Funwin: Maya Empire Review – Logikspiel

„Versuch auch du mit deinem Stamm vor der Apokalypse zu fliehen!“
-Funwin

Maya Empire heißt das neue Mensch ärgere dich nicht Online-Spiel, mit dem Funwin zum Jahresende noch einmal ein (im Vorfeld) groß inszeniertes Release feiert. Nun jedenfalls, da der Weltuntergang bis auf weiteres verschoben ist, ist bei den Mayakriegern eine üble Stammesfehde ausgebrochen!

Spielregeln – Maya Empire online spielen (Funwin)

Ziel: Bei Maya Empire geht es darum deine 3 Maya-Krieger als Erster ins rettende Stargate zu bringen.

Spielablauf: Jeder Stamm muss seine 3 Krieger so schnell wie möglich in Sicherheit bringen. Es kann aber nur ein Stamm vor dem Weltuntergang gerettet werden und darum versuchen sich die einzelnen Krieger zu überholen und kämpfen um jedes Feld, bis einer wieder an den Ausgangspunkt geschickt wird um versorgt zu werden.

Spielsteuerung: Klicke auf „Hier drücken“ am rechten oberen Bildschirmrand um zu sehen wie viele Felder du vorrücken darfst. Zusätzlich kannst du dir Superkräfte durch das Schlagen eines Gegners aneignen, welche dir dabei helfen können, schneller dein Ziel zu erreichen.

Maya Empire auf Funwin erinnert schon auf den ersten Blick unweigerlich an den Erfolgstitel Hasi heul doch! von Tipp24Games, die Messlatte für eine weitere sehr gute Umsetzung zum Mensch ärgere dich nicht online spielen ist aber auf jeden Fall sehr hoch!

Interessant ist, dass Maya Empire eine ganz neue Variante des beliebten Brettspielklassikers darstellt, denn erstmals kommt ein Skillgame dieser Art für 4 Spieler mit einem verkleinerten Spielfeld von nur 32 Spielfeldern – statt den im Original üblichen 40 – aus. Diese Besonderheit hat für unsere Bewertung am Ende übrigens keinen entscheidenden Einfluss, die Vor- und Nachteile dieser Feature-Entscheidung heben sich im Zweifel wahrscheinlich gegenseitig auf. Man sollte sich am besten über die leicht verkürzte Spielzeit und noch mehr Action freuen; das die Original-Spielfeldgröße nicht zur Verfügung steht fällt eigentlich auch nur dann auf, wenn man ganz genau hinschaut.

Was an Maya Empire überzeugt ist der hohe Grad an Fairness, bei dem Release der ersten Version von Hasi heul doch! zum Beispiel sah das damals ganz anders aus. Immerhin hat Funwin hier also ganz offensichtlich aus den Fehlern anderer Skillgaming-Anbieter gelernt und bietet gleich zum Launch einige wichtige Funktionen die sich sehr positiv auf das Spielerlebnis auswirken:

Zum einen ist die Startproblematik gut gelöst, denn jeder Spieler hat beim Start bereits eine Figur auf dem Spielfeld platziert. So kommen also erst gar keine Frustmomente auf, weil man einfach dauerhaft keine 6 würfelt. Ebenfalls als fair empfinden wir es, dass man seine Spielfiguren auch mit einer höheren als nur mit der exakten Augenzahl ins Ziel bringen kann, diese Maßnahme wirkt sich an dieser Stelle positiv auf die reduzierte Bedeutung des Glücksfaktors auf. Zu guter Letzt sind auch die jederzeit einsetzbaren Superkräfte ein wichtiges Feature um bei Maya Empire wirklich von einem Geschicklichkeitsspiel sprechen zu können (Superkräfte = automatisch eine 6 würfeln oder gewürfelte Augenzahl wird mal 2 bzw. 3 multipliziert). Besonderheit ist hier, dass man die eigentlich begrenzte Anzahl der sinnvoll ausgedachten Superkräfte zum Spielstart, mit dem Schlagen eines gegnerischen Mayakriegers zusätzlich auch noch während des Spielverlaufs aufstocken und dementsprechend taktieren kann!

Das wichtigste Alleinstellungsmerkmal übrigens ist, dass Maya Empire nicht nur als Multi- sondern auch in einer Singleplayervariante zur Verfügung steht. So etwas gab es als Geldspiel zuvor noch nicht! Das man allerdings insgesamt nur 3 statt der beim Original Mensch ärgere dich nicht üblichen 4 Spielfiguren zur Verfügung hat, fällt aus unserer Sicht weder positiv noch negativ ins Gewicht. Hier verhält es sich also genau so wie mit der leicht angepassten Spielfeldgröße.

Nicht gut bei Maya Empire auf Funwin ist die starre Zielvorgabe, denn es müssen immer alle 3 Figuren ins Ziel kommen, damit das Spiel auch wirklich beendet ist. In diesem Punkt liegt dann auch die größte Schwäche im Vergleich zu Hasi heul doch! von Tipp24Games, denn dort hat man immer die Möglichkeit mit Zeitbegrenzung zu spielen. Eine schnelle Runde Maya Empire für Zwischendurch ist bei einer Spieldauer von im Durschnitt 7-15 Minuten jedenfalls nicht möglich, mehr Konfigurationsmöglichkeiten wären hier also in jedem Fall besser gewesen. Wobei wir natürlich auch wieder festhalten müssen, dass sich der Genre-bedingt verhältnismäßig hohe Glücksfaktor gerade bei längerer Spieldauer immer am meisten ausgleicht. Kurze Partien (bei anderen Umsetzungen) also immer nur auf eigenes Risiko!

Zurück zu Maya Empire: Die Umsetzung des Maya-Themas ist insgesamt absolut ansprechend geworden und überhaupt hat man von dem österreichischen Anbieter selten so viele Details wie z.B. bei den aufwändig modellierten / texturierten Spielfiguren gesehen. Auch die zahlreichen Animations-Effekte von Maya Empire können ebenso wie der Sound überzeugen. Das einzige was uns am Erscheinungsbild stört ist der geringe Kontrast von den einzelnen Spielfeldelementen hin zum Hintergrundbild. Ferner ist die Farbwahl der Maya-Krieger mit  Blau & Lila (starke Ähnlichkeit) sowie Rot & Grün (Spieler mit entsprechender Sehschwäche) extrem ungünstig gewählt.

Maya Empire Funwin / Photoplay

Maya Empire kostenlos spielen – Faktencheck

Das ist gut! Das ist nicht so gut!
Positiv Neue Variante des Brettspiels
Positiv Fair (u.a. Spielstart, Ziel, Kräfte)
Positiv Single- & Multiplayer
Positiv Schönes Thema, gute Effekte
Negativ Keine original Spielfeldgröße
Negativ Starre Zielvorgabe
Negativ Farben / Kontraste

Fazit

Maya Empire auf Funwin ist eine rundum gelungene Umsetzung des beliebten Gesellschaftsspiels und insbesondere als Automatenspiel-Variante können wir uns vom Gameplay her kaum eine bessere Alternative vorstellen. Im Vergleich zu Hasi heul doch!, welches wir heute mit einem “Sehr gut” bewerten würden, fehlt es Maya Empire allerdings an zusätzlichen Möglichkeiten kürzere Runden zu spielen. Ebenso kommt die Präsentation trotz aller positiven Weiterentwicklungen natürlich nicht an den besonderen Charme von Hasi heul doch! heran. Zusammengefasst befindet sich Maya Empire damit auf  der gleichen Stufe mit Au Weia auf Gameduell, welches ebenfalls ein empfehlenswertes Mensch ärgere dich nicht-Skillgame mit Gewinnmöglichkeit ist (allerdings ist Au Weia nochmal etwas entfernter vom Original umgesetzt).

Spieler Dauer Grafik Musik Spaß Glück Leserbewertung

Single-/Multiplayer

Spielzeit

Grafik

Musik

Spaß

Glücksfaktor

Ungenügend!Mangelhaft!Ausreichend!Befriedigend!Gut!Sehr gut!

1-4 7-15 ok top top mittel Abstimmen!
Maya Empire (Funwin)

Einen Kommentar schreiben