Casual Connect: Skill-Based Cash Gaming (Video-Fachbeitrag)

casual connect logoBei der diesjährigen USA-Ausgabe der Casual Connect Fachmessen für Gelegenheitsspiele in San Francisco, hat Gründer und Geschäftsführer Andrew Paradise von Skillz im vergangenen Monat einen engl. Vortrag zum Thema “Skill-Based Cash Gaming: Have you ever given a game a 5 star rating for showing you ads?” gehalten.

In dem einzigen dedizierten Fachbeitrag der Konferenz zum Nischen-Thema Skillgaming teilt er mit den Zuhörern seine Zukunftsvision von Spielen auf mobilen Endgeräten: Hier soll verstärkt mit Echtgeld-Einsatz gezockt werden können, was den wünschenswerten Vorteil für die Spieler mit sich bringt, dass dafür andere Monetarisierungsmethoden wie z.B. nervige Banneranzeigen oder klassische In-App Käufe mit (den eigentlich demeritorischen) virtuellen Gütern endlich wegfallen.

Wir sind schon seit über einem Jahr mit Skillz im Kontakt und haben uns erst im Mai noch einmal über den aktuellen Stand der Entwicklung ausgetauscht. Grundsätzlich soll Skillz mittelfristig auch für deutsche Spieler nutzbar sein, zumindest auf Android funktioniert das ganze allerdings bis heute noch nicht, da sich das Unternehmen zunächst auf Partnerschaften mit iOS-Entwicklern konzentriert hat.

So oder so gibt es aber noch keinen lohnenswerten Spielekracher, den wir wirklich weiterempfehlen könnten. Der Anbieter selbst gibt die folgenden 3 iOS-Spiele als Referenztitel an:

1. Strike! Real Money Bowling (iTunes-Link)
2. Diamond Strike (iTunes-Link)
3. Bubble Shooter (iTunes-Link) [-> auf Android ein Usability-Albraum]

Achtung: Ob die 3 iOS-Spiele in Deutschland tatsächlich schon um Geld spielbar sind, können wir euch leider nicht versprechen, wir haben es selbst noch nicht ausprobiert. Auf Android hat die Lokalisierung / Freischaltung für Echtgeld von Deutschland aus zuletzt jedoch noch nicht geklappt.

Grundsätzlich klingt die Idee von Skillz, eine Entwickler-unabhängige Cash-Turnier-Schnittstelle anzubieten, nicht schlecht und hat auch sehr viel Potential, vor allem über die Masse. Die Frage wird allerdings sein ob sich ohne namhaftere Partner auch wirklich jemals ein echter Spielehit finden lässt. Sowas wie Flappy Bird Cash Tournament wäre vielleicht mal eine Idee wert, aber viel mehr auch nicht. Zudem wird die Qualität der einzelnen Spiele die Skillz unterstützt immer sehr unterschiedlich ausfallen, teilweise ist das sogar schon jetzt der Fall (wir haben bereits eine handvoll Android-Spiele ausprobieren können, die in den USA bereits um Geld spielbar sind).

Sobald es ein wirklich gutes Einzeltitel-Release oder einen seriösen anderen Anbieter von mobilen Skillgames mit Echtgeldeinsatz gibt, werden wir euch natürlich sofort im Blog darüber informieren. Aktuell gibt es mit Worldwinner bereits einen ersten Anbieter, der schon eine eigene (wenn auch unausgereifte) Beta-Plattform für User mit mobilen Endgeräten bereitstellt. Aber auch Greentube und Gameduell werden ihre Spiele wohl in den kommenden Monaten zunehmend mobil portieren und sind dann auch die deutlich vielversprechenderen Alternativen zu all dem was es aktuell bereits an ersten Testspielereien gibt. Ansonsten sollte man auch nicht vergessen, dass bereits alle Skillgames von Funwin für Touchscreen-Geräte optimiert sind und sich daher schon seit Jahren sehr gut mobil auf Tablets spielen lassen. Das geht leider oft ein bisschen unter, da sich die Öffentlichkeitsarbeit der Österreicher weitgehend auf den griechischen Markt sowie die  Photoplay-Automatengeräte beschränkt. Wenn man sich ausserdem einfach mal vorstellt, dass King jederzeit eine mobile Geldspiel-Variante von Candy Crush veröffentlichen könnte, ist auch klar, dass der Bereich Mobile Skillgaming von einem Tag auf den anderen schlagartig als großes Thema präsent werden kann. Noch ist es allerdings nicht soweit. Und zum Thema Candy Crush Mobile Cashgame gibt es zwar bislang keinerlei offizielle Informationen und es ist an dieser Stelle daher auch ausdrücklich reine Spekulation, aber wir können uns beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich King einen solchen Marktversuch entgehen lassen wird. Mit Keyword VS. gab es kürzlich ausserdem schon einen ersten öffentlichen Test der in die mobile eSport-Richtung ging – wenn auch vorläufig noch ohne Echtgeldeinsatz.

Einen Kommentar schreiben