Playadeal: Spielend gewinnen mit dem Moorhuhn! *Neu + Gratis*

Playadeal TeaserBock Boock Bock Booock, wen haben wir denn da? Pünktlich zum Wochenende gibt es gute Neuigkeiten für alle Skill Games Fans, denn das Moorhuhn ist zurück und mit ihm gleich eine ganz neue Spieleplattform, bei der man erstmals völlig kostenlos um echte Sachpreise, Gutscheine und weitere Gewinne spielen kann! Wie aufmerksame Spieler bereits mitbekommen haben, ist Moorhuhn seit Anfang Juli nicht mehr auf Gameduell spielbar, da die Phenomedia Publishing GmbH aus Bochum und gleichzeitig Betreiber des neuen Skillgaming-Portals Playadeal die bis dato ausgestellte Lizenz im beidseitigen Einvernehmen nicht mehr verlängert hat. Auch wenn zumindest das witzige Moorhuhn Soccer so manchem Spieler zwischenzeitlich etwas fehlen mag, so tröstet die innovative Echtzeit-Multiplayer-Umsetzung von Moorhuhn auf Playadeal aber zumindest klar über die beiden anderen gestrichenen Moorhuhn-Geldspiele hinweg. Alle Details und Hintergründe dazu folgen dann mit dem ausführlichen Testbericht zum Spiel! In diesem Ankündigungs-Blogbeitrag soll es passend zum Wochenende erstmal einen kurzen Einblick in die nicht minder innovative Plattform selbst mit ihrem vielversprechenden, neuartigen Turnier-Konzept geben: Sobald ihr euch mit eurem Wunschnamen bei Playadeal angemeldet habt landet ihr automatisch in der Spielelobby in der ihr sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Turniere mitsamt Gewinnabbildung kompakt aufgelistet findet. In der linken Spalte sind die Singleplayer-Turniere untergebracht bei denen ihr euch zumeist kostenlose Coins erspielen könnt, die ihr zur Teilnahme an den Multiplayer-Premium-Turnieren (= rechte Spalte) benötigt. Dort wiederum werden in mehrründigen 1:1 Duellen mit echten Gegnern die hochwertigsten Preise wie iPads, Fahrräder ausgespielt. In der Mitte komplettieren die kostenlosen Multiplayer-Turniere das Angebot bei denen ihr u.a. kleine Elektroartikel wie iPods oder auch wechselnde Einkaufsgutscheine für Amazon, Zalando, uvm. vollkommen gratis gewinnen könnt!

Skill Games auf Playadeal

Auch wenn das offizielle Logo noch den Understatement-Schriftzug “Beta-Phase” zeigt kann man wohl spätestens seit diesem Monat vom offiziellen Launch der Plattform sprechen, zu der zum Start somit die folgenden 5 Spiele gehören und zu denen die kommenden Tage dann auch die gewohnten Blog-Testberichte folgen werden!

Skillgame-Titel Spieleranzahl Genrezuordnung Einschätzung
Catch the Bee  Catch the Bee  Multiplayer  Shooter (Moorhuhn-Variante)  sehr gut
3 Jewels Match  3 Jewel Match  Multiplayer  Bejeweled-Tauschspiel gut
Moorhuhn  Moorhuhn  Multi- & Singleplayer  Shooter  sehr gut
Clear Up  Clear Up  Singleplayer  Bloxx-Klon okay
Mexikan Snake  Mexikan Snake  Singleplayer  Zuma-Klon  schwach

Gewinnstufen

Das Herzstück von Playadeal sind die Multiplayer-Turniere bei denen man über mehrere Runden hinweg bis zum Finale in Live-Duellen gegen echte Gegner antritt. Das herausragende Stufen-Konzept funktioniert dabei wie folgt: Gewinnst du eine Runde, erreichst du die Nächste – verlierst du, geht es wieder zwei Stufen zurück. Im Finale wird dann der Gewinner des Turnierpreises ermittelt während alle anderen Mitspieler leider leer ausgehen und ihr Glück in einem neuen Turnier versuchen können! Hat ein Spieler ein Turnier gewonnen, kann er für die nächsten 3 Tage nicht mehr einem Weiteren der entsprechenden Gewinnkategorie (d.h. gleiche Spalte in der Lobby) neu beitreten. Diese Fairness-Beitritts-Sperre sorgt dafür das nicht immer die gleichen Spieler gewinnen und somit auch andere Teilnehmer die Möglichkeit erhalten sich einen Preis zu spielen. Als Finalteilnehmer sollte man sich bevor man sein Finale spielt daher vergewissern, dass man für die bereits geöffneten Gewinnkategorie-gleichen Turniere schon eingeschrieben ist um trotz Sperre weiter um zumindest ein paar andere Produkte mitspielen zu können. Die kostenlosen Multiplayer-Turniere laufen derzeit über 7 Runden und werden mehrfach am Tag erfolgreich beendet. Verzögerungen gibt es immer nur dann, wenn nur zwei oder zumindest wenige Spieler auf der gleichen Stufen stecken aber nicht gleichzeitig online sind um gegeneinander antreten zu können. Bei Singleplayer-Spielen kämpft man übrigens um eine zu erreichende Mindestpunktzahl und fällt bei einer Niederlage um nur eine Stufe zurück.

Playadeal Gewinnstufen

Playadeal Coins

Zur Teilnahme an den kostenpflichtigen Premium-Turnieren, die derzeit über 10-12 Gewinnstufen laufen, benötigt man ausreichend viele Spiele-Coins da diese den Vorrat an Schussmunition (z.B. Moorhuhn) bzw. verbleibender Spielzüge (3 Jewels-Match) bestimmen. Ein Schuss bei einem Moorhuhn-Duell kostet z.B. 2 Coins und daher sollte man nur mit einem Guthaben von mindestens ca. 400 Coins (= 200 Schuss) weiterspielen, denn geht die Munition beim Spielen aus hat man sein Duell automatisch verloren. Mit der Registrierung auf Playadeal gibt es momentan die ersten 2.500 Coins i.W.v. 2,50€ gratis geschenkt mit denen sich je nach Spiel und Spielweise auch schon bis zu ca. 8 Gewinnstufen im Premium-Bereich erklimmen lassen. Coins kann man auch jederzeit direkt auf Playadeal kaufen, z.B. via Paypal oder Lastschrift zu einem Preis von 1€ (= 1.000 Coins)  bis hin zu rabattierten 12€ (= 20.000 Coins).

Blitz-Gewinnversand

Da ich neben einigen anderen bekannten Gesichtern vorab als Betatester auf Playadeal mitgemacht habe freut es mich bereits jetzt mitteilen zu können, dass gewonnene Preise beispiellos schnell zugestellt werden – sei es nun innerhalb weniger Tage per Post oder nochmal schneller beim Gutscheinversand per  E-Mail! Frustrierende Wartezeiten entsprechend der bekannten Auszahlungsfristen wie sie bei King, Gameduell und allen weiteren klassischen Anbietern üblich sind, muss man bei Playadeal also nicht einkalkulieren – teilweise trudeln Gewinn-E-Mails sogar auch Sonntags im Posteingang ein!

Playadeal Logo

Die wichtigsten Facts zum neuen, deutschen Skill Games Spiele-Portal von Phenomedia aus Bochum gibt es in der tabellarischen Übersicht des Playadeal-Testberichts nachzuschlagen und ansonsten empfehle ich allen Playadeal-Interessierten die kommenden Tage und Wochen verstärkt auf Skillgaming vorbeizuschauen um immer auf dem Laufenden zu bleiben. Bei Support-Anfragen an Playadeal könnt ihr ausserdem das zuverlässige Ticketsystem des Anbieters nutzen – die Unterstützung dort ist wirklich sehr gut! Die Macher von Playadeal sind nicht nur 100% seriös sondern liefern die erste ernsthaft marktreife, neue Spieleplattform des Jahres und ich finde sie erinnert auf Grund des Stufenkonzepts und der günstigen Gewinnchancen auch ein bisschen an die besten Gimigames-Zeiten um die Jahreswende 2009/2010 rum! Playadeal ist bereits jetzt äußerst empfehlenswert und sieht auch was die Zukunft angeht sehr vielversprechend aus (u.a. Anbindung an Facebook). Zum Leidwesen von Stargames hat sich Playadeal daher auch auf Anhieb einen Platz unter den Top-5 Anbietern verdient! Wer bei Playadeal nicht mitmacht, der läuft also Gefahr das ihm einiges entgeht :P

13 Reaktionen zu “Playadeal: Spielend gewinnen mit dem Moorhuhn! *Neu + Gratis*”

  1. skillgamer

    @Ellen: Ich schreib jetzt mal hier weiter!

    Der Zalando-Gutschein kam ca. ein oder zwei Stunden nach Turnierende per E-Mail :) Im Regelfall darf man eine so dermaßen schnelle Abwicklung nicht immer erwarten, wichtig ist, dass ALLE Gewinne innerhalb weniger Tage zugestellt werden und das ist echt ein dickes Plus!

    Die Seite ist recht neu und mit Catch the Bee gibt es seit kurzem auch das erste “richtige” neue Multiplayer-Spiel. Ich denke da wird schon noch einiges kommen, aber um genau diese Fragen zu beantworten ist für kommende Woche ein Interview mit Playadeal geplant. Wenn du oder jmd. anderes diesbzgl. Anregungen und Fragen hast einfach hier kommentieren oder mir anonym zumailen, dann erscheint das als Leserfrage.

  2. Ellen

    Sehr schön :)

    Im Moment (Tageszeit) ist nur nicht soviel los dort :(

    Mit den Spielen komm ich klar, nur wie ich Jewel Match spielen soll weiß ich nicht :(

    Danke nochmal für den Bericht, da kann man nur hoffen dass da bald noch mehr los ist und die das “Beta” entfernen :)

  3. skillgamer

    Über den Tag gesehen ist schon recht viel los. Zumndest ist die Spieleranzahl zur (mehrfachen) Ausspielung der kostenlosen Gewinne innerhalb eines Tages bereits ausreichend. Aus der Erfahrung heraus kann ich aber sagen das nachmittags und abends (16-21 Uhr) sowie vor allem am Wochenende die meisten Benutzer online sind. Am besten ist es Playadeal einfach immer “nebenbei” in einem eigenen Browser-Tab geöffnet zu haben, dann hört man auf Grund des Signaltons sofort wenn man herausgefordert wird.

    Bei Jewel Match kanst du anders als bei Bejeweled alle Steine vertauschen und so lange hin- und herschieben bis du eine Reihe gebildet hast. Ich habe zu Beginn erstmal 5 Spiele verloren bis ich wusste wie man es spielt :) Es gibt auch noch 2 gute Tricks um die 1.000 Punkte möglichst schnell zu Erreichen; die Folgen voraussichtlich im Laufe des Wochenendes im Testbericht zu Jewels!

  4. Ellen

    Vielen Dank für die Tipps :)

  5. Derio

    dein bericht liest sich ja ziemlich euphorisch ;-)

    kann man denn dort nur sachpreise bzw. gutscheine gewinnen und kein echtgeld? und wie hoch war dein gewonnener zalando-gutschein und hast du sonst noch was anderes gewonnen?

    würdest du sagen, dass man jetzt gerade am anfang als erfahrener spieler gute chancen auf gewinne hat oder die plattform sich erst entwickeln muss = genügend spieler?

    es wird sicher noch einen gutschein hier geben, was ;-) den möchte ich mir dann mal zusichern und das ganze testen, freu mich schon =)

  6. skillgamer

    Naja es ist halt wieder mal was neues und ich find die Idee des gleichzeitig um die Wette spielens einfach genial. So viel Transparenz und einfaches Trick-Abschauen gibt es sonst nur bei Multiplayer-Spielen wie Skat, Knobeln. Vorteil bei Playadeal ist halt, dass es Geschicklichkeitsspiele mit äußerst geringem Glücksfaktor sind.

    Gewinnmäßig kann ich mich nicht beschweren, halte mich fortan aber zurück und warte wie auch sonst immer auf neue Spiele. Andererseits so ein Sky-Abo wäre natürlich schon reizvoll…. ;)

    Du hast gerade bei Jewel Match eine große Chance zu gewinnen, weil kaum ein Neuling weiss wie man es am besten spielt. Wenn du auf einen Spieler triffst der die Tricks kennt steht die Chance immernoch 50:50, weil es da nicht so den großen Spielraum gibt wenn man “am Limit” spielt. Durch die Gewinnsperre ist es eigentlich egal wann man bei Playadeal einsteigt. Ich denke je früher desto besser, weil man einfach mit jedem gespielten Spiel sicherer wird und Erfahrung sammelt.

    Wenn kein Spieler da ist, schau einfach in 30 Minuten nochmal vorbei,meist ist dann jmd. da – vor allem in den unteren Stufen. Nachts ab 0 Uhr geht allerdings garnichts, falls du mit dem Gedanken spielst deine King-Taktik anzuwenden :P

    Die Playadeal-Turniere sind derzeit schon zu 2/3 kostenlos und bei Anmeldung auf Playadeal gibt es schon kostenlose Coins für die Premiumturniere geschenkt. Eine weitere Gutscheinaktion für Blogleser würde es nur dann geben, wenn die Anzahl kostenloser Turniere langfristig abnimmt, was theoretisch sein könnte, sobald sehr viele neue Spieler mit der jetzigen Flut an Gratis-Turnieren geködert worden sind. Ob es tatsächlich soweit kommt weiss ich allerdings nicht und Phenomedia vermutlich auch nicht.

  7. Derio

    ich finde sowas ja auch sehr interessant, aber ich bin gimigamesgeschädigt ;-)

    ich habe mal moorhuhn angetest und muss sagen es ruckelt schon sehr, das hat mich auch immer bei gimigames gestört, wenn einige spieler schon fertig waren, bevor das spiel überhaupt geladen hat

    moorhuhn ist das optimale spiel für mich weil es da auf reine schnelligkeit ankommt, aber ich befürchte meine inetverbindung wird mir da einen strich durch die rechnung machen, das ist der große nachteil bei so einem konzept, bei king spielt das keine rolle :/

    beim moorhuhn singleplayer habe ich auf anhieb locker die 1000 coins gewonnen, ohne dass ich mich registriert habe, das wäre in echtgeld 1 €, für den zeitaufwand von 6 runden sehr gering und nicht lohnend

    welche möglichkeit habe ich denn sonst noch um an coins zu kommen ohne echtgeld einzahlen zu müssen?

    ich hab gesehen, dass dein zalando-gutschein 500 € war Oo das war wohl aber ne einmalige sache, jetzt haben sie es auf 200 € gesenkt hehe

    wenn das 12 runden ging bräuchte man ja deiner rechung nach z.b. bei moorhuhn ca. 4800 coins, geht das überhaupt ohne vorherige einzahlung?

  8. Ellen

    Ich würde mich da auf die 25 € Spiele beschränken.

    Nochmal zu gimigames, hab da nochmal gespielt und es läuft noch super. Im März hast du dich ja auch sehr positiv dazu geäußert:
    http://www.skillgaming.de/gameduell-king-com-auszahlung-311/#comment-3903
    Warum soll es jetzt für Neulinge so schlecht aussehen?
    Derio was meinst du dazu?
    Meint ihr wenn ich eine mail schicke antwortet da keiner?

  9. skillgamer

    @Derio: Ja, das mit der Internetverbindung ist etwas heikel, aber ich spiele selbst nichtmal über Kabel sondern WLAN und habe dadurch keinen Nachteil. Sobald bei mir eine Playadeal-Herausforderung klingelt mache ich es so, dass ich alle anderen geöffneten Browsertabs auf meine Startseite (Google, also ohne aktive Flashbanner, etc.) klicke. Per Zurück-Button kann ich dann nach dem Duell damit weiter machen wo ich aufgehört habe. Du must einfach jeden zusätzlichen Traffic vermeiden (auch automatische Updates von Firewalls, etc. beachten,vor allem unter Mac). Wenn man weiss was alles an ist und das kurzzeitig stoppt müsste es mit jeder normalen DSL-Leitung oder auch schnellem UMTS-Zugang klappen. Ist deine Verbindung vielzu langsam bricht Playadeal das Duell schon beim Laden ab phne das du es für dich Konsequenzen hätte. Ich bin mir sicher das Playadeal da die nächsten Wochen sicher noch ein bisschen mehr Performance bringen kann, aber das ist ein guter Problem-Punkt, dass merk ich mir fürs Interview!

    Playadeal finanziert soweit ich das sehe komplett über den Verkauf von Coins, deswegen gibt und wird es da auch keine anderen Möglichkeiten geben. Für 12€ kannst du (mit meiner moorhuhn-Taktik) ca. 100 Premiumspiele spielen. Gewinnst du einmal ein kostenloses Turnier müssten 12€ (oder weniger) ja auch drin sein.

    Das Zalando Turnier mit 200€ ist glaube ich sogar parallel zu dem 500€-Turnier gestartet, aber Letzteres wurde eher beendet. Playadeal ändert die Preise und Turniere mehrmals pro Monat/Woche! Es gab auch schon xBoxen, Fahrräder und andere Dinge im Wert von 500€.

    Ja, du kannst ja alle drei Tage 3.000 Punkte in de Singleplayern erspielen (bei der derzeitigen Fairness-Sperrzeit von 72 Stunden). Es ist recht einfach von Runde 1 nach oben zu kommen, wenn z.B. in Runde 8 bei einem 10-Runden-Turnier schon ein Spieler ist, rushst du die ersten 5 Level wenn es gut läuft in einem Zug durch und bist auch recht schnell in der Runde 9. Und wenn du schon in einer oberen Runde bist und dir auf einmal die Coins ausgehen investierst du wahrscheinlich freiwillig 1-2€ bei dieser Chance auf einen hochwertigen Preis der 200x mehr wert ist ;)

    @Ellen: Auf gimigames gibt es seit längerem keine Updates mehr und meines Wissens werden Spieler immer noch manuell hochgestuft (Sonderskill) und haben dann keine Chance mehr langfristig zu gewinnen. Wenn du da andere Erfahrungen hast ist das natürlich schön, bloß ich möchte Gimigames meinen Lesern derzeit grundsätzlich nicht empfehlen, denn wo es nichts Neues gibt würde ich persönlich auch keinen Support mehr erwarten. Ich sage aber nicht das es keinen gibt!

  10. Derio

    es kann bei mir nur am wlan liegen, ich würde bei sowas dann mein lankabel verwenden, meine wlan-verbindung ist sehr schwankend und bricht auch mal kurzzeitig ab

    weiterer punkt wäre, dass man den virenscanner ausschalten muss

    würde mich interessieren ob die schnellen moorhühner momentan bei allen spielern so abgehackt fliegen, bei mir war es so, dass ein schnelles huhn manchmal eine halbe sekunde später an einer anderen stelle weiter vorne wieder auftauchte, so als ob es dorthin gewarpt wurde

    weisst du woher die preise kommen? werden die alle gesponsort? da werden mit der zeit bestimmt noch viele neue firmen hinzukommen, komisch dass king sowas nicht macht, es gab da ja mal eine fleurop-sponsoraktion, aber sonst nicht allzuviel in letzter zeit

    wieviel hast du denn für deinen zalandogutschein investiert? man kann sich ja durchaus da auch mal verspekulieren

  11. Silentium

    Gerade um einen kostenlosen Douglas-Gutschein gespielt und knapp verloren, und das im Bejeweled-Klon. Das soll was heißen, wo ich das Spielkonzept eigentlich so gar nicht beherrsche. Moorhuhn liegt mir besser – leider sind die Spieler noch ein wenig rar gesät. Mag die Seite aber schon jetzt, zumal sich viele Gewinne (noch) kostenlos erspielen lassen.

    Ach ja, stimmt die Sperre von 72 Stunden eigentlich noch? Zumindest bei den Quickies um 1.000 Coins wird mir angezeigt, ich darf in 24 Stunden wieder mein Glück versuchen. ;)

  12. FiR3StorM

    Danke für den Artikel, habe die Seite dann auch direkt mal angesteuert und ausprobiert.

    Dass man nach Mitternacht keine gegner mehr findet kann ich genauso bestätigen wie das Internetproblem. ;)

    Habe auch (noch) eine etwas instabile WLAN-Verbindung und bei mir sind manchmal die Moorhühner und teils auch die Insekten am rumzuckeln oder teleportieren. Es ist aber (zumindest für mich) trotzdem ganz gut spielbar und das meiste lässt sich normal treffen.

    Ich finde das Spielsystem und das Konzept von Sachpreisen statt Geldgewinnen auf jeden Fall sehr interessant. Gerade mit solchen Innovationen kann man sich ja gut von den anderen Anbietern abgrenzen und sich leichter ne Fanbase aufbauen.

    Man muss halt erstmal abwarten wie sich das entwickelt, was an neuen Spielen kommen wird und inwiewweit das System noch geändert wird. Im Moment dürfte playadeal die teils teuren Preise ja noch bei Weitem nicht durch teure Coinkäufe ausgleichen. Wie es mit tausenden Spielern aussieht wird sich zeigen, aber ich glaube da wird wohl aus wirtschaftlicher Sicht noch eine Veränderung nötig sein. :)

  13. skillgamer

    @Derio: Ich glaube das die meisten Preise nicht gesponsort sind, aber auch das ist eine gute Frage fürs Interview! Wenn die Moorhühner abgehackt fliegen liegt das vermutlich an anderem Traffic oder Aussetzern bei deiner WLAN-Verbindung (ist zumindest bei mir so gewesen, aber inwzischen nutze ich einen Traffic Shaper, der alles andere ausser den Playadeal-Browser auf 5kb/s drosselt). Um den Gutschein zu gewinnen haben die 1.000 Coins-Gutscheine aus den Singleplayern ausgereicht. Kann mir vorstellen, dass die Turniere reduziert werden ggf. sobald mehr Spieler da sind. Zum Start ist Playadeal eben besonders attraktiv, bei Gimigames gab es die ersten Monate auch 1€ Startbonus geschenkt. Ewig wird das vermutlich nicht so bleiben, bei King,etc. gibts ja auch kein Echtgeld-Guthaben umsonst.

    @Silentium: Ja, kann gut sein, dass die Quickie-Sperre ;) auch vorher schon auf 24 Stunden gesetzt waren und nur die die Multiplayerspiele auf 72 Stunden. Ist ja umso besser, sorry für die Fehlinfo. Grundsätzlich ist es aber so das Playadeal das in nächster Zeit sicher ab und an anpassen wird um auszuprobieren was am besten funktioniert. Die 72-Stunden-Sperre für Mutliplayerspiele lag zunächst auch erst bei 24 und dann 48 Stunden.

    @FiR3StorM: Sehe ich genauso, hoffen wir mal das beste. Schön das dir die Seite gefällt, ich glaube Playadeal wird so wie der Anklang bis jetzt aussieht auch gute Chancen haben das Angebot weiterentwicklen zu können, so dass es hoffentlich dauerhaft wirtschaftlich wird und auch für die Spieler interessant bleibt!

Einen Kommentar schreiben