Gameduell: Kleopatras Pyramide

Alles nur ein schlechter Witz? Gameduell hat das Spiel Kleopatras Pyramide, das im Oktober 2010 bereits als Betaversion spielbar war heute wie erwartet auch offiziell veröffentlicht. Im offiziellen Blog liest sich dazu auch eigentlich ganz schön:

Kleopatras Pyramide besteht aus 3 Leveln sowie einem Bonuslevel, das man erreicht, wenn man die ersten 3 Level innerhalb der vorgegebenen Zeit schafft. Im Bonuslevel muss durch schnelles und gezieltes Klicken eine lange Serie aus antiken Skarabäus-Münzen gebildet werden.

Gerade dann mal ein Spiel gestartet und was ist zu sehen? Die gleiche halbfertige Version von vor 3 Monaten. Toll. Immer noch kein Sound und vor allem auch kein Bonuslevel – sowas gibt es nur für die Spieler auf Facebook. Zahlende Gameduell-Kunden gucken also schön in die Röhre. Anders als bei der mobilen Variante Cleopatras Pyramid sind die Grafiken ausserdem längst überholt. Entweder hat der Anbieter eine mögliche neue Version spontan (doch) nicht online stellen können, oder aber er meint es mit diesem Beta-Re-Release tatsächlich ernst. Hier könnt ihr den alten Testbericht von Oktober nachlesen. Wie gesagt, neues gibt es momentan immer noch nicht. Bleibt zu hoffen, dass auf Gameduell die Tage doch noch eine aktuellere Version erscheint und man nicht wieder irgendetwas unfertiges anpreist und dem Spieler dann auch noch schmackhaft machen will.

Eine Reaktion zu “Gameduell: Kleopatras Pyramide”

  1. skillgamer

    Wird wohl vorerst keine großartigen Neuerungen geben :( Der offizielle Blogeintrag wurde nun auch entsprechend korrigiert.

Einen Kommentar schreiben