King: Golf Solitaire Hintergrundinfos und Fact Sheet

Womit fängt jede anstehende Spiele-Veröffentlichung an? – Mit einer Idee, die erst einmal sorgfältig durchdacht und umgesetzt werden muss. Bei den großen Playern im Skillgaming-Umfeld ist es inzwischen so, dass die meisten Spiele-Ideen einfach adaptiert werden. Deswegen an dieser Stelle nochmal ein Sonderlob an die innovativen Seiten Gimigames und Funwin. Doch wo genau schaut man sich nach passenden (erfolgreichen) Spielen um? Es gibt ja bekanntlich viele Webseiten die auf kostenlose Onlinespiele spezialisiert sind aber tatsächlich wird eigentlich immer nur bei den 5-10 Größten abgeschaut. Ich möchte das hier auf Grund aktuellen Anlasses, mal an einem konkreten Beispiel exemplarisch erklären:

Der ein oder andere erinnert sich sicherlich noch an die (nicht kommerzielle) Popp-Eye Techdemo von Gameduell aus den Sommertagen des Jahres 2009, in welcher eine begrenzte Anzahl Ballons ähnlich wie bei dem Spieleklassiker Bloxx vom Spielfeld weggeklickt werden mussten. Die Originalidee dieses Spielprinzips ist vermutlich schon mindestens 15-20 Jahre alt, weshalb sich die Frage stellt: Wieso hat sich Gameduell dazu entschieden gerade Luftballons in der Demo zu verwenden und das Spiel “nach oben hin” laufen zu lassen? Offensichtlich hat man nach dem Genre-gleichen Spiel Dragon Click nach einer etwas unauffälligeren Variante des erfolgreichen Vorreiters gesucht. Und fündig geworden ist man dann bei der u.a. auch deutschsprachigen Spieleplattform Pogo. Dort wird mit dem schönen Spiel Poppit! nämlich “genau” das angeboten, was man mit Ausnahme von Details auch in der o.g. Beta-Demo des finalen Spiels Polar Stars zu sehen bekommt.

Was hat das jetzt mit Golf Solitaire zu tun? Das neue Kartenspiel auf King das ich bereits (einmal) anspielen konnte orientiert sich ebenfalls stark an einer namensgleichen Umsetzung auf Pogo. Kostenlosen spielen könnt ihr das ganze hier, wobei ich sagen muss, dass das tolle Flash-Ingame-Tutorial zu Golf Solitaire auf Pogo völlig ausreicht um einen Eindruck von dem zu bekommen was man in sehr ähnlicher Form bald auch auf King zu sehen bekommt. Im Prinzip ist Golf Solitaire nichts anderes als eine unterhaltsame Mischung aus Pyramide und Freecell. Wer also künftig neue Spieletitel aufschnappt dem empfehle ich einfach mal die Suchmaschine anzuschmeissen und sich vorab zu informieren. Findet man den passenden Ideengeber-Titel kann man sich bereits vor Release warmspielen und somit bereits von seinem ersten Geldduell an den Ton angeben ;) 

Hier ein paar erste Fakten zu Golf Solitaire auf King:

  1. Es wird wieder freischaltbare Charaktere geben (wie die Hexen aus Bubble Witch)
  2. Es stehen (insgesamt *hust*) drei Kartendecks zur Verfügung
  3. Es gibt wie gewohnt 3 Levels die in unterschiedlichen Locations gespielt werden können
  4. Lange Serien sind wichtig um die allerbesten Scores zu erreichen.

Einen Kommentar schreiben