Gameduell – Preview zur 9-Ball Solo Version 2010/2011

Weil es thematisch gerade gut passt möchte ich noch eine weitere Preview nachliefern, diesmal die  Beta-Testversion des Singleplayer-Billardspiels von Gameduell betreffend. Im Unterschied zur technisch überholten und mit kuriosen Fehlern behafteten Originalversion (siehe Screenshots dazu auch hier) bedient sich die Beta der Technik des Multiplayer-Titels 8-Ball Billard der Plattform und bietet mit den zur Verfügung gestellten Simulations- und Arcademodi  gleich zwei unterschiedliche Möglichkeiten der Spielsteuerung an. Im Simulationsmodus nutzt man wie auch beim 8-Ball Billard die Maus ausschließlich zum Anvisieren der Kugeln und legt die Abstoßgeschwindigkeit per Button am unteren Bildschirmrand fest. Beim Arcade-Mode geschieht letzteres über eine flinke Mausbewegung, so wie es auch bei der momentan verfügbaren 9-Ball Solo Version üblich ist. Im Spiel selbst hat man weiterhin die Möglichkeit den Modus zu jedem Zeitpunkt zu wechseln. Die Idee an sich finde ich sehr gut und sollte auch zum Release so beibehalten werden um allen Spielertypen entgegen zu kommen. Verzichten muss man dann aber definitiv auf einen Zeitbonus, da im Arcade-Mode wesentlich schneller gespielt werden kann. Ein richtiges Testurteil möchte ich mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht erlauben, da Gameduell bis zum tatsächlichen Update sicher noch einige Änderungen vornehmen werden wird. Wann es zu diesem Update kommt steht allerdings noch etwas in den Sternen. Ich vermute es wird erst zum ersten Quartal 2011 soweit sein, wenngleich bereits seit Dezember 2009 fleissig an der im Video gezeigten (und auf den ersten Blick überzeugenden) Testversion gearbeitet wird. Möglich ist auch, dass die momentane 9-Ball Version, die trotz ihres hohen Alters sehr beliebt ist, als Klassik-Version im Spieleportfolio bestehen bleibt. Aber auch das ist an dieser Stelle bloß reine Spekulation.

Einen Kommentar schreiben