Die beliebtesten Skill Games für’s Smartphone

Derzeit gibt es unzählige Skill Games auf dem Markt. An welchem Ort Skill Games gespielt werden, entscheiden die Spieler selbst. Denn mit den mobilen Skill Games zocken Gamer ganz souverän unterwegs am Handy oder Tablet. Das wichtigste dabei sind die Features sowie die Regeln der einzelnen Spiele, die jeder Zocker kennen sollte. Dadurch sind auch die ganz großen Gewinne drin. Denn hier kann um echtes Geld gespielt werden.

Welches sind die beliebtesten Skill Games?

Klar, dass das Spielen gegen echte Gegner den meisten Spielspaß bringt. Deswegen sind Multiplayer Games auch so beliebt. Doch auch gegen die Bank macht das Zocken Spaß. Wir haben die beliebtesten Skill Games herausgesucht.

Rommé – hier ist Schnelligkeit gefragt

Bei Rommé geht es um Schnelligkeit. Das Ziel ist es, eine sinnvolle Kombination der Karten zu bilden, damit diese sodann ausgelegt werden können. Doch es gewinnt nur der, der dabei schneller als seine Mitspieler ist. Falls ein Spieler bereits alle Karten abgelegt hat, doch seine Gegner immer noch Karten auf der Hand haben, gewinnt der Spieler mit den abgelegten Karten. Die Mitspieler hingegen kassieren ordentliche Strafpunkte. Es gewinnt der Gamer, der am Ende den niedrigsten Punktestand hat. Bei diesem spannenden Spiel zählt nicht nur das Kartenglück alleine. Geschick sowie Konzentration sind gleichfalls entscheidende Kriterien für einen Sieg. Rommé wird gegen einen bis drei Mitspieler gespielt.

Wer eine Alternative zu Rommé sucht, sollte es mit Blackjack probieren. Denn bei diesem Kartenspiel dreht sich alles um die Zahl 21. Bei Blackjack ist nicht nur das eigene Bauchgefühl gefragt, sondern es kommt tatsächlich auch auf das taktische Geschick der Spieler an. Das Ziel bei Blackjack ist es, mit den Karten 21 Punkte zu erreichen. Wer Blackjack oder einen größeren Kartenwert als der Dealer erreicht hat, kann den Sieg für sich verbuchen. Der Wert 21 darf jedoch nicht überschritten werden. Denn dann wird der Geldeinsatz von der Bank einkassiert.

Jungle Juwels – Actionspiel um Juwelen

Jungle Jewel ist ein spannendes Actionspiel, dabei kommt es vor allem auf rasche Einfälle und gut durchdachte Züge an. Das Spielfeld von Jungle Jewels besteht aus Juwelen verschiedener Farben sowie Formen. Diese sind untereinander sowie übereinander aufgebaut. Der Spieler muss beim geschickten Verschieben der jeweiligen Reihen der teuren Steine verschiedenartige Aufgaben erfüllen. Das kennen viele Spieler sicher bereits von anderen Actionspielen. Dabei sind die Spielzüge einfach aufgebaut, sodass jeder Spieler sie schnell lernen kann. Bereits nach einigen Spielen leuchtet das Spielprinzip jedem Zocker ein. Ein Spieler kann sich gegen viele weitere Spieler beweisen. Denn Duelle gegen eine mannigfaltige Anzahl von Spielern sind einfach durchführbar.

Wer Jungle Jewel bereits kennt, sollte auch einmal Bubble Speed ausprobieren. Bei diesem Actionspaß schießt der Spieler mittels einer Art Muschelkanone auf bunte Kugel. Sollten dabei eine Anzahl von drei oder mehr Bubbles gleicher Farbe entstehen, zerplatzen sie und verschwinden sogleich vom Spielfeld.

Miau – bekanntes Kartenspiel online spielen

Miau hat große Ähnlichkeit mit dem bekannten Mau Mau Kartenspiel. Miau verspricht Spaß für jedermann. Die Regeln sind einfach: Es wird mit einem Kartendeck von 52 Karten gespielt. Außerdem zählen noch zwei Joker zum Spiel dazu. Darüber hinaus haben einige Karten eine bestimmte Rolle.

Jeder Spieler zieht in jeder Spielrunde eine Karte aus dem Deck. Danach legt er sogleich eine seiner Karten weg. Das Ziel des Spiels besteht darin, das die Spieler am Ende möglichst wenige Karten niedriger Punktzahl auf der Hand haben. Das funktioniert durch die spezielle Bedeutung einiger Karten wie das Ziehen von zwei Strafkarten bei einer vorher gelegten Sieben. Außerdem blockiert die Acht die nächste Runde eines Spielers, während die Neun es ermöglicht, noch eine Karte abzulegen. Weiterhin kann mit der Zehn ein Richtungswechsel veranlasst werden. Überdies kann ein Spieler bei einem Buben eine neue Farbe wünschen, während auf den Joker jede Karte gelegt werden darf.

Wem Miau zu trivial vorkommt, sollte es einmal mit Skat ausprobieren: Gewinner beim Skat ist der Spieler, der mehr als 60 Augen erreicht hat oder der bei Nullspielen keinen Stich mehr macht. Ein Einzelspieler tritt gegen zwei Gegenspieler an. Bereits zu Beginn beim sogenannten ‚Reizen‘ werden die Rollen im Spiel festgelegt. Der Höchstbietende ist der Einzelspieler, der das Spiel ansagt. Auf den ersten Blick erscheint das Kartenspiel kompliziert zu sein. Doch gerade das wird von vielen Spielern geschätzt.

Online Spielen gegen echte Mitspieler

Bei den Skill Games treten Zocker mit Echtgeld gegen echte Mitspieler an. Das macht diese Spiele auch zum unverwechselbaren Erlebnis für unterwegs. Doch kann selbstverständlich auch zum Spaß mit Spielgeld gespielt werden, um fit für den Ernstfall zu sein. Bei den Turnieren werden Rommé-Turniere sowie Turniere, in denen Multiplayer Games wie Miau, Skat oder viele weitere Games gespielt werden können, auch parallel permanent veranstaltet. Das Interessante an einem Turnier ist das fixe Preisgeld, das dem Gewinner winkt. Des Weiteren kann auch eine Verteilung des Preises an die besten Spieler nach Punkten berechnet erfolgen. Jedoch müssen Teilnehmer damit rechnen, dass sie eine Teilnahmegebühr bezahlen müssen. Dafür sind Preisgelder in Höhe von 500 bis 3.000 Euro keine Seltenheit. Die Turniere können selbstverständlich auch mobil gespielt werden.

Fazit

Skill Games sind für den ultimativen Kick für unterwegs bestens geeignet. Spieler, die gegen echte Gegner um echtes Geld zocken, haben sogar die Möglichkeit, nebenbei etwas Geld zu verdienen. Das hängt natürlich von der Geschicklichkeit des Einzelnen ab und selbstredend auch vom Glück. Wer sich sicher beim online Game fühlt, sollte einmal versuchen, bei einem Turnier dabei zu sein. Durch das Preisgeld wird die Stimmung während des Spiels noch mehr angeheizt, was den Reiz erhöht. Skill Games bieten das absolute Spielvergnügen auf mobilen Endgeräten.

 

Einen Kommentar schreiben