Playadeal: Clear-Up (Singleplayer)

Das zweite der beiden exklusiven Singleplayer-Releases auf Playadeal ist Clear-Up, ein Klon des Spieleklassikers Collapse.

Spielziel: Erreichen Sie die geforderte Punktzahl in der vorgegebenen Zeit um die einzelnen Levelanforderungen zu erfüllen. Je größer die Gruppen der angeklickten Steine, desto mehr Punkte erhalten Sie!

Spielsteuerung: Klicken Sie Edelsteine in mindestens 2er-Gruppen mit der Maus an um sie vom Spielfeld zu entfernen.

An dieser Stelle würden eigentlich weitere Details folgen aber da wo der Auszug aus der offiziellen Spielbeschreibung endet, hört es mit den Besonderheiten und Features von Clear-Up tatsächlich schon auf! Deshalb ist es auch gut, dass die Singleplayer auf Playadeal ausschließlich dazu dienen sein Coin-Guthaben für die Premium-Turniere kostenlos auffrischen zu können. Ein paar mehr Ideen wie z.B. Bonusitems oder unterschiedliche Leveldesigns hätten dem Spielspaß aber trotzdem sicher gut getan! Im Bezug zur Phenomedia-untypischen Präsentation treffen im Prinzip die gleichen Kritikpunkte wie schon bei Mexikan Snake zu und vor allem ist in diesem Zusammenhang das Fehlen eines Mindestmaßes an Animationen (z.B. rotierende Spielsteine oder Glanz-Effekt) zu nennen.

Pluspunkte

Simpler Spieleklassiker

Minuspunkte

Umfang, Grafik

Fazit

Würde es sich bei Clear-Up um ein klassisches Skillgame handeln, gäbe es eine deutlich niedrigere Bewertung. Kostenlose Coins-Gutscheine als Ausgleich für die aus technischer und grafischer Betrachtung bescheidene Umsetzung machen Clear-Up dann aber letztendlich doch noch zu einem zufriedenstellenden Deal ;) Ich bin ohnehin gespannt was es mit den Singleplayern langfristig auf sich haben wird oder ob das vielleicht auch nur ein einmaliger Test war. Evtl. folgt dann im Anbieter-Interview erster Aufschluss darüber!

Grafik Musik Spaß Glück Gesamteindruck Leserbewertung

Ungenügend!Mangelhaft!Ausreichend!Befriedigend!Gut!Sehr gut!

2 Reaktionen zu “Playadeal: Clear-Up (Singleplayer)”

  1. FiR3StorM

    Bin ja mal gespannt, ob sich zukünftige Spiele grafisch dann eher an Moorhuhn und Catch a Bee oder eher an Clear-Up und Co orientieren

  2. skillgamer

    Catch the Bee ist das neueste Spiel, Clear Up und Mexikan Snake gehören zusammen mit Moorhuhn zu den “Launchtiteln” was ein Hinweis darauf sein könnte, dass es sich um Testspiele handelt, die den Plattform-Start überlebt haben.

Einen Kommentar schreiben