Gameduell: 28 x 0,50€ im Freispielkalender Februar

Auch wenn der Februar mit seinen 28 Tagen und die Chance auf 14€ Zusatzbonus minimal weniger Ausbeute als die anderen Monate verspricht, so ist der Freispielkalender auf Gameduell natürlich weiterhin eine der besten Gratis-Aktionen überhaupt. Es ist aus Sicht eines jeden Geldspielers einfach ein nicht mehr wegzudenkendes Feature, das jedoch keinesfalls selbstverständlich ist und das man als zahlender Kunde anderer Plattformen wie z.B. Tipp24 Games sogar gänzlich vermisst. Mit ausreichend Geschick kann man sich gegen den Joker jedenfalls täglich 0,50€ kostenlos erspielen! Ausserdem hat der neue Monat auf Gameduell mit Kleopatras Pyramide bereits ein (fast) brandneues Spiel mitgebracht. Auch alle Infos dazu gleich hier!

14 Reaktionen zu “Gameduell: 28 x 0,50€ im Freispielkalender Februar”

  1. Max

    Hallo,
    das erspielte Guthaben aus dem Freispielkalender lässt sich nicht mehr so einfach auszahlen. Mann muss den erspielten Betrag erst einmal umsetzen :((((
    mfg
    Max

  2. skillgamer

    Hi Max, den Zusatzbonus hat man sich meines Wissens nie bzw. seit Jahren nicht mehr direkt auszahlen können. Das was bei Gameduell (noch) fehlt ist eine Anzeige wieviel des aktuellen Guthabens tatsächlich Bonusguthaben ist. Soweit ich das verstanden habe muss man das Bonusguthaben auch nicht um- sondern einfach nur einmalig einsetzen, weshalb ich im Anschluss an eine gewonnene Freispielkalenderrunde einfach immer ein somit “kostenloses” 40Cent Duell Spiele. Sicher bin ich mir mit dieser Annahme aber nicht. Hast du irgendwo eine Info wo steht das man das Bonusguthaben umsetzen muss?

  3. Max

    Hallo skillgamer :) danke für deine schnelle Antwort hier ist die Mail von Gameduell: Sehr geehrte GameDuell-Kundin, sehr geehrter GameDuell-Kunde,

    Sie haben kürzlich eine Auszahlung Ihres GameDuell-Guthabens
    beantragt.

    Da Ihr GameDuell-Guthaben auf einem Gratis-Bonus beruht müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass eine direkte Auszahlung nicht möglich ist.

    GameDuell bietet seinen Kunden grundsätzlich die Möglichkeit, sich Gewinne und direkte Geld-Einzahlungen auszahlen zu lassen. Ihr Auszahlungsantrag erfüllt diese
    Voraussetzung leider nicht.

    Aus diesem Grund haben wir Ihnen Ihr Guthaben in Höhe
    von 27 Euro wieder auf Ihr Spielerkonto gebucht.

    Sollten Sie den Gratis-Bonus einmal durchgespielt haben, können Sie sich den daraus entstandenen Gewinn selbstverständlich jederzeit auszahlen lassen.

  4. skillgamer

    Danke für die Mail Max. Nun verstehe ich schon viel besser: Die vermutete, altebekannte Problematk ;) Im Gameduell-Forum steht irgendwo, dass daran gearbeitet wird eine Anzeige anzubieten, die den Anteil des Bonusguthabens am Gesamtguthaben klar aufzeigt, weil sich bereits viele andere Spieler über die fehlende Transparenz beklagt haben. Finde auch, dass man da als Spieler mehr erwarten kann! Bei Gimigames z.B. gibt es eine klare Abgrenzung zwischen Bonus und Echtgeldguthaben. Bei Tipp24 Games und Stargames sieht man den verbleibenden Anteil des Bonusguthabens, sobald man eine Auszahlung tätigen möchte. Ich werde das heute/morgen nochmal direkt an Gameduell weitergeben. Hoffe mal das in Deiner Mail wenigstens Stand wieviel der 27€ noch Bonusguthaben waren/sind.

    Habe nochmal die Hilfe durchforstet – man muss den Gratis-Bonus wie bereits nicht umsetzen, sondern “nur” einmal einsetzen:

    “Gratis-Bonus: Mit Gratis-Boni können Sie an Geld-Duellen teilnehmen. Gewinne, die Sie durch Einsatz eines Gratis-Bonus’ erzielen, können ausgezahlt werden. Ein Gratis-Bonus selber kann nicht ausgezahlt werden. Ein nicht aufgebrauchter Gratis-Bonus verfällt nach 6 Monaten.”

    Quelle: http://www.gameduell.de/geldarten.html#8492

  5. skillgamer

    Also nochmal der Hinweis um sich künstlich etwas mehr Transparenz zu verschaffen: Den Gewinn aus Freispielen direkt in einem richtigen 0,40€-Duell einsetzen, damit man erst gar nicht Gefahr läuft Bonusguthaben auszahlen zu lassen. Alle 4 Tage dann eben 2 Duelle spielen, falls man wirklich nur an der Auszahlung des Gratis-Bonus interessiert ist. Hoffe mal das sich da bald was mit der Anzeige tut!

  6. Max

    Danke für din Infos :) meine Freundin konnte sich das Bonus Guthaben komplett auszahlen lassen :) vor kurzer Zeit. Dann werd ich heut abend mal paaaar Duelle zocken :) mfg Max

  7. skillgamer

    Hihi – Glückwunsch an deine Weggefährtin ;) Und Dir viel Erfolg beim Spielen!

  8. dueden

    Ich habe das Bonusguthaben in 0,40 € Duellen wieder gesetzt und daraus insgesamt 11 € auszahlen lassen. Beim ersten mal hat Gameduell dies noch ausbezahlt. (Davor hatte ich allerdings auch schonmal 10 € Cash eingezahlt).

    Jetzt das gleiche wieder: Habe ca. 20 Euro aus den Bonusgames gewonnen. Diese 20 € habe ich wieder in 0,40 € Duelle gesetzt und daraus ca. 14 € gewonnen. Antrag auf Auszahlung von 11 € gestellt: Jetzt stellt sich Gameduell aber quer. Geld wird nicht mehr ausbezahlt.

    Also: Gameduell hat sich wohl abgesichert. Sobald man mit Hilfe der Bonusgames mehr gewinnt, als man jeweils einbezahlt hat keine Chance auf Auszahlung. Dafür gibts von Gameduell auch keine plausible Begründung. Sondern immer die gleiche Standardmail, s. oben.

    Also freut euch nicht zu früh! Und rechtlichen Anspruch auf die Gewinne hat man ja wohl sowieso nicht.

  9. skillgamer

    Hi dueden,

    was Stand denn als Begründung in der E-Mail – hast Du diese noch vorliegen? In der von Dir zitierten steht wenn ich es richtig verstehe ja klipp und klar:

    “Sollten Sie den Gratis-Bonus einmal durchgespielt haben, können Sie sich den daraus entstandenen Gewinn selbstverständlich jederzeit auszahlen lassen.”

    Das wäre ja bei Dir der Fall. Was meinst Du daher mit Absicherung?

  10. dueden

    Hi skillgamer,

    ja genau. Das stand auch in der e-Mail. Obwohl ich den Gratisbonus durchgespielt habe, zahlt aber Gameduell trotzdem nicht aus.
    Mit Absicherung meine ich folgendes: Wäre es möglich, den Bonusbetrag jedesmal durchzuspielen und sich die daraus resultierenden Gewinne auszahlen zu lassen, würde Gameduell Verluste machen. Klar wird es von Zeit zu Zeit systembedingt immer schwierige die Bonusspiele und die Duelle zu gewinnen, aber ich schätze mal 30 oder 40 Euro könnte man damit innerhalb von einem Jahr schon gewinnen ohne wirklich eigenen Einsatz zu bringen. Würden das einige Spieler machen wäre das ein Verlustgeschäft für Gameduell.

  11. skillgamer

    Ich würde dich bitten dem Gameduell-Support einfach noch einmal mit dem o.g. Zitat zu konfrontieren und somit ein erneutes Feedback einzuholen. Vielleicht ist in Deinem Fall ja auch ein Fehler unterlaufen. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe müsste laut AGB jeder konvertierte Bonus auszahlbar sein, weil es sich um normales Guthaben handelt und so lange sie es ja auch selbst so schreiben, ist das relativ eindeutig.

    Das unwirtschaftliche Spieler die wirklich nur auf den Bonus aus sind natürlich nicht sonderlich beliebt sein könnten, liegt in der Natur der Sache aber deswegen wird man nicht gleich anders behandelt. Geh mal in einen Handyladen und bezahl 15€ Prepaidguthaben mit Karte – da macht der Verkäufer wenns blöde läuft sogar auch noch Verlust, aber so ist das nunmal.

    Das in dem konkreten Fall hier so viele Spieler wirklich ausschließlich die Freispiele spielen, sodass Gameduell dadurch einen ernsthaften Verlust erleiden würde halte ich für ausgeschlossen. Wenn dem so wäre würde es den Freispielkalender nicht mehr geben. Es kann natürlich sein, dass sich die Auszahlbedingungen ändern, aber bislang ist mir davon nichts bekannt also frag bitte nochmal nach und melde dich nochmal, wenn irgendwas anders laufen sollte als in den AGB beschrieben.

  12. q_skyrunner

    hallo!
    habe gerade ein ähnliches problem:
    spiele schon seit jahren, früher intensiver da habe ich auch schon mal mehr gewonnen und mehr verloren ^^ aber in letzter zeit hol ich mir den bonus, ich bin auch noch ähm dauer einzahler (wie die das auch immer nennen wollen) die kassieren seit jahren 10 euro und schreiben mir 12,50 gut jeden monat … manchmal mach ich noch das eine oder andre geldpiel ist aber nicht mehr so intressant … und jetzt hat sich so einiges angesammelt und ich wollte mal 400 euro auszahlen lassen.
    statt irgendeiner reaktion kommt seit tagen eine fehler meldung beim einloggen “Die Seite konnte nicht richtig geladen werden.” naja 2 tage lang hab ichs geglaubt dann sah ich aber meinen freund spielen ^^ ohne probleme …
    also hab ich meinen uralten account rausgezaubert (den hatte ich bevor ich geldspieler war und nicht kappiert hatte dass ich auch hätte mit dem geldspieler werden können, ich hatte mir einen neuen acc deswegen gemacht) und von da aus dennen mal ne freundliche fehlermeldung geschrieben ….
    tja die antwort kam promt: jetzt kann der alte acc auch auf einmal die seite nicht mehr richtig laden *wunder*
    habe dennen jetzt ne 2 wochen frist gesetzt, wenn ich dann kein geld seh will ich anzeige erstatten

  13. dueden

    Ich hab dort angerufen. War ne recht freundliche Dame am Telefon. Zwischenzeitlich hat mir Gameduell wenigstens das Geld, welches ich mir ausbezahlen lassen wollte wieder auf mein Spielerkonto zurückgebucht. Das System, welches bei Gameduell die Auszahlungen prüft schaut wohl nur auf die letzten 3 Monate und da hab ich nur Bonusspiele gespielt. Die Gewinne hatte ich schon vor den 3 Monaten. Deshalb wird jetzt nichts ausgezahlt. Naja… werde jetzt den Bonus nochmals in Duellen setzen und es dann nochmals mit der Auszahlung probieren.
    Der E-Mail Support von Gameduell ist wirklich miserabel. Habe da das Gefühl, dass oft gar nicht auf die Fragen eingegangen wird, sondern immer wieder irgendwelche Standardmails als Antworten verschickt werden.

  14. skillgamer

    Hi dueden,

    wow, vielen Dank für die Info, immerhin hast du nun einen (mehr oder weniger) plausiblen Grund genannt bekommen! Ich seh ich Dich an der Stelle absolut im Recht, kann aber auch nachvollziehen, dass Gameduell die Daten nicht ewig sammelt. Deswegen finde ich es auch gut das du das Geld nochmal einsetzt und wünsche Dir dabei auch viel Erfolg.

    Das was du über den Support schreibst entspricht der Erfahrung vieler andere Spieler. Inwieweit es mit einer zu hohen Ticketanzahl zusammenhängt kann ich nicht sagen. Mein Tip bei Supportanfragen grundsätzlich: Wenn eine Antwort nicht ausreicht einfach sofort und penetrant um eine ausführlichere Stellungnahme pochen, denn das machen nur die wenigsten und daran erkennt der Anbieter (und damit meine ich nicht Gameduell im Speziellen) dann auch, dass es sich um eine wichtige Angelegenheit handelt bei der es sich lohnt nicht den einfachsten/schnellsten 0815-Weg zu wählen ;)

    Nochmal Danke für die Info mit den 3 Monaten, das ist wirklich sehr gut zu Wissen!

Einen Kommentar schreiben