M2P-Games: Parfum de Paris Review – Puzzlespiel

Parfum de Paris ist heute Mittag planmäßig auf m2p-Games erschienen! Das neue Abenteuer mit Charakterin Paulas spielt in Paris, der Stadt der Liebe. Bei dem neuen Titel handelt es sich um ein einsteigerfreundliches Puzzlespiel, das den Skillgames-Klassiker Collapse zum Vorbild hat.

Spielregeln  Parfum de Paris online spielen (m2p-Games)

Ziel: Leeren Sie den Bildschirm voller bunter Parfum Flakons. Um den Level erfolgreich abzuschließen sammeln Sie alle 9 Herzsymbole ein.
Sie haben dafür insgesamt 4 Minuten Zeit.

Spielablauf: Lösen Sie Ansammlungen von 2 oder mehreren gleichfarbigen Flakons durch Anklicken auf. Je größer eine solche Ansammlung ist, desto mehr Punkte bekommen Sie dafür. Die Herzen symbolisieren das Levelziel. Mit jeder aufgelösten Ansammlung fallen die Herzen weiter nach unten bis zum Rand.

Punkteberechnung: Generell gilt – je mehr Flakons mit einem Klick gleichzeitig aufgelöst werden können, umso mehr Punkte bekommt man dafür. Für das Sammeln der Herzen gibt es keine direkten Punkte, für das Abräumen des kompletten Levels gibt es einen BONUS. Punktabzug bekommt man z.B., wenn zwar alle Levelziele (Herzen) eingesammelt wurden, aber noch einzelne Flakons nicht aufgelöst worden sind. Pro verbliebenem Flakon, werden 10 Punkte abgezogen. Wird ein Level durch geschicktes Kombinieren und vorausschauendes Spiel komplett aufgelöst, so bekommt man einen Sonderbonus (Level 1 – 1000 Punkte extra, Level 2 – 2000 Punkte etc.).

Parfum de Paris auf m2p-Games knüpft genau da an, wo es mit dem letzten Plattformrelease Hush Hasis Duo  im Dezember 2011 aufgehört hat, nämlich mit Spielspaß pur für jedermann und jederfrau! Auch bei den neuen (alten) Entwickler stehen dabei ganz offensichtlich die Gelegenheitsspieler wieder als wichtigste Zielgruppe im Vordergrund, denn anders als bei den meisten Skillgames anderer Anbieter ist Parfum de Paris alles andere als ein Spiel für Hardcore-Gamer und weist nur einen sehr geringen Komplexitätsgrad auf.

Auf Grund der Einfachheit des Spielprinzips fällt schon der Einstieg in das neue Spiel, nicht nur den Profis sondern insbesondere auch allen neuen Spielern sehr leicht. Zusammen mit den Skillgames auf Gameduell ist überhaupt das gesamte Spieleangebot von m2p-Games für Neulinge mit am einfachsten zu verstehen.

Auch bei genauer Betrachtung des Gameplays können wir fast nur positives festhalten, denn die Mischung aus Glücks- und Skillfaktoren ist bei Parfum de Paris sehr gut gelungen! Will heißen: Zwar haben gute Spieler natürlich einen Vorteil, aber auch durchschnittliche Spieler können mit einem guten Level-Set kräftig Punkte machen. Weiterhin ist es so, dass es einen einfachen Schutzmechanismus gibt, der zu schnelles Klicken verhindert. Nach jeder Auflösung einer Falkon-Gruppe wird die Klicktaste für ein paar 1/10-Sekunden gesperrt. Anfängern bleibt so mehr Zeit zum Überlegen, während Profis sich aber zumindest schonmal die Taktik für die kommenden Spielzüge zurecht legen können und damit insgesamt doch sehr entspannt spielen können. Um es mal ganz ehrlich und deutlich zu formulieren: Das Spieltempo ist bei Parfum de Paris vergleichsweise sogar EXTREM langsam! Bei allen anderen Collapse-Spielen ist der Stressfaktor jedenfalls deutlich höher, wer möchte kann z.B. einfach mal das Geldspiel Same Game auf Funwin zum Vergleichen ausprobieren. Eine Chance gegen echte Profis hat man dort jedenfalls nicht.

Ebenfalls sehr gut gefällt uns der mit den ersten Levels stetig steigende Schwierigkeitsgrad von Parfum de Paris (d.h. es kommen weitere Flakonfarben hinzu) sowie die Punkteberechnung, durch die man sich erstmal eine vernünftige Taktik zum Spielen überlegen muss. Unsere Spieltips: Am Ende läuft die perfekte Taktik darauf hinaus (vor allem) in den ersten beiden Level ganz große Farbgruppen zu bilden um sich gleich mal ein sattes Punktepolster von ca. 25.000 bis hin zu 50.000 Punkten aufbauen zu können. Die Level 3-7 sollte man dann möglichst schnell absolvieren und zwar so, dass möglichst selten neue Flakons nachrücken, da spätestens ab dem Level 8 dann schon jeder Klick besonders viele Punkte einbringt und alleine eine 2er Gruppe schon gut 800 Punkte zählt. Schafft man es in den Levels 6-8 sogar noch eine oder mehrere große Farbgruppe zu bilden, ist eine Punktzahl von 250.000 und mehr nicht unmöglich!

Bei der Punkteberechnung kann man zwar auch ein Stück weit kritisch anmerken, dass gerade die Punktabzüge für übrig gebliebene Parfum-Flakons zu niedrig sind und das es keinen höheren Abräumbonus für die vollständige Lösung eines Levels gibt, aber insgesamt kommt die geringere Bedeutung für ein perfekt ausgespieltes Level wieder allen Anfängern zu Gute. Und wir erinnern uns: Als Profi hat man immer noch den Vorteil seine Züge “bequem” im Voraus zu planen, bei einer Spieldauer von 4 Minuten ist das nicht zu unterschätzen! Insgesamt bleibt festzuhalten das wir selten ein Spiel wie Parfum de Paris gesehen haben, das wirklich in allen Feinheiten so gut ausbalanciert ist und damit sowohl Anfänger wie auch Profis gleichermaßen anspricht.

Der Grund für die positive Spielerfahrung liegt aber vor allem auch darin, dass es sich m2p-Games mit seinem ausgesuchten Skillgame wirklich sehr einfach gemacht hat. Denn der Anbieter ist mit dem bewährten Spielprinzip keinerlei Risiko eingegangen und hat auch noch bewusst auf jeden Form von Zusatzfeatures verzichtet. Zwar kann man wohl schon heute sicher sagen, dass dies die richtige Entscheidung war, aber insgesamt hält sich die kreative Leistung dann zugegebenermaßen doch in Grenzen. Eine echte Neuerfindung ist Parfum de Paris auf jeden Fall nicht und zwar weder im Kleinen noch im Ganzen. Wäre das Spiel in dieser Form schon vor 2-3 Jahren erschienen, dann wäre der WOW-Faktor zumindest Mal deutlich höher ausgefallen als in der heutigen Variante 49274822!

Zweiter Kritikpunkt ist der Tipp-Button auf der linken Seite, der eigentlich als Hilfe dienen soll. Tatsächlich ist es aber so, dass man schon zwei besonders dick gebackene Waffeln auf den Augen haben muss, um anklickbare Farbgruppen nicht nach allerspätestens zwei Sekunden finden zu können. Und mindestens genau solange wird man wohl auch erstmal suchen wollen  bevor man ernsthaft in Betracht ziehen würde auf so einen Tipp-Button zurückzugreifen. Wir glauben es wäre besser gewesen statt dem Tipp-Button z.B. einen Farbjoker anzubieten, den man einmal im ganzen Spiel hätte verwenden können. Dann hätten man wenigstens ein Zusatz-Feature im Spiel gehabt und gleichzeitig die Chance einer besonders nervenaufreibenden Deadlock-Situationen zu entgehen. Aber wie gesagt über die Spielbalance beschweren wir uns mal besser nicht!

Zur Präsentation wird es ausserdem kaum zwei verschiedene Meinungen geben, also sparen wir uns hier einfach mal das gedachte Lob ;) Am genialsten finden wir auf jeden Fall den bunten Farbzauber kurz vor Spielschluss, bei dem die Flakons so herrlich schön dahin pulverisieren. Spätestens hier haben wir ihn dann also doch, den WOW-Effekt.

Parfum de Paris m2p-Games

Parfum de Paris kostenlos spielen – Faktencheck

Das ist gut! Das ist nicht so gut!
Positiv Einfacher Einstieg
Positiv Gute Spielbalance & Punkteberechnung
Positiv Top-Präsentation
Negativ Keine Neuerfindung / Wenig Abwechslung
Negativ Tipp-Button überflüssig

Fazit

Mit Parfum de Paris bietet m2p-Games eines der besten Anfängerspiele überhaupt. Spontan fällt uns sogar gar kein anderes Puzzlespiel ein, das besser dazu geeignet wäre neue Geschicklichkeitsspieler fürs Skillgaming zu begeistern! Aus den im Beitrag genannten Gründen wäre die Bestnote “aus wissenschaftlichen Gründen” dann allerdings doch minimal zu hoch gegriffen, negativen Einfluss auf den Spaßfaktor hat die bescheiden einfach gestrickte Collapse-Umsetzung allerdings nicht. Ob Mann, ob Frau, ob Profi oder Einsteiger: Mit Parfum de Paris ist euch gute Unterhaltung garantiert! Mehr davon!

Spieler Dauer Grafik Musik Spaß Glück Leserbewertung

Singleplayer

Spielzeit

Grafik

Musik

Spaß

Glücksfaktor

Ungenügend!Mangelhaft!Ausreichend!Befriedigend!Gut!Sehr gut!

1 4 top top top niedrig Abstimmen!
Parfum de Paris Testsiegel (m2p-Games)

Einen Kommentar schreiben