Candy Crush Saga Wii U Release vorstellbar?

candy crush saga wii u

Um es gleich vorweg zu nehmen: Konkrete Informationen zu einer Veröffentlichung von Candy Crush Saga Wii U sind uns bislang nicht bekannt. Dennoch scheint es nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis eine Eigenentwicklung eines klassischen Skillgames-Anbieters auch erstmals auf einer echten Heimspielekonsole ihre Premiere feiern könnte.

Nehmen wir also einfach mal an es würde tatsächlich ein Release von Candy Crush Saga Wii U geben. Hätten King.com und Nintendo überhaupt etwas davon?

Zunächst einmal muss man wissen, dass Nintendo schon vor einigen Wochen offiziell angekündigt hat, seine bis dato eher unpopuläre neue Spielekonsole Wii U für (ausgewählte) Drittanbieter öffnen zu wollen. In diesem Artikel auf develop-online.net ist schon zu Jahresbeginn ausdrücklich die Rede davon gewesen, dass für die Entwicklung neuer Wii U-Spiele zukünftig auch Webtechnologien wie HTML5, Javascript und Unity in Frage kommen sollen:

“At GDC (Game Developers Conference) to be held in March, we will show you some of our efforts to expand the range of software developers. They will include the development environment used for “Wii Street U” and some VOD services, where you can develop the Wii U software using web technologies like HTML5 and JavaScript and Unity, a cross-platform video game engine used by many users.”

In der vergangenen Woche hat der japanische Spielegigant dann noch einmal betont wie wichtig es ihm ist, spätestens ab 2014 dann auch hochwertige Spiele von Drittherstellern auf die Wii U zu bekommen. Ein gewaltfreies Spiel wie Candy Crush Saga, das sich bereits als Touchscreen-konform bewiesen hat und daher auch ideal auf dem Wii U Gamepad gespielt werden könnte, wäre vielleicht auch für Nintendo ein attraktiver, zusätzlicher Download-Content für seine Familienkonsole.

Auch für King.com könnte eine Zusammenarbeit trotz dem damit einhergehenden Aufwand in jedem Fall interessant sein, hätte man doch die Möglichkeit seine Reichweite noch einmal kräftig auszubauen. Auch wenn von der Wii U bislang nur rund 3,5 Millionen Einheiten verkauft wurden ist das Potential für eine Steigerung der Verkaufszahlen immer noch sehr groß, denn von dem Vorgänger Wii wurden bis heute gar mehr als 100 Millionen Geräte verkauft.

Eine wichtige Gemeinsamkeit gibt es auch in puncto Zielgruppe (was zugegebenermaßen nicht unbedingt für ein Joint Venture sprechen muss), denn da die Wii U weniger eine Konsole für Hardcore-Gamer sondern eine reine Familienkonsole ist, darf man annehmen, das in quasi jedem Wii U-Haushalt auch eine Mutter im Alter von ca. 30-40 Jahren lebt (die Konsole fürs Kind gibt es ja erst dann, wenn dieses schon 6 Jahre oder älter ist). Hier hätten wir dann auch fast schon die typische Candy Crush Saga-Spielerin, was ja im Zweifel immer nur von Vorteil sein kann.

Die hohe Beliebtheit von Nintendo im ostasiatischen Raum würde sich ausserdem ebenfalls sehr gut mit der aktuellen Popularität von Candy Crush Saga in den Ländern dieser Region (u.a. Hongkong) ergänzen.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass King.com auf seiner Jobseite aktuell nach markterfahrenen Mitarbeitern sucht, die die Saga-Reihe fortan auch in Japan (Tokyo) und Südkorea (Seoul) besser bekannt machen sollen. Was käme da also gelegener als eine Kooperation mit Nintendo? Okay, idealerweise wahrscheinlich strategische Partnerschaften im Mobilfunkbereich, aber nachteilig würde sich auch ein Candy Crush Saga Wii U-Downloadable kaum auswirken.

Zu guter Letzt wurde diese Woche ausserdem noch bekannt, dass King.com noch in diesem Jahr den Gang an die Börse wagen will (siehe Artikel auf insidesocialgames). Die ein oder andere Kooperation mit bereits etablierten Börsenunternehmen würde da sicher nicht schaden. Und Popcap’s Bejeweled gibt es inzwischen ja schließlich auch für die xBox 360 ;).

Allerdings: Wenn es bis Ende 2014 schätzungsweise um die 6-10 mobilen Casual Games von King.com geben wird, gehört man dann wohl auch schon automatisch zu einen der größten Mitbewerber von Nintendo im Handheldbereich. Aber interessant wäre ein Candy Crush Saga Wii U-Release natürlich dennoch, wir reden hier ja nicht von einem Candy Crush Saga 3DS. Vielleicht liegen die Chancen aktuell so irgendwo bei 1-5%, dass 2014 ein Candy Crush Saga Wii U erscheint.

Die zunehmende Verschmelzung von Casual Games und Konsolenspielen wird auf jeden Fall spannend bleiben!

Einen Kommentar schreiben