LINE TOYS / LINE トイズ – Neuartiges Sliding-Puzzlegame!

line toys

Vor einigen Tagen hat die japanische LINE Corporation sein neuestes Mobile Game LINE TOYS für iOS und Android veröffentlicht. Entwickelt wurde das neuartige Sliding-Puzzlespiel vom bislang völlig unbekannten, südkoreanischen Unternehmen Gemplay. Dies ist jedoch insofern keine Überraschung als das die LINE Corporation seit vielen Jahren einen herausragenden Job darin macht wenn es darum geht, vielversprechende (neue) Spielideen ausfindig zu machen und an den Mann zu bringen. Der Qualitätsstandard der Spiele ist grundsätzlich sehr hoch, vor allem technisch wirken alle Spiele vom ersten Releasetag an schon zu 100% ausgereift. Grafisch begnügt man sich dafür regelmäßig mit gehobenem Mittelmaß und legt mehr Wert auf Niedlichkeit als auf Protz. Gravierende Bugs oder auch nur geringfügige Ungereimtheiten habe ich bei Spielen von diesem Publisher bis jetzt noch nicht entdeckt. Für mich gehört die LINE Corporation zusammen mit King daher zu den beiden besten Anbietern von mobilen Puzzlespielen.

Das neue Spiel aus Asien wurde am 11. August weltweit gelauncht. In den deutschen Stores steht damit also schon von Tag 1 an zumindest eine englischsprachige Version zum Gratis-Download für euch bereit!

Android Download:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.linecorp.LGTOYS
iTunes-Download:
https://itunes.apple.com/de/app/line-toizu/id949716217?mt=8

LINE TOYS erhält an dieser Stelle daher einen eigenen Blogbeitrag, da ich die mir bislang unbekannte Spielmechanik äußerst interessant finde und glaube, dass diese auch perfekt für ein (mobiles) Echtgeld-Skillgame geeignet wäre. Vielleicht liest ja zufällig ein Geldspiele-Anbieter mit, für den das interessant sein könnte.

“Natürlich” ist auch LINE TOYS wieder ein Match-3 Puzzlespiel, jedoch bewegen sich die Spielelemente (hier: LINE-Charaktere) ähnlich wie bei einer Schießbude auf dem Rummel, erstmals auch fortlaufend auf horizontaler Ebene und können durch das “Ziehen” mit dem Finger oder angeschlossener Maus von überall her an die gewünschte Position manövriert und damit getauscht werden. Gültige Matches stellen bei LINE TOYS ausschließlich waagerechte Kombinationen dar. Hier direkt mal ein selbsterklärendes Beispielvideo von der zweiten Stage (in der ersten Stage bewegen sich die Charaktere noch nicht):

Aktuell gibt es drei Episoden mit jeweils 50 Stages. Bin selbst gerade erst bei Level 40, werde aber wohl erstmal noch am Ball bleiben, ganz einfach weil ich sehr neugierig bin, was sich die Entwickler noch so alles für Features und Spielmodi haben einfallen lassen, um auch wieder das Beste aus der wirklich sehr gelungenen, (zumindest für mich) neuen Spielmechanik herauszuholen. Die integrierten Spielmodi sind schon bis Level 40 sehr vielfältig und entsprechen dabei weitgehend dem was man aus den meisten King-Spielen bereits so kennt: Erreiche eine bestimmte Zielpunktzahl X; Sammle soundsoviele Spielsteine vom Typ Y; Befreie alle angeketteten (und damit fest fixierten) Charaktere; Bringe Schlüssel vom oberen Spielfeldrand nach ganz unten; Zerstöre das Glas, hinter dem sich die Charaktere befinden;….. schauts euch ruhig mal selber an!

Aber Achtung: Da (fast) immer mit Zeitlimit gespielt wird, ist LINE TOYS ein wirklich sehr anspruchsvolles und hektisches Spiel^^ Sorgt aber gerade auch auf Grund der Action für Unterhaltung. LINE TOYS ist auf Grund des hohen Anspruchs und Zeitdrucks zwar weit davon entfernt das nächste Candy Crush Saga zu werden, aber kann gerade mit seiner neuen Spielmechanik und den vielen verschiedenen Spielmodi durchaus überzeugen. Klassischer Geheimtip und wie gesagt, vor allem als mögliches neues Echtgeldspiel ein heißer Kandidat!

Einen Kommentar schreiben