Jewel Splash-Update auf Gameduell

Erfreuliche  Nachricht aus dem Hause Gameduell: Die Kritik am neuen Spiel Jewel Splash ist anscheinend bis zu den Verantwortlichen durchgesickert, denn seit gestern ist eine geupdatete Version online, bei der folgende Punkte angepasst bzw. korrigiert wurden:

  1. Die kostenlosen Testduelle sind in der Anzeige nun nach oben, d.h. konkret noch vor die Geldduelle gerückt, sodass man wesentlich unkomplizierter in das Spiel einsteigen kann. Besonders bei neuen Releases kommt es häufig vor, dass man mehrfach Versuche unternehmen muss um wirklich ins Spiel zu gelangen. Aus diesem Grund bezieht sich das o.g. Update auch nur auf Jewel Splash – wie ich finde ein fairer Kompromiss!  
  2. Die Animationsdauer zwischen den Levels wurde auf ca. ein Drittel reduziert. Meine gedachte Stoppuhr zeigt in der neuen Jewel Splash Version auf Gameduell nur noch 12 Sekunden statt der zuvor halben Minute an.
  3. Die fehlerhafte Punkteverteilung, die es auch schon bei Fluffy kurzzeitig mal gab wurde behoben, sodass sich schnelles Spielen fortan auch (zumindest ab Level 2) endlich auszahlt. Die Fackeln geben nun wesentlich mehr Punkte als noch in der ersten Version von Gameduell.

Leider wurden am Schwierigkeitsgrad aber noch keine Änderungen vorgenommen (korrigier mich bitte wer, falls ich falsch liege), evtl. möchte man die Spieler auch einfach dazu animieren das Spiel wieder und wieder zu absolvieren bis man es endlich einmal durchspielt hat. So Spielchen wären für eine Fun-Plattform allerdings absolut ungeeignet. Für mich ist das schwerste Puzzle-Skillgame Deutschlands daher auch weiterhin keine Spaßbombe, wenngleich ich den Spaß-nach-unten-Daumen aus dem vorangegangenen Testbericht schonmal korrigiert habe und über die rasch vorgenommenen Änderungen sehr glücklich bin! Gleichzeitig muss auch die allgemeine Frage gestattet sein, warum Jewel Splash erst ab 0,80€ Einsatz spielbar ist – alle anderen Anbieter sind da wesentlich kundenfreundlicher und bieten sämtliche Spiele im Mittel bereits ab ca. 0,50€ an. Im Gameduell-Forum wird dies oft kritisiert und wenn man sich bei der Konkurrenz schlau macht muss man dann auch festhalten: wohl nicht zu Unrecht. Evtl. geht es unabhängig davon mit der Gesamtwertung künftig aber ebenfalls noch etwas nach oben – Gameduell erhebt schließlich wie jede andere Plattform auch Anspruch darauf, die besten deutschen Skillgames anbieten zu können.

Einen Kommentar schreiben