Royalgames: Freddies Fruity Friday – Actionspiel

Freddies Fruity Friday bzw. eigentlich Freddies Freaky Fruity Friday steht ab sofort allen Diamant-VIP-Spielern zum Zocken auf Royalgames zur Verfügung! Alle anderen Goldspieler kommen wie immer ab Montag in den Genuss des neuen Actionspiels. Das neue Skillgame ist eine einfallsreiche Mischung aus Magic Spinball und Papa Pear.

Freddies Fruity Friday online spielen – Royalgames

Spielziel und -steuerung: Das Ziel des Spieles ist es, Saft für Freddie zu sammeln, indem du alle farbigen Blöcke entfernst. Du kannst sie entweder direkt mit Perlen beschießen oder dir von den Schmetterlingen helfen lassen. Du musst nur mit der Maus zielen und feuern.

Spielablauf: Am Anfang jedes Levels erscheint eine Raupe in der Mitte des Spielfeldes. Wenn sie getroffen wird, verwandelt sie sich in wunderschöne Schmetterlinge, die dieselbe Farben haben wie die verbleibenden Blöcke. Jeder Schmetterling fungiert als Farb-Bombe.

Power-Ups: In diesem Spiel gibt es zwei Power-ups: Den Feuerball und den Saftsprenger. Beide verstecken sich in Geschenken und wirken sich auf die nächste von dir abgefeuerte Perle aus.  Mit dem Feuerball durchdringt deine Perle sämtliche Blöcke oder andere Hindernisse und durch den Saftsprenger wird jeder getroffene Block mit einer kleinen Bombe versehen, durch die nach der Detonation alle Blöcke in derselben Reihe und/oder Spalte entfernt werden.

Löst dein letzter Schuss in einem Level ein Power-up aus, wird dieses automatisch ins nächste Level mitgenommen.

Freddies Fruity Friday ist eine neue Breakout-Variante, bei der die zurückprallenden Bälle (hier Perlen) nicht sofort wieder angestoßen werden müssen, sondern freiwillig auf deinen nächsten Schuss warten. Die Schussrichtung lässt sich dadurch immer besonders einfach und in Ruhe bestimmen, sodass sich das neue Geschicklichkeitsspiel von Royalgames auch prima für Einsteiger und gediegenere Gelegenheitsspieler eignet.

Das Spielprinzip ist sehr einfach und intuitiv verständlich und im Notfall hilft auch wieder eine schön animierte, kurze Ingame-Anleitung vor Spielstart, um sich in aller Kürze über den genauen Spielablauf zu informieren. Witzig ist auch das rhythmisch zur Musik wackelnde, grüne Monster (!?) mit der Ukulele im Splashscreen; wer da nicht schon sofort hart lachen muss, dem ist wahrscheinlich auch nicht mehr zu helfen ;)

Das Spiel selbst ist dann vor allem durch folgende zwei Merkmale geprägt: Anspruchsvoll und vor allem fair! Mit einfach mal wild in die Luft ballern kommt man nicht weit, man muss sich für jedes einzelne der bis zu 7 Level pro Partie schon eine genaue Taktik überlegen, um möglichst viele Punkte abräumen zu können. Da die Level sich auf Dauer immer wiederholen, lohnt es sich hier ähnlich wie auch bei Magic Spinball, sich seine erfolgreichsten Lösungswege für die Zukunft einzuprägen. Besonders positiv ist die Punkteberechnung, die zum einen für eine sehr geringe Streuung von Highscores sorgt und zum anderen taktisches Geschick mit moderaten Multiplikatoren belohnt. Der Glücksfaktor ist gleichzeitig relativ gering und entspricht genau dem Maß, das einem Skillgame dann auch noch etwas mehr an Würze verleihen kann. Wenn am Ende 2-3 tausend Punkte zum Sieg fehlen kann man nämlich meist trotzdem den Fehler noch bei sich suchen und muss in der Regel nicht frustriert sein, einfach nur ein Opfer von unfairen Zufallsboni der Mitspieler geworden zu sein. Positiv ist auch, dass die Wertigkeit von Feuerball und Saftsprenger quasi identisch ist und es nicht “das eine Super-Power-Up” gibt.

Auch die Präsentation von Freddies Fruity Friday ist sowohl in Bild als auch in Ton gelungen; überhaupt gibt es an dem neuen Actionspiel nichts besonderes zu kritisieren. Eine Kleinigkeit ist das Fehlen einer Level-Anzeige, denn ob man sich gerade im 4.,5.,6. oder 7. Level befindet kann unter Umständen durchaus hilfreich zu wissen sein. Zwar bleibt schon einem halbwegs geübten Spieler immer genug Zeit um alle Level durchspielen zu können, aber das (unterbewusste) Mitzählen ist für den Spieler schon eine eher unschöne Belastung, die nicht hätte sein müssen. Ferner erscheint die Anzahl an Level aktuell noch relativ gering, was auf Dauer für eine gewisse Eintönigkeit sorgt. Es wäre daher besser, wenn wenigstens die Power-ups (bzw. die Geschenke) ähnlich wie bei Magic Spinball immer an anderen Stellen im Level platziert werden würden. So bleibt einem schon jetzt nichts anderes mehr übrig als auf ein Update mit zusätzlichen Level-Packages zu hoffen und das wird wahrscheinlich einige Wochen oder sogar Monate dauern.

Ein Breakout-Spiel wie Freddies Fruity Friday Saga auf Facebook wäre auf jeden Fall ein Release mit Mehrwert, da es bislang noch kein erfolgreiches Spiel dieser Art gibt. Als Nachfolger für Papa Pear Saga wäre es auf jeden Fall schonmal ein heißer, potentieller Kandidat, denn anders als z.B. ein Magic Spinball Saga, könnte man dieses Spiel durch die Pausen vorm Abschuss der Bälle, auch prima am Handy oder anderen Touchscreen-Geräten spielen.

freddies fruity friday royalgamesFreddies Fruity Friday kostenlos spielen – Faktencheck

Das ist gut! Das ist nicht so gut!
Positiv Neuartige Breakout-Variante
Positiv Faires Actionspiel, auch für Anfänger
Positiv Punkteberechnung
Negativ Keine Levelanzeige
Negativ Auf Dauer eintönig

Fazit

Freddies Fruity Friday auf Royalgames ist eines der bislang besten neuen Spielereleases in diesem Jahr und läd sowohl Anfänger als auch Profis zum Daddeln ein. Da es außer Magic Spinball und dem technisch gnadenlos veralteten Magnoid auf Gameduell keine anderen Breakout-Spiele gibt, ist diese neuartige Variante auf jeden Fall eine besonders willkommene Alternative für alle Genre-Fans. Das Gameplay ist durch die Pausen vor dem Schießen zwar nicht so rasant wie bei anderen Flippern, aber den ein oder anderen, der genau schon immer ein solches Spiel haben wollte, wird es bestimmt ebenfalls geben. Insofern ist dieses sehr gute Release also in jedem Fall ein echter Mehrwert, auch wenn das Potential zum absoluten Super-Spielehit vielleicht doch irgendwo fehlt.

Spieler Dauer Grafik Musik Spaß Glück Leserbewertung

Singleplayer

Spielzeit

Grafik

Musik

Spaß

Glücksfaktor

Ungenügend!Mangelhaft!Ausreichend!Befriedigend!Gut!Sehr gut!

1 3-4 top top top niedrig Abstimmen!
Royalgames Freddies Fruity Friday

Einen Kommentar schreiben