Gameduell: Aus Mau-Mau wird Miau!

Miau Gameduell

Ab sofort hört das für 2-4 Spieler ausgelegte Mau-Mau-Kartenspiel von Gameduell auf seinen neuen Namen Miau. Schon vor gut 3 Monaten wurde Mau-Mau erstmals für einen eingeschränkten Spielerkreis testweise in Miau umbenannt und als Ergebnis hat sich der Anbieter nun dazu entschieden den neuen Titel für alle Fun- und Geldspieler so zu übernehmen. Eine schallende Ohrfeige also für alle Hundefans, die insgeheim noch auf eine Umbenennung in Wau-Wau spekuliert haben! Okay Spaß bei Seite. Der wahre Grund der Umbenennung liegt einfach darin, dass das bekannte Kartenspiel unbedingt einen speziellen Gameduell-Namen haben sollte. Vom Gedanken her also ähnlich wie Au Weia!, das man ja genauso gut auch unter dem geläufigeren Namen Mensch ärgere dich nicht (bzw. einer Abwandlung dessen) hätte veröffentlichen können. Inhaltlich hat es keine Änderungen am Kartenspiel gegeben und auch ein Designupdate im Katzen-Look ist wie man vielleicht annehmen könnte nicht geplant.

Eine Reaktion zu “Gameduell: Aus Mau-Mau wird Miau!”

  1. tuijatuija

    ihr habt nen knall aber anders als wie meiner einer
    kann nicht begreifen warum aus maumau -> miaumiau gemacht wird und das ohne hinweis
    da muss mein zweifingersuchsystem kanzschön dran klicken kannste glauben
    mfg

Einen Kommentar schreiben