Facebook: Gem Rush von OMGPOP

Gem Rush Facebook Es gibt mal wieder einen schönen Insider-Tip für alle Facebook-Fans, die heute schon wissen wollen, was morgen gespielt wird! Der Westernfuchs links ist nämlich nicht etwa ein neues Pokemon, sondern sympathisches Titel-Maskottchen des brandneuen, kostenlosen Social Games’ Gem Rush, das der Spieleentwickler OMGPOP seit wenigen Tagen exklusiv auf Facebook online gestellt hat. Der Zeitpunkt dazu hätte besser nicht fallen können, denn Gem Rush baut auf das gleiche Spielprinzip wie das aktuelle Geldspiel Fossil Fever auf Gameduell auf. So ergibt sich endlich einmal eine schöne Vergleichsmöglichkeit wie sich “ein gleiches Spiel” einmal mit und einmal ohne jedes Bonusitem spielen lässt. Bei Gem Rush geht es nämlich ohne jeden weiteren Schnickschnack darum, möglichst schnell drei Spielblöcke gleicher Farbe aneinanderzulegen und wenn man das ein paar mal schnell hintereinander geschafft hat, wird kurzzeitig der Feuermodus aktiviert, während dem wiederum mit jedem Spielzug noch mehr Spielblöcke vom Spielfeld verschwinden können. Wer jetzt ein Déjà-vu erlebt und meint so etwas ähnliches doch schonmal gesehen zu haben, der sei an das erfolgreiche Facebook-Spiel Diamond Dash erinnert, das in diesem Punkt wohl unzweifelhafter Ideengeber für Gem Rush war. Bei Fossil Fever auf Gameduell konzentriert sich das Spielgeschehen dagegen nicht nur auf Schnelligkeit, sondern auch auf den geschickten Einsatz von Bonusitems, was den Gameplay-Anspruch wiederum ein wenig anhebt. Ohne darüber urteilen zu wollen welche Variante jetzt die bessere ist, die extrem simple Umsetzung Gem Rush macht mindestens genauso viel Spaß wie das komplexere Fossil Fever, aber wer nach neuen Spielideen für seine Plattform sucht, der könnte in einer Skillgames-Umsetzung von Gem Rush eine möglicherweise sehr interessante Option finden. Insgeheim hoffe ich aber erstmal noch, dass z.B. Tipp24Games nächstes Jahr ein Jewels 3 in Anlehnung an den Butterfly-Modus von Bejeweled 3 veröffentlicht – naja, abwarten! Neben der unbedingten Anspielempfehlung sei dann den Technikfans abschließend noch gesagt, dass Gem Rush anders als die meisten Facebook-Spiele auf ein reines HTML5-Framework basiert und nur das aktive Gameplay selbst (derzeit noch) unter Flash abgewickelt wird. Die amerikanischen Kollegen von OMGPOP arbeiten ausserdem bereits an einem Handyspiele-Ableger, der sowohl fürs iPhone als auch für Android erscheinen soll.

Einen Kommentar schreiben