King and the Evolution of Casual (Video) + “Bubble Witch World”

casual connect logoNeben Gameduell hat sich auch King bei der Casual Connect im Februar auf der Bühne gezeigt: Der Schwede Stephen Jarrett, seinerseits VP Game Design, wurde vor Publikum interviewt und hat ein paar interessante Details verraten.

Hier die Dinge, die ich am spannendsten fand:

  1. Das deutsche Studio von King in Berlin hat in den vergangenen Monaten bereits 6 Prototypen entwickelt, die es aber letzten Endes nie bis in die Produktion geschafft haben. Inzwischen soll jedoch “ein richtig gutes Spiel” in den Startlöchern sein.
  2. King möchte in diesem Jahr völlig neue (Midcore-) Spiele veröffentlichen, die mit den bisherigen Titeln spielerisch nichts gemein haben.
  3. Zukünftig sollen Spielecharaktere stärker in den Vordergrund rücken. So ist dem Gespräch auch zu entnehmen, dass King an einem neuen Bubble Witch-Spiel arbeitet, in dem man zum Beispiel erfahren soll wer die Hexe Stella eigentlich ist, wie sie lebt, etc. Das ganze soll im Rahmen einer großen Welt erforschbar sein. Diese Beschreibung lässt bereits auf Midcore schließen. Vorstellbar erscheint mir auch, dass der Zusammenschluss mit Activision Blizzard in diesem Zusammenhang eine ganz spezielle Rolle spielen könnte.

Einen Kommentar schreiben