King.com: Papa Pear Saga wird im Herbst mobil!

papa pear saga mobilePressemitteilung
Hamburg/London, 15.8.2013

King.com, weltweiter Marktführer von Cross-Plattform-Spielen, gab heute bekannt, sein beliebtes Facebook-Spiel Papa Pear Saga im Herbst dieses Jahres auch als mobile Version zu veröffentlichen. Das Physik-Puzzle-Spiel, das über 4 Millionen Spieler täglich auf Facebook hat (Quelle: AppData 7.8.13), wird dann auch für iPhone, iPad und iPod Touch sowie auf Google Play für Android-Geräte verfügbar sein.

Die mobile Version von Papa Pear Saga wird mit mehr als 120 Levels starten und ein synchronisiertes Spielerlebnis über Facebook und den mobilen Bereich anbieten. Die Spieler werden damit in der Lage sein, das Spiel, Bestenlisten, Spielstände und Fortschritte überall und jederzeit auf dem aktuellsten Stand zu genießen – unabhängig vom verwendeten Gerät.

“Papa Pear Saga ist anders als unsere anderen Spiele. Es besitzt zwar das King-Puzzle-Element, aber es wird auch unser erstes mobiles Saga Spiel mit physikalischen Komponenten sein. Wir glauben, dass dieser Aspekt besonders gut auf mobilen Endgeräten und Tablets zur Geltung kommt “, sagte Riccardo Zacconi, CEO und Mitgründer von King.

Papa Pear Saga ist optisch in einer liebenswert verrückt-bunten Fantasy-Welt angesiedelt. Spieler schießen Papa Pear dabei von oben in einem selbstgewählten Winkel aus einer Kanone nach unten. Jeder Schuss sollte dabei Zielobjekte wie Eicheln oder Karotten treffen, um Punkte zu machen und im richtigen Eimer am Boden zu landen. Um schon einmal für die mobile Version zu trainieren, kann Papa Pear Saga bei Facebook hier gespielt werden: https://apps.facebook.com/papapear/

Weiterhin hat King einen neuen Rekord zu vermelden: Insgesamt verzeichnet King mit seinem Spiele-Portfolio jetzt über eine Milliarde täglich gespielte Spiele über alle Plattformen bei Facebook, mobil und bei King.com. Riccardo Zacconi: “Dies ist eine Verzehnfachung seit dem Launch unseres ersten mobilen Saga Spiels vor etwa 12 Monaten.”

– c/o ohb Redaktionsbüro

Eine Reaktion zu “King.com: Papa Pear Saga wird im Herbst mobil!”

  1. Michelle franz

    Hallo gut wäre es wenn man seinen Erfolg auch übertragen lassen könnte über andere Möglichkeiten wie nur Facebook
    zb google+ oder es sich per Mail senden könnte da ich kein Facebook mehr besitze kann icb nun auch meinen staut nicht mehr synchronisieren auf mein Tablet
    ich finde da muss man eine Lösung finden da ich nicht die einzigen sein werde der es so geht

    mfg
    michelle franz

Einen Kommentar schreiben