King – Retro-Serie Teil 10: 1vs100

Und weiter gehts, denn mit 1vs100 hat King bereits vor über einem Jahr ein lizenziertes Echtgeld-Spiel ins Nirvana geschickt, das offensichtlich einmal mehr kaum jemand wahrgenommen hat. Zumindest auf europäische Spieler sollte die Zusage zutreffen, denn 1vs100 war exklusiv nur in den USA im Angebot – und das immerhin seit dem Ende des Fussball-WM-Jahres 2006! Evtl. erinnert sich ja noch jemand an die TV-Sendung Einer gegen 100 auf RTL aus den Jahren 2002 und 2008. Wenn die Gameshow hierzulande auch kein TV-Erfolg war, so hat sie es zumindest Übersee zu etwas mehr Ruhm gebracht – soviel zum Hintergrund warum 1 vs 100 auf King  nur exklusiv aufrufbar war. Im Video links von Youtube-Nutzer animalbrad seht ihr wie das recht simpel gestrickte Quizspiel gespielt wurde: Mit jeder vom Spieler richtig gelösten Frage scheiden alle entsprechenden Falschantworter unter den anfangs 100 Publikums-Gegenspielern aus dem Spiel aus und man kann im Anschluss an die Runde  wählen ob man mit dem erreichten Geldpreis bereits zufrieden ist und aussteigt oder eben weiterzockt – dann mit der Gefahr wieder alles zu verlieren (3 Joker stehen aber zur Verfügung). Wie man also erkennt war 1vs100 auf King  eigentlich kaum etwas anderes als die heutige Wer wird Millionär (Risiko)-Umsetzung, denn auch dort bekommt man einfach ein paar Fragen gestellt und kann sich jeweils aussuchen ob man das Spiel (mit Hilfen) fortsetzt oder nicht. Weiterführende Informationen zur Spielshow selbst gibt es für Interessierte Leser in diesem Eintrag auf Wikipedia.

 1vs100 auf King

Einen Kommentar schreiben