Nigel Short verliert 2 mal

Wie wir im Vorraus berichtet haben fand gestern bei Midasplayer das Chesster Turnier gegen den Schach Großmeister Nigel Short statt. Nigel Short hat sich in der Zeit von 18:30 bis 20:00 Uhr den Midasplayer-Geldspielern gestellt. Tatsächlich hat er 2 mal verloren. Einmal gegen den Spieler keiki aus Glattbrugg aus der Schweiz und einmal gegen Ticherente aus Absteinach.

Die Spieler erhalten beide jeweils 300 Euro für ihren Sieg.
Herzlichen Glückwunsch!

Das Spiel Chesster kann natürlich weiterhin gespielt werden. Und zwar hier

Einen Kommentar schreiben