Funwin: Interview mit Entwickler Bernhard Pichler (Teil 2)

Hier nun der zweite und zugleich abschließende Teil des Interviews mit Softwareentwickler Bernhard Pichler von Funwin. Und wer ihn vielleicht verpasst hat kann hier auch den ersten Part von gestern nachlesen! Vielen Dank an Bernhard für die interessanten Ein- und Ausblicke hinter den Kulissen sowie den hohen Unterhaltungswert bei der Beantwortung der Fragen!

5. Im Funwin-Spiel Roman Towers ist ein dezenter Sponsoring-Verweis auf die Spielkartenfabrik Piatnik zu sehen. Wie können wir uns das erklären und hat die Kooperation weiterhin bestand? Gibt es vielleicht sogar weitere Supporter die demnächst auf Funwin angezeigt werden?

Kartenspiele zählen wohl bei allen Skillgame Anbietern zu den erfolgreichsten Spielen. Man findet auch überall ähnliche Spielkonzepte und es lässt sich nicht mehr feststellen wer von welcher Vorlage inspiriert wurde. Eine kleine Vorreiterrolle dürfen wir wohl auch für uns beanspruchen, denn Spiele wie Fun Towers, Roman Towers oder Diamond Elevens waren bereits am Photo Play verfügbar als das Internet noch keinerlei Verbreitung hatte.

Bereits damals wollten wir dem Spieler das bestmögliche Spielerlebnis bieten. Was liegt also näher als jene Spielkarten zu verwenden die die meisten Spieler bereits aus ihrer Kindheit kennen und gewohnt sind. Man spricht dabei vom „anglo-amerikanischen Blatt“ von dem zum Beispiel bei Wikipedia das Kartenset von Piatnik zu sehen ist. Durch den Sponsoring-Verweis wurde es uns gestattet diese Karten im Spiel zu verwenden.

Weiteres Sponsoring ist nicht geplant.Wir sind auch keine Freunde von Werbung wie sie auf anderen Seiten platziert wird. Interessant wäre vielleicht aus einer bekannten Marke ein lustiges Spiel zu machen. Am Photo Play gab es einst das sogenannte „Stiegl-Quiz“. Wobei Stiegl die bekannteste Biermarke Österreichs ist und in dem Quiz allerlei Fragen rund um den Hopfensaft gestellt wurden. Für Spielautomaten die vor allem in der Gastronomie aufgestellt sind war das ein Hit!

6.     Kannst Du vielleicht schon verraten welches technische Feature uns als nächstes auf Funwin erwarten wird? Mir ist zu Ohren gekommen das nun auch der Community-Bereich verstärkt ausgebaut werden soll – richtig oder falsch?

Richtig. Es ist kein Geheimnis dass der Community-Bereich bei Funwin etwas stiefmütterlich behandelt wurde. Trotzdem können wir in dem Bereich auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen, denn am Photo Play gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Features. Der Spieler kann sich eine ID-Card zusammenbauen, mit anderen Spielern kommunizieren, ein Foto in Siegerpose posten usw. Gerade diese Erfahrung macht uns aber auch vorsichtig. Wer mit anderen Spielern kommunizieren kann sagt oft Dinge die nicht nett sind und wer Fotos von sich machen kann zeigt gerne mehr als zumutbar ist. Das wird uns aber bestimmt nicht davon abhalten schon bald neue Features anzubieten.

Eine wesentliche Neuerung wird es aber im Turnierbereich geben. Leider kann ich noch keine Details verraten, das Konzept verspricht aber jede Menge Spaß und Spannung. Es gibt auch kein vergleichbares Turnierangebot bei anderen Skill Game Anbietern, wir bringen hier also eine richtige Innovation. Ich erinnere mich an Diskussionen hier im Skillgaming.de Forum welche Form des Turniers nun die beste oder fairste ist – ich glaube dass wir hier vielen Spielern eine Freude machen werden. Lange darauf warten muss auch niemand, wir planen die Veröffentlichung noch vor dem Sommer.

7.     Welchen anderen Skill Games Anbieter würdest Du momentan besonders hervorheben und warum?

Keine einfache Frage. Natürlich verfolgen wir aufmerksam die Dinge die auf anderen Seiten passieren. Meine Kollegen und ich besuchen dabei auch fast täglich skillgaming.de – dir entgeht wirklich nichts! Hervorheben würde ich Tipp24Games wegen der netten Animationen im Spiel (Kompliment an das Animationsstudio 3dgrafix). Auch Gameduell weil dort 170 Mitarbeiter angestellt sind und man sich fragt was die alle machen – okay ich schicke gleich eine Entschuldigung hinterher!

Es wird dich überraschen, aber ich möchte auch Playjack hervorheben. Ich kann zwar nicht Skat spielen und habe auch keine Hoffnung jemals die Regeln zu begreifen, aber Playjack hat etwa zur gleichen Zeit angefangen als wir am Start waren. Außerdem bin ich in einem Internetforum zufällig mit einem Programmierer in Kontakt gekommen der für Playjack gearbeitet hat. Damals hatten sie ein technisches Problem und ich hoffe ich konnte ihnen ein klein wenig weiterhelfen. Seither verfolge ich ihre Entwicklung etwas näher und wünsch ihnen natürlich alles Gute.

8.     Zum Abschluss noch Deine Meinung zu den Inhalten auf Skillgaming.de – was gefällt Dir und wo reißt Dir dagegen eher die Hutschnur? ;)

Zuerst möchte ich mich an dieser Stelle bei dir bedanken. Skillgaming.de ist eine großartige Seite und deine Leser sind mit Sicherheit immer gut informiert. Natürlich schenken wir den Testberichten über Funwin besonders große Aufmerksamkeit. Es ist sogar ganz lustig wenn du einen neuen Bericht über eines unserer Spiele veröffentlichst – der erste Programmierer der den Bericht entdeckt informiert sofort alle anderen. Dann herrscht kurz Stille weil alle den Bericht lesen und kurz darauf geht ein „ja super, passt schon“ durch den Raum.

Negatives kann ich eigentlich gar nichts vorbringen. Vielleicht etwas das mir spontan einfällt aber nicht wirklich schlimm ist–das Werbefenster beim Besuch deiner Seite, das über dem Text liegt und man gar nicht schnell genug auf „Schließen“ drücken kann. Außerdem hast du noch keinen Bericht über „Spaceballs“ geschrieben, eines der coolsten und innovativsten Spieler wie ich meine :)

Danke auch an alle Leser dieses Forums. Lasst uns wissen was euch Spaß macht oder wo Verbesserungen nötig sind.

Interviewpartner:

Bernhard Pichler (36), Softwareentwickler für funwin und PHOTO PLAY.
Datenbanken, Server, Client und Spiele

Einen Kommentar schreiben