Gameduell: Hexenkessel *Neues Actionspiel* + 50 x 5€ Bonus!

„Schlüpfen Sie in die märchenhafte Rolle einer Hexe oder eines Zauberers!“
– Gameduell

Hexenkessel, eine innovative Multiplayer-Variante vom Skill-Games Klassiker Bejeweled, ist heute neu auf Gameduell erschienen! Es ist das erste Geldspiel dieses Genres, in dem man unmittelbar  live gegen einen Mitspieler antreten kann! Da man sich das Spielfeld dabei immer mit seinem Gegner teilt und abwechselnd spielt, lassen sich sowohl das Spielgefühl als auch der Fun-Faktor von Hexenkessel als recht ähnlich wie bei einem typischen Brettspiel beschreiben!

Spielregeln Hexenkessel (Gameduell)

Ziel / Steuerung: Tauschen Sie Spielsteine und bilden Sie so gleichfarbige Gruppen, um Tränke zu brauen und damit die gegnerische Energie bis auf null einzudampfen! Sie spielen Hexenkessel ausschließlich mit der linken Maustaste. Klicken Sie erst auf das eine Fläschchen und ziehen es dann in Richtung des anderen, um die beiden zu tauschen.

Spielablauf: Sobald das Spiel geladen hat, wählen Sie Ihre Figur aus. Die Wahl der Figur hat keinen Einfluss auf das Spielgeschehen. Haben Sie eine Gruppe gebildet, sammeln Sie diese ein und die Fläschchen verschwinden. Dafür erhalten Sie eine Zutat der entsprechenden Farbe für Ihr Regal. So macht jeder Spieler abwechselnd einen Zug, aber vorsicht Sie haben für jeden Ihrer Spielzüge nur 5 Sekunden Zeit.

Die Gruppen müssen aus mindestens 3 Fläschchen bestehen, die vertikal oder horizontal verbunden sind. Immer, wenn das Regal voll ist, brauen Sie einen mächtigen Zaubertrank, wodurch der Gegner Energie verliert. Neben den normalen Fläschchen gibt es noch die seltenen Schädelfläschchen. Kombiniert man sie zu Gruppen, verliert der Gegner ebenfalls etwas Energie.

Bilden Sie eine Reihe oder Spalte aus 4 gleichfarbigen Spielsteinen, erhalten Sie außer der entsprechenden Zutat zusätzlich einen Extra-Spielzug! Schaffen Sie es sogar eine 5er-Gruppe zu bilden erhalten Sie nicht nur einen Extra-Spielzug; außerdem verwandeln Sie dadurch 3 zufällige Spielsteine auf dem Feld in Schädel.

Punkteberechnung: Für das Einsacken aller 6 Zutaten werden Ihrem Mitspieler 10 Punkte abgezogen. Für das Bilden von Schädelgruppen beträgt der Schaden für Ihren Gegner 2 Punkte Abzug pro Schädel. Wenn Sie in Ihrem Zug keine Gruppe bilden, verlieren Sie ausserdem 4 Punkte Ihrer eigenen Energie!

Hexenkessel auf Gameduell ist eines der innovativsten Skill-Games der letzten Jahre. Eigentlich kann man gar nicht glauben, dass es auf den führenden Geldspiele-Plattformen bis heute noch keine Mehrspieler-Umsetzung des klassischen Bejeweled-Spielprinzips gegeben hat!

Ebenfalls neu ist aber auch das Punkte-/ Schadenssystem für das sich Gameduell bei Hexenkessel entschieden hat. Statt selbst Punkte zu sammeln geht es hier erstmals genau andersrum darum seinem Gegner Punkte abzuziehen, sodass das neue Spiel auch schon von der psychologischen Komponente her eher actionlastig und dadurch letzten Endes besonders fesselnd wirkt. Fast alle erfolgreichen Rollenspiele schwören ja seit jeher auf das gleiche Konzept und auch bei Hexenkessel gibt dieses Schadenssystem ein wirklich sehr gutes Bild ab!

Weiterhin positiv fällt auch die Idee der Schädelflaschen auf, ohne die das Sammeln der sechs Zaubertränke alleine, auf Dauer wahrscheinlich doch recht  langweilig geworden wäre. Hinzu kommt, dass es sich gerade mit den Schädelfläschen gut taktieren lässt und der insgesamt mittelhohe Glücksfaktor somit zumindest etwas abgeschwächt wird. In den Situationen in denen besonders viele dieser Bonusitems auf dem Spielfeld liegen und trotzdem keine entsprechenden 3er-Gruppen (oder höher) zu bilden sind, erreicht die Spannung bei Hexenkessel jedenfalls immer ihren Höhepunkt!

Was Gameduell allerdings versäumt hat ist zumindest einen “Glücksausgleichs”-Joker ins Spiel zu integrieren (z.B. einmal pro Runde zwei Spielzüge in Folge per Knopfdruck). Dadurch, dass man zu keinem Zeitpunkt die Garantie hat eine bestimmte Farbe (z.B. die letzte noch fehlende) zu sammeln ist der Glücksfaktor bei Hexenkessel insgesamt leider etwas hoch geraten. Vor allem bei Spielen die nicht über mehrere Runden ausgetragen werden kann man auch einfach mal richtig viel Pech mit dem Set haben und ist seinem Schicksal dann vollkommen hilflos ausgeliefert. Ein großes Problem (und gleichzeitig ein guter Tip) besteht auch darin, dass immer der Duelleröffner bei nur einer zu spielenden Runde den ersten Zug hat. Für den Erfolg am Ende ist das wirklich ein echter Vorteil, auch deswegen weil man das Spielfeld vor dem allerersten Spielzug schon deutlich länger als die sonst nur 5 zur Verfügung stehenden Sekunden für den Spielzug analysieren kann. Aber auch hier hätte Gameduell entgegensteuern können, indem in diesem Spezialfall z.B. zufällig entschieden würde wer anfängt und gleichzeitig die Schadenspunktzahl für Duelle mit nur einer Spielrunde höher angesetzt geworden wäre. Je länger man spielt, desto mehr gleicht sich das Glück ja wieder aus. Das die Schadenspunktzahl aber egal ob man nun eine oder bis zu maximal 9 Runden spielt immer bei 45 liegt zeigt, dass man hier leider nicht konsequent und proaktiv gegen den am Ende sicherlich vermeidbar mittelhohen Glücksfaktor vorgegangen ist.

Weniger dramatisch, aber auch nicht wirklich logisch ist, dass 4er- bzw. 5er-Gruppen immer nur dann einen Spielvorteil bringen, wenn sie in einer Reihe oder Spalte gefunden werden. Da die in L- bzw. T-Form versteckten Gruppen mindestens genauso “schwer” zu entdecken sind hätte man auch hier besser mit Extra-Spielzügen arbeiten sollen. In der offiziellen Spielanleitung ist darüber hinaus nicht erwähnt, dass L- und T-Formen nicht als 4er bzw. 5er-Gruppe zählen, obwohl sie jedoch genau solche sind aber einfach als zwei 3er Gruppen angesehen werden!

Auch von der Präsentation her ist Hexenkessel sicher nicht das detailreichste Spiel von Gameduell, aber bei einem zeitkritischen Multiplayer-Livespiel wie diesem steht ohnehin vorderrangig das Gameplay im Fokus. Bei 5 Sekunden Zeit zum Überlegen spielen besonders aufwändige Animationen einfach nicht mehr so die Rolle und machten auch nicht unbedingt großartigen Sinn. Mit einer grundsoliden Grafik- und Musikgestaltung reicht es aber immer noch locker für einen Daumen nach oben!

Als kleines Schmankerl kann man bei Hexenkessel mit Echtgeld-Duellen ausserdem drei Ausbaustufen der beiden Spielecharaktere freischalten. Wer nicht so viel mit echten Einsätzen spielt, darf sich in unserem Spoiler-Bild aber gerne jetzt schon alle weiterentwickelten Figuren anschauen – kostenlos! ;)

Hexenkessel auf Gameduell

Hexenkessel – Faktencheck

Das ist gut! Das ist nicht so gut!
Positiv Erster Bejeweled-Multiplayer
Positiv Punkte- / Schadenssystem
Positiv Schädelflaschen
Positiv Solide Präsentation
Negativ Mittlerer Glücksfaktor
Negativ L- & T-Gruppen ohne Bonus

Fazit

Hexenkessel auf Gameduell ist auf Grund seines innovativen Multiplayer-Spielkonzepts in jedem Fall auch eines der interessantesten neuen Skill-Games-Releases der letzten Jahre! Das in den meisten Punkten gut durchdachte Live-Gameplay kann absolut überzeugen und macht gleichzeitig Lust auf mehr. Erfahrene Spieler werden sich jedoch über den Glücksfaktor ärgern, der auf Dauer am ansonsten überzeugenden Spaßfaktor von Hexenkessel nagt. Für Einsteiger hingegen kann es dagegen wahrscheinlich gar kein besseres Bejeweled-Multiplayerspiel geben, da man hier auch mit ein paar taktischen Fehlern immer noch gute Chancen auf einen Duellsieg hat.

Spieler Dauer Grafik Musik Spaß Glück Leserbewertung

Multiplayer

Spielzeit

Grafik

Musik

Spaß

Glücksfaktor

Ungenügend!Mangelhaft!Ausreichend!Befriedigend!Gut!Sehr gut!

2 2-20 top top ok niedrig Abstimmen!
Hexenkessel Testsiegel (Gameduell)

Bonus-Special: Zum Launch von Hexenkessel verlost Gameduell aktuell insgesamt fünfzig 5€-Boni unter allen Newsletter-Empfängern, die bis einschließlich Mittwoch, den 6. Juni 2012 mindestens ein Hexenkessel-Duell gewonnen haben!

Auf der Unterseite Mein Gameduell, die ihr direkt nach dem Login findet, könnt ihr den kostenlosen Newsletter unter dem Menüpunkt E-Mail-Verwaltung jederzeit abonnieren / kündigen, um bei allen kommenden Bonus-Specials von Gameduell  mitberücksichtigt zu werden / oder auch nicht!

12 Reaktionen zu “Gameduell: Hexenkessel *Neues Actionspiel* + 50 x 5€ Bonus!”

  1. Cerena

    Das Spiel ist wirklich gelungen, und als Abwechslungsreiche Match 3 Neuheit das erste Lobbygame, welches mir Spaß macht.
    Schade aber, dass es noch einige Fehler gibt, so kam es bei mir schon 3x zum Spielstillstand, ab und an füllte sich die Farbe trotz richtigen Zuges nicht und der Gegner machte hier und da einen ungültigen Zug, nach dem das Spiel aber normal weiter lief (kein Lebensabzug für Zeitablauf, obwohl nach meiner Ansicht nichts gezogen wurde)
    Ich hoffe Game Duell tritt hier nicht nur zur Eintrittserstattung, sondern vor allem zur Fehlerbehebung auf´s Gas.

  2. skillgamer

    Okay, das erklärt dann auch, warum meine in FÜhrung liegende Mitspieler in Spielen mit Einsatz >1€ öfters mal schon nach der ersten Runde aufgegeben haben. Vermutlich dann doch unfreiwillig^^

    Mir persönlich ist nur aufgefallen, dass der Spielstart (wie auch im Video zu sehen) immer laggt und der Counter erst später runterzählt. Ausserdem ist vielleicht noch wichtig zu wissen, dass manchmal Diamanten auch nach einem Spielzug ersetzt werden, damit immer auch (mehrere) Spielzüge möglich sind.

    Was mich interessieren würde: Findest du den Glücksfaktor auch etwas zu hoch?

  3. Cerena

    Hm, also direkte Spielabbrüche gab´s auch schon, manchmal direkt nach Start – aber das wurde sofort verbucht. Bei den Bugs hatte ich die Spiele mitunter noch 3-4 Minuten offen, es gab keine Reaktion. Ist mir allerdings bisher nur in Mehrpunkte Partien passiert.

    Ja, die zeitweise wechselnden Farben sind etwas komisch, da sie auch mal einen klaren Vorteil verschaffen können, nachdem man seinen letzten Zug EIGENTLICH gut durchdacht hatte.
    Genau das hebt den Glücksfaktor. Hm, aber meine Gewinnquote hingegen spricht eigentlich dagegen dass er zu hoch ist, wobei ich zugeben muss, das ich zeitweise auch das Gefühl habe nur durch Glück zu gewinnen oder es oft sehr knapp ist.

  4. Cerena

    Es gibt ein Statement im offiziellen Forum

    “Hallo Ihr,

    unsere Prüfung hat tatsächlich ein kleines technisches Problem festgestellt. Dadurch kam es phasenweise zu vermehrten Spielabbrüchen. Wir haben das Problem jetzt bereits behoben.

    Darüber hinaus möchte ich Euch alle bitten, die üblichen Hinweise zu beachten:
    Erfahrungsgemäß kann es häufiger zu Verbindungsabbrüchen kommen, wenn man unsere Livespiele über kabellose Internetverbindung spielen möchte. Da bei Funkverbindungen die Verbindungsstärke häufiger variieren kann, nutzen Sie bitte möglichst immer eine Verbindung via Kabel.
    Unter Umständen kann es bei der gleichzeitigen Nutzung von anderen Programmen/Internetseiten (zum Beispiel Internet-Radio, Youtube, Downloads, usw.) zu Abbrüchen, oder langen Ladezeiten kommen.

    Alle Betroffenen möchten sich bitte an unseren Kundenservice wenden.

    Ich möchte mich abermals für alle Unannehmlichkeiten entschuldigen – und wünsche nun wieder viel Spaß.

    Gruß
    Nico ”

    Ich selbst hatte seit gestern Abend keinerlei Probleme mehr, und meine Einsätze wurden zügig und reibungslos erstattet. Von daher würde ich sagen, steht dem weiteren Spielspaß nichts im Weg :-P

    Btw: Glückssituationen gibt es tatsächlich zu Hauf, wenn man gezielt darauf achtet, aber meistens ist es durch taktisches und vorrausschauendes Spielen auszugleichen. Nur bei 2 sehr starken Spielern, geht es mal Rundenweise ohne Fortschritte durch, bis einer endlich die passende Farbe vorgelegt bekommt. Also wie so oft: Glücksfaktor hoch, aber erst bei einer gewissen Spielstärke ausschlaggebend.

  5. skillgamer

    Und das Spiel läuft jetzt auch deutlich flüssiger und die Countdown-Anzeige funktioniert endlich korrekt. Ausserdem gibts beim Sammeln der 6 Zutaten nun so ein neues Regenbogenzeichen über dem eigenen Charakter.

  6. Subbie67

    Hexenkessel war bei Gameduell auch ein Lieblingsspiel.
    Ist aber leider eine Glückssache, ob es korrekt startet oder nicht!!!!!
    Wenn ich zum Beispiel eine Stunde spiele kommt es meist zu 2-3 Abbrüchen, die meistens gleich nach dem Start erfolgen…
    Normal ist es günstiger, mehrere Spielrunden zu spielen, weil der Glücksfaktor sehr hoch ist.
    Die fehlerhaften Duelle bekam ich zum Anfang durch Fehlermeldungen erstattet,aber dann wurde mir mitgeteilt, daß die Abbrüche an mir liegen und ich einer der wenigen Spieler bin, wo es nich korrekt funktioniert.
    Ich habe alles nachgeprüft und kann keine Fehler in meinem System erkennen, deshalb kann ich jetzt keine Geldduelle mehr spielen, weil oft der Einsatz weg ist, ohne daß das Spiel stattgefunden hat, leider!

  7. skillgamer

    Woran soll es laut Gameduell denn liegen, dass es bei dir öfters zu Abbrüchen kommt?

    Von außen ist das schwer zu beurteilen, weil ich nicht weiß nach welchen Kriterien bei Gameduell Einsätze zurückerstattet werden können. Denn wenn das mitten im Spiel oder bereits nach wenigen Spielzügen passiert das man rausfliegt ist das möglicherweise wirklich kompliziert. Insbesondere wenn diese Duelle dann in der Tat manuell überprüft werden müssen.

    Deswegen wäre es hier wirklich interessant zu sehen ob da wirklich eine Möglichkleit besteht dein System zu updaten. Spielst du über wlan?

  8. Spinnie 39

    Hallo, hatte zuvor den Nickname von Skill7, dieser ist jetz von Gameduell.
    Ich spiele über Lan Verbindung. Habe DSL Anschluß und meine Anzeige sagt 100 M/bit.
    Die Spiele beenden nach dem Start, noch bevor ich an der Reihe bin einen 1. Zug zu machen…..
    Aber nicht alle.
    Manche funktionieren super. Mache hin und wiedernoch mit kleinsten Einsätzen, also einer Spiele.
    Flasch Player ist aktuell und java auch.
    Habe sonst bei keinem anderen Spiel Probleme, auch auf anderen Spieleseiten im Internet nicht
    Liebe Grüße

  9. skillgamer

    Kann mir auch nicht vorstellen das es an deiner Verbindung liegt, aber ohne zu wissen was Gameduell gesagt hat woran es liegt ist es schwer zu beurteilen.

  10. Subbie67

    Gameduell schrieb mir, das sie mir keine Einsätze mehr erstatten, weil der Fehler bei Spielabbrüchen nicht an Ihnen liegt.
    Das ich einer von wenigen bin, wo es zu diesen Fehlern kommt und das ich eben ohne Geleinsatz spielen soll

  11. Jan

    Einer der wenigen ist glatt gelogen.
    Es gibt sehr viele, ob mit LAN oder WLAN.
    Siehe Forum von GD.
    Und GD schiebt die Schuld auf die Spieler, an denen liegt es aber eist eher nicht.
    Mein PC ist auf dem neuesten Stand und die DSL verbindung stabil.
    Und der Glücksfaktor ist auch enorm hoch, gerade ab SPS ab 200, aber laut GD gleicht sich das ja alles aus. LOL das tut es am Pokern auch. Aber Pokern ist komischerweise ein Glücksspiel.

  12. 190857

    Seltsam, Seltsam, alle Spiele bei GameDuell kann man stundenlang ohne Probleme spielen außer dem Spiel Hexenkessel.
    Seit einigen Tagen kommt bei mir in ca. 80 Prozent der Hexenkessel-Spiele direkt bei Spielbeginn die Einblendung:
    “Ihre Verbindung zu GameDuell wurde unterbrochen und konnte nicht wieder hergestellt werden”

    Ob das an meiner Internetverbindung (64.000) liegt oder ob man es sich bei GameDuell einfach macht, da man das Problem nicht in den Griff bekommt ?????????????

Einen Kommentar schreiben