Gameduell: Maya Whiz *Preview*

Mit Wortgefecht ist nicht nur das nächste Multiplayerspiel in einer ersten Version auf Gameduell spielbar, auch der kommende Singleplayer-Titel scheint schon so gut wie festzustehen! Nachdem es Maya Whiz bereits seit einiger Zeit auf Playkoala und Facebook zu spielen gibt, ist nun auch eine erste Geldspiele-Testversion des schnellen Kartenspiels aufgetaucht, die weitgehend der bereits bekannten Social-Games Varianten entspricht. Interessantes Detail am Rande ist dabei die Anzeige der Power-Ups Spezialkarten bei Spielende, die Stoff für heiße Spekulationen bietet. Dabei könnte es sich letzlich nämlich entweder um ein einfaches Sammelfeature wie etwa schon aus Bubble Speed und Fossil Fever handeln, mit dem in der finalen Version dann Belohnungen fürs viele Spielen freigeschalten werden können. Oder aber Gameduell liebäugelt mit dem Release von Maya Whiz gar mit der zeitgleichen Einführung eines ganz neuen Booster-Features, so wie es 2011 erstmals von King eingeführt wurde. Dagegen jedoch spricht, dass die Anzeige erst am Ende des Spiels auftaucht, bei Maya Whiz auf Playkoala etwa kann man die (dort) als Boosts bezeichneten Spielhilfen unmittelbar vor dem Spielstart aktivieren. In wenigen Wochen schon wissen wir aber vermutlich mehr und auch wenn das Erscheinen eines ganz neuen Booster-Features doch eher unwahrscheinlich ist, darf man gespannt sein was es mit der mysteriösen Power-Ups-Anzeige im kommenden Singleplayer-Spiel Maya Whiz tatsächlich auf sich haben wird!

Einen Kommentar schreiben