Gameduell: Dino Golf auf Facebook

Dino Golf auf FacebookDas Gameduell derweil ein besonderes Augenmerk auf Facebook legt ist kein Geheimnis und so kommt es auch, dass mit Dino Golf die erste Testversion eines weiteren, neuen Social Games online gegangen ist! Finden könnt ihr das Spiel schon jetzt unter http://apps.facebook.com/dinogolf/, aber Vorsicht denn viele Features sind noch nicht aktiviert. Dino Golf ist im Prinzip eine 1:1 Adaption des 5. Teils der Yetisports-Serie, der unter dem Titel Flamingo Drive vermarktet wird. Ziel ist es dabei einen Golfball mit fünf gezielten Schlägen möglichst weit durch die Steinzeit-Landschaft fliegen zu lassen, wobei getroffene Pflanzen, Steine und Dinos dann für die weitere Action sorgen. Und da das Originalspiel  einfach nur ziemlich dämlich und langweilig war hat Gameduell sein Dino Golf immerhin mit einem Herausforderungs-Feature ausgestattet, sodass man in bewährter Singleplayer-Manier im asynchronen Duell gegen seine Freunde um die größte Flugweite antreten kann. Auf Gameduell selbst wird Dino Golf  wohl nie um Geld spielbar sein (nutzt dazu einfach die Variante Jurassic Golf auf Skilljuice), also probiert es der Vollständigkeit halber einfach gleich mal selbst auf Facebook aus um nichts zu verpassen. Sobald man erste Items und Booster im Shop kaufen kann, die Performance optimiert ist und die Levels nicht mehr starr aufgebaut sind wird Dino Golf dann auch sicher nochmal eine Portion spannender. An Facebook-User ohne Freunde hat Gameduell übrigens auch gleich gedacht, denn für diese und alle anderen gibt es noch einen einfachen Trainingsmodus, bei dem anders als bei den Herausforderungen nur drei Schläge zur Verfügung stehen. Achja und viele Grüße von dem Dino-Kollegen der Familie Feuerstein, den gibts bei Dino Golf nämlich auch zu sehen. Okay das stimmt jetzt nicht so 100% denn eigentlich sieht der auf dem Boden schlummernde lila farbene Saurier einfach nur etwas ähnlich aber wie die meisten anderen im Spiel auch gewohnt ansprechend aus!

Einen Kommentar schreiben