Skill7 – Interview mit den Verantwortlichen

Wir haben für Euch ein Interview mit den Betreibern von Skill7 geführt und möchten Euch die interessanten Antworten nicht länger vorenthalten.

1. Wie kam es zur Entstehung von Skill7? Was sollte Skill7 von den bereits existierenden Plattformen unterscheiden?

Wir betreiben bereits seit einigen Jahren erfolgreich Skillgaming-Plattformen, und haben auch im deutschsprachigen Raum die derzeit größte Fun-Plattform mit GameTwist.at & GameTwist.de. Unsere Erfahrungen reichen bis ins Jahr 2001 zurück. Wir unterscheiden uns von anderen Spielebetreibern durch unser ausgeklügeltes Spielsystem sowie
technisch ausgereiften Möglichkeiten wie beispielsweise einer Cheater Markierung.
Skill7-Games sind eine Referenz im Skillgaming Bereich und werden auch an andere Plattformen vermietet wie beispielsweise an BeatYa

2. Wo steht Skill7 heute? Wie zufrieden sind Sie mit der Entwicklung der letzten 2 Jahre?

Wir sind mit der Entwicklung der letzten Jahre sehr zufrieden und können gemeinsam mit unseren Fun-Plattformen in der Abendzeit regelmäßig 5-stellige Gleichzeitigkeiten verzeichnen.

3. Was möchten Sie unbedingt verbessern?

Wir sind ständig bemüht unser Angebot zu verbessern, im speziellen planen wir mehr Spiele, noch mehr Features und die Gewinnmöglichkeiten weiter anzuheben.

4. Alle Skill7 Spiele sorgen für enorme Transparenz des Spielgeschehens. Insbesondere die Zuschauer-Funktion hebt Skill7 in unseren Augen von der direkten Konkurrenz ab. Wie sind Ihre Erfahrungen mit betrügerischen Absichten einiger Skillgamer? Gibt es bei Skill7 auch so etwas wie Livetests bei besonders guten Leistungen?

Transparenz ist für uns sehr wichtig, wir bieten den Spielern die Möglichkeit sich darüber zu Informieren gegen wen Sie spielen und es wird gegen echte Gegner gespielt und nicht wie teilweise üblich gegen Bots. Selbstverständlich werden in unserem Backoffice regelmäßig die Leistungen der Spieler überprüft, damit wird betrügerischen Absichten
ein Riegel vorgeschoben.

5. Rennspiele, Quizspiele, all das gibt es bei Skill7 nicht. Das Hauptaugenmerk liegt dagegen auf diversen, traditionell verankerten Stammtischspielen. Haben Sie in diesem Bereich Änderungen eingeplant? Was kann man in Zukunft von Skill7 erwarten?

Skill7 setzt weiterhin auf traditionelle Spiele, denn das ist eines unsere zentralen Assets. Wir werden in Zukunft jedoch noch mehr Abwechslung in unser Spieleportfolio bringen ;-)

6. Skill7 gibt es nicht nur auf deutsch, sondern auch auf englisch. Wie ist der internationale Anklang für Spiele mit so starker deutscher, bzw. österreichischer Tradition (Schnapsen)? Ist eine weitere Expansion geplant?

Die Skill7 Plattform wird in Zukunft in noch mehr Sprachen zur Verfügung stehen und es werden auch internationale Spiele angeboten. Regionale Spiele sind aber weiterhin ein wichtiger Bestandteil unserer Plattform
und werden mit Sicherheit nicht vernachlässigt.

7. Wieso sollten sich Geschicklichkeitsspieler gerade bei Skill7 registrieren?

Die Wahrscheinlichkeit auf Skill7 ein neues spannendes Spiel zuerst zu spielen ist sehr hoch. Und wirft man einen kritischen Blick auf die Konkurrenz, dann wird man feststellen, dass wir im Vergleich dazu einen niedrigeren Rake dem Kunden verrechnen.

8. Möchten Sie unseren Lesern noch irgendetwas mitteilen?

Unser Support Team freut sich immer über neue Spielvorschläge, Informationen zu Spielvarianten und generell über jedes Feedback zu unserer Plattform. Die Meinung unsere Community ist uns sehr wichtig, denn Sie ist es die unsere Plattform so erfolgreich macht.

9. Wie sind Sie auf skillgaming.de Aufmerksam geworden?

Bei der regelmäßigen Recherche im Skillgaming Bereich ist uns skillgaming.de durch die aktuelle und unabhängige Berichterstattung aufgefallen.
 

Vielen Dank an dieser Stelle für die Durchführung des Interviews an Sonja Römer, Community Managerin von Skill7.com

Einen Kommentar schreiben