Gameduell – Neues Spiel Dragon Click + Guide

Dragon Click auf Gameduell

Schon im März 2008 war der grüne Drache auf Gameduells’ Freispielkalender zu sehen und man konnte damals bereits Mutmaßen, dass der Game-Anbieter wieder etwas neues in der Mache hat! (Ich habe damals ja noch auf Mahjong getippt :), klick hier).
Das aber nun ein so brillantes Puzzlespiel, wie seinerzeit Käpt’n Klick das Licht der Casual-Games erblickt, war damals eher weniger zu erwarten. Im Gegensatz zum Klickspiel des Seemans kommt es bei Dragon Click nicht allzu sehr auf die Geschwindigkeit an, vielmehr spielt der Knobelfaktor eine etwas größere Rolle. Das Spielprinzip entspricht ganz Speedgames’ Speed Bloxx, welches ihr ja schon seit langem auf Skillgaming unter der Kategorie “Spiele testen” so oft ihr wollt ausprobieren könnt! Sowohl die Grafiken, die Animationen und überhaupt die gesamte (Spiel-) Technik, die hinter dem Spiel steckt, ist im Gameduell-“Ableger” eine Klasse für sich. Super hat mir vor allem auch die beispiellose Einführung ins Spiel gefallen, die beim ersten Duell automatisch läd und das Spielprinzip interaktiv erklärt! Das einzige was es zu bemängeln gibt, ist die nicht vorhandene Musikuntermalung, wenn man mal von 2,3 Gongschlägen und den üblichen Klicktönen absieht….

Da ich gerade mein zweites Spiel -nachdem ich überhaupt wusste, dass man die Buchstaben in der richtigen Reihenfolge zwecks hoher Punktzahl sammeln sollte- abgefilmt habe, und euch das Video hier als Guide zur Verfügung stelle, empfehle ich allen Lesern gerne, dem Spielgeschehen “live” zuzusehen um euch selbst einen Eindruck verschaffen zu können! Durchs Kommentieren hab ich leider ein paar dumme Fehler drin, aber das Prinzip sollte klar sein und man sollte insbesondere erkennen, dass auch das Erreichen von über 120k Punkten kein Problem darstellt!

Das hochauflösende Video im Winrar-Archiv:

http://rapidshare.com/files/120562781/dragon_click.rar.html

Youtube Link (niedrige Auflösung):

Einen Kommentar schreiben