Gameduell: Grand Gin Rummy jetzt auch auf Facebook!

Pressemitteilung Berlin, 28.04.2016

Kartenspiele sind eine der umsatz- und wachstumsstärksten Genres in den App Stores. Auf dem Erfolg der iOS und Android-Versionen aufbauend hat GameDuell nun auch eine Facebook-Version seiner Grand Gin Rummy App veröffentlicht. Das beliebte Multiplayer Kartenspiel ist nun auf allen drei Plattformen mit plattformübergreifendem Gameplay verfügbar. Nach Installation der Facebook-Version können Spieler das Game erstmals in querformatiger Panorama-Ansicht auf einem Desktop-Screen spielen. Es beinhaltet einen optimierten Spielabschluss, der auch in die aktuellen iOS- und Android-Updates integriert ist. Grand Gin Rummy wird seit seiner Veröffentlichung Ende Februar von Apple in vielen Ländern weltweit in der Kartenspiel-Kategorie des App Stores als eines der besten neuen Games präsentiert. Ein Release-Trailer zur Facebook-Version ist auf YouTube verfügbar.

grand gin rummy facebook

Die erste Premium-Gin-Rummy-App

Gin Rummy ist eines der beliebtesten Kartenspiele in Nordamerika. Es entstand in New York während der 1920er Jahre – eine Zeit, in der Kunst und Kultur in den USA in einer Blütezeit standen. Mit Grand Gin Rummy lässt Gameduell die Atmosphäre der goldenen Zwanziger neu aufleben. Spieler treffen im luxuriösen Ambiente eines Grand-Hotels nach historischem Vorbild auf Spieler aus aller Welt. Kartenspiel-Liebhaber können aus vier verschiedenen Game Modi inklusive der beliebten Oklahoma-Variante wählen. Nach einer Einführungsrunde können sie gegen echte Gegner aus aller Welt antreten.

„Wir möchten unseren Spielern die beste Gin-Rummy-Spielerfahrung bieten – unabhängig davon, auf welcher Plattform sie spielen. Basierend auf der synchronen Cross-Platform-Technologie und der Multiplayer-Backend-Infrastruktur, die wir in den letzten Jahren aufgebaut haben, können wir unsere Spiele rasch entwickeln und für weitere Plattformen anpassen“, sagt Kai Bolik, CEO von GameDuell, über die Neuveröffentlichung.

Quelle: Offizielle Pressemitteilung von Gameduell – Pressestelle Deutschland

Einen Kommentar schreiben