Playjack – Halloween-Turniere/Freerolls am Montag, Wartelisten-Feature und bessere Anleitungen

Kostenloser Halloween-Cup 2 im Skat

An Allerheiligen, d.h. also kommenden Montag werden auf Playjack vier große Turniere ausgespielt. Mit dabei ist erneut ein fast kostenloser 500€ Cup um 19:30 Uhr und zwar der Halloween Skat-Cup 2, bei dem bis auf das bei Überreizen zustande kommende Abreizgeld (Fungamer können trotzdem mitspielen auch wenn sie dadurch im Extremfall ins geringe Minus geraten könnten) die exakt gleichen organisatorischen Bedingungen wie vorangegangenen Mittwoch gelten:

1. Platz: 145€ + Monatsvorrat an Süssigkeiten
2. Platz: 60€ + Monatsvorrat an Süssigkeiten
3. Platz: 25€ + Monatsvorrat an Süssigkeiten
4. bis 10. Platz: Je 10€
11. bis 50. Platz: Je 5€

Bereits um 18 Uhr wird der „1.000 EUR + 1.000 EUR Bonus Skat Cup“ mit folgender Gewinnverteilung ausgespielt:

1. Platz: 100€
2. Platz: 75€
3. Platz: 50€
4. bis 10. Platz: Je 25€
11. bis 50. Platz: Je 15€

Achtung: Wenn es mehr als 100 Teilnehmer beim „1.000 EUR + 1.000 EUR Bonus Skat Cup“ gibt, entfallen das Startgeld von 10 EUR sowie (hier auch) das Abreizgeld und Tischgebühr, sodass es sich hierbei ggf. ebenfalls um ein dann sogar 1.000€ Freeroll-Turnier auf Playjack handeln kann.

Um 20.00 und 21.30 Uhr werden dann schließlih noch die dann täglich stattfindenden „Primetime Garantie 1 + 2“ Turniere eingeführt bei denen eine garantierte Gewinnsumme in Höhe von je 300 EUR ausgespielt werden (Je 36er Serien (10 EUR Startgeld und 20 EUR Startgeld)).

Playjack hat mit dem vorangegangenenn Halloween-Cup zudem bereits eine Warteliste (Nachrückliste) im Spiel Skat eingeführt. Diese ermöglicht es, dass unpünktliche Spieler oder solche die ggf. einen Ladefehler zu beklagen hatten, sich noch bis zu 5 Minuten nach demoffiziellen Turnierstart für einen weiteren Tisch anmelden können.

Weiterhin konnte Playjack Skillgaming.de bereits zusichern, dass es demnächst ausführliche Anleitungen zu allen Kartenspielen geben wird. Wie ich kürzlich beklagt habe, gestaltet sich der Einstieg in solche Spiele nämlich insbesondere für ambitionierte Spieler der Genres Puzzle/Action/Fun bis auf wenige Aufnahmen plattformübergreifend als recht mühselig und kompliziert. Sobald es die Anleitungen (in welcher Form diese veröffentlicht werden wird noch nicht bekannt gegeben) gibt, werdet ihr auch hier darauf hingewiesen (und ich kann dann ggf. endlich richtig Schafkopf lernen)!

Für die kommenden zwei Wochen sind bereits weitere Turniere und Verbesserungen auf Playjack geplant!

Einen Kommentar schreiben