King: Hungry Animals angekündigt *Preview*

Hungy Animals TeaserKaum ist das neue Spiel Fairy Solitairy da, schon ist ein weiteres neues Spiel auf King angekündigt! Bei Hungry Animals wird es darum gehen niedliche Tierchen zu füttern, wobei z.B. der Hase nur auf Karotten, der Pinguin nur auf Fische, der Tiger nur auf saftiges Fleisch und der Affe nur auf Bananen steht. Auch die unterschiedlichen Farben der Spielfeld-Blasen (6×10) spielen bei der Punktevergabe eine mitentscheidende Rolle, denn auch hier hat jedes Lebewesen seine individuellen Vorlieben, wobei es anders als bei der Verköstigung unliebsamer Futtermittel keinen Punktabzug gibt! Gesteuert wird das Spielprozedere ähnlich wie beim Handyspiel Angry Birds mit einer Schleuder-Zwille, die dazu dient seine Fluggeschosse, mit denen die Blasen möglichst geschickt eingesammelt werden müssen, in ihrer Flugkurve auszurichten. Als Besonderheiten sind im Spiel auch wieder einige Multiplayer und Zusatzboni wie z.B. Extraschüsse versteckt, für ausreichend Umfang ist also definitiv gesorgt! Hungry Animals wird wie auch das themenverwandte Stronghold auf Funwin voraussichtlich noch im September (Mitte/Ende) erscheinen (keine Garantie!) und so nett wie es ausschaut darf man sich auf das neue Geldspiel schonmal ganz besonders freuen!

Hungry Animals Footer-Grafik

2 Reaktionen zu “King: Hungry Animals angekündigt *Preview*”

  1. Barschel

    Gestern war das Spiel (aus Versehen?) ein paar Stunden lang online. Man konnte € 0,00- und Sternenspiele absolvieren. Eine Spielanleitung fehlte, lediglich im Vorspann des Spiels wurden die Sonderkugeln (Doppelgabel, Extra-Wurf, doppelte Punktzahl, doppeltes Futter) erklärt. Ich habe es auf Mitte Fünfzigtausend Punkte gebracht, schätze aber, dass durch besseres Kombinieren der Boni das Drei- bis Vierfache drin ist. Schade, dass das Spiel dann doch relativ schnell wieder weg war. Hat Spaß gemacht.

  2. skillgamer

    Jap, King testet die meisten der neuen Spiele immer für ein paar Stunden vorab um zu erkennen ob es noch irgendwelche Schwierigkeiten gibt die bis zum Release noch behoben werden müssen!

Einen Kommentar schreiben