Videos von der Casual Connect 2012 in Hamburg!

Casual Connect 2012 Hamburg

Auf der offiziellen Webseite der europäischen Casual Connect-Messe gibt es ab heute massig Videomaterial zu den Vorträgen vom vorangegangenen Event in Hamburg zu sehen (Achtung, auf englisch!). Interessant ist das ganze deshalb, weil neben den alles dominierenden Facebookspiele-Anbietern auch die beiden Geschäftsführer Riccardo Zacconi von King.com und Michael Kalkowski von Gameduell prominent vertreten sind. In beiden ihrer Vorträge geht es im Wesentlichen darum wie und warum man verstärkt auch auf Facebook und im Mobilegaming-Bereich aktiv ist und welche Stolpersteine bei der Portierung erfolgreicher Skill-Games auf die verschiedenen Plattformen Facebook / Android / iOs häufig im Weg stehen. Wer sich für diese Hintergrunddetails interessiert der kann in den beiden wunderbar aufbereiteten Splitscreen-Videos ganz bequem eine Menge darüber erfahren wie und unter welcher strategischen Prämisse bei den beiden Unternehmen gearbeitet wird. Sollte z.B. schonmal jemand mit dem Gedanken gespielt haben für einen Skillgaming-Anbieter zu arbeiten, so erfährt er/sie hier wirklich sehr hilfreiche Details, mit denen dann auch später in einem möglichen Bewerbungsgespräch richtig gut mit Insiderwissen gepunktet werden kann ;) Ich schreibe das vor allem deswegen, weil es momentan eine Menge offener Stellen bei Gameduell gibt, gerade auch in Berlin.

Michael Kalkowski (Casual Connect 2012)

Riccardo Zacconi (Casual Connect 2012)

Videos komplett angeschaut? – Gut! Und falls nein, hier noch das wichtigste das dort aus der Kategorie Szene-Neuigkeiten herauszupicken ist: Sowohl Bubble Saga als auch Candy Crush werden demnächst auf Android und anschließend auf dem iPhone erscheinen. Gameduell dagegen arbeitet unterdessen an einer mobilen Variante seines Fossil Fever-Geldspiels. Dazu als kleine Vorab-Preview schonmal der Preview-Screenshot (iPhone) aus der offiziellen Präsentation.

Wer sich ausserdem schon immer gefragt hat, was genau es mit Zippy dem Zebra aus dem Beitrag im King.com-Narrenblog auf sich gehabt hat, erfährt in diesem Video auch noch den vollständigen Hintergrund dazu! Es muss nur ggf. mit Hilfe von z.B. http://www.unblockyoutube.us aufgerufen werden, da es zumindest von Deutschland aus leider nicht unmittelbar auf Youtube zu erreichen ist.

Einen Kommentar schreiben