Mau Mau ein Glücksspiel?

Das beispiellos fantastisch animierte Spiel Hush Hasis Mau Mau von Tipp24 Games ist bereits seit einiger Zeit offline, offizielle Begründung im Blog des Anbieters war, dass es “von Grund auf erneuert wird”. Nun habe ich nach Hinweisen einiger Spieler im 1. Quartalsbericht der europäischen Aktiengesellschaft  Tipp24 SE folgendes gelesen:

Zum 31. März 2010 wurde vorsorglich das Spiel >>Hush Hasis Mau Mau<< von der Website entfernt, um rechtliche Schritte von Aufsichtsbehörden und Lotteriegesellschaften zu vermeiden.

Hm. Mau Mau gibt es nicht nur auf Tipp24 Games, sondern beispielsweise auch auf Gameduell. Zudem sehe ich auch keinen Unterschied zwischen dem Spiel Mau Mau und dem kommerziellen Ableger UNO™, der ebenfalls auf diversen Portalen um Geld spielbar ist. Besteht künftig die Gefahr eines Verbotes für skill-basierte Casual Games? – Ich denke nicht, aber das Spiel Mau Mau ist in der Tat äußerst zufalls-abhängig, bloß gibt es dahingehend noch viele weitere. Ich möchte die Gelegenheit letztlich dazu nutzen darauf hinzuweisen ganz genau aufzupassen, welche Echtzeit-Multiplayer-Spiele man als Skillgamer im Sinne der Chancengleichheit absolviert, denn anders als bei Duellen bekommt man dort nicht immer die gleiche Startbedingungen wie seine Gegner. Dies ist im Übrigen ja auch der entscheidende Punkt, weshalb das (Sonder)-Skill-System von Gimigames so stark in der Kritik steht. Ich werde diesen Faktor daher künftig stärker in meine Spiele-Reviews einfließen lassen, um dem Spieler mehr Transparenz vor möglichen “Gefahren” zu bieten, denn oftmals ist man sich dieser leider nicht immer bewusst. Klarstellung: In diesem konkreten Fall von Mau Mau sehe ich das persönlich als nicht wirklich kritisch an, möchte jedoch jedem die Chance geben sich selbst darüber Gedanken zu machen statt “Spiele bloß unbedacht zu bewerben”.

Einen Kommentar schreiben