das hilft (wenn es mobil wirklich einen Bug gibt). In jedem Fall könnt ihr davon ausgehen, dass ein etwaiger Fehler wohl innerhalb von 1-3 Tagen behoben wird, falls ihr aber noch eine alte Version des Spiels habt, schaut mal im Appstore nach einem möglichen Update.

  15. Heike

    Hallo….ich habe das gleiche Problem in Level 128 (Android) die Kugeln rutschen nicht runter und in der Mitte ist eine unsichtbare Barriere. 😭

  16. Moni

    Mich nervt dieses Spiel im Moment. Ich spiele mit dem Ipad und kann mich seit Tagen,nicht mehr mit Facebook verbinden. Nun war in dieser Woche wieder ein Update und nun kann ich das Spiel nicht mehr aufrufen weil,kaum angetippt,stürzt es ab. Schmeiße es jetzt erst einmal runter.

  17. Roma

    Hallo,
    bei mir ist es auch. Level 83. Das Bild rutscht nicht runter wenn die erste Morgana besiegt ist und die unsichtbare Barriere habe ich auch. Das Problem habe ich seit Wochen und kann es nicht beheben. Was tun? Wisst ihr schon was Neues?

  18. Manuela

    Hallo , ich kann seit ewigen Zeiten nicht mehr mit Facebook verbinden. Spiele auf einem Samsung Galaxy….das gleiche gilt für Candy Crush Soda….an was liegt das ?

  19. Rolf Schäfer

    Ich habe auch das Problem das ich mich nicht mehr über Facebook verbinden kann. So macht das Spielen keinen Spaß mehr. Ich habe ein iPad.

  20. Rolf Schäfer

    Ich bin bei Level 613 😪

Einen Kommentar schreiben