Funwin: Slotcar Race *Neues Rennspiel* + Streckenübersicht!

„Ein perfektes Auto für eine Strecke kann man nicht festlegen, das hängt vom Fahrstil ab. Je betrunkener, desto besser wenn man viel Grip hat.“
– Anonymer Angestellter von Funwin

Slotcar Race, das bis hierhin vielversprechendste neue Spiel auf Funwin in diesem Jahr, soll nach Informationen der griechischen Facebook-Fanpage ab morgen spielbar sein. Grund genug also unseren Testbericht bereits heute online zu stellen, damit ihr wenn es morgen losgeht auch schon bestmöglich auf die innovative Carrerabahn-Action vorbereitet seid!

Spielregeln Slotcar Race (Funwin)

Ziel: Besiege deinen Gegner und werde der nächste Slotcar Champion!

Spielablauf / Steuerung: Entscheide dich für ein Auto mit dem du den Kurs am schnellsten meistern kannst. Das Auto beschleunigt wenn du klickst, und es bremst wenn du loslässt. Fahre die vorgegebenen Runden schneller als dein Gegner und erreiche eine gute Gesamtzeit.

Offizieller Tipp: Nutze das Training um die Tücken des Kurses zu finden. Finde die richtige Mischung aus Sicherheit und Risiko!

Slotcar Race auf Funwin ist beileibe kein Spiel wie jedes andere und das lässt sich auf genau zwei Gründe zurückführen: Zum einen sind Rennspiele grundsätzlich eine absolute Seltenheit auf den führenden Skill-Games-Webseiten und das bislang prominenteste Spiel dieser Art Webracer GP von King.com, wurde am 1. September 2011 sogar ersatzlos gestrichen. Ein sonderlich gutes Omen für Slotcar Race dürfte dieser Umstand also natürlich nicht gerade sein, andererseits bietet sich nun allerdings auch die Chance die Leid-geplagten Webracer GP-Fans als neue Spieler zu gewinnen! Als mögliches Überzeugungsargument kommt hier der zweite Grund für die Einzigartigkeit von Slotcar Race  ins Spiel: Erstmals wird ein klassisches Singleplayer-Geldspiel hier in einer Vorstufe eines Livespiels angeboten, denn mit dem Beitritt in ein offenes Rennspiel-Duell tritt man immer gegen die aufgezeichneten Geistdaten des aktuell führenden Duellteilnehmers an und kann zu jedem Zeitpunkt einordnen wie man im direkten Vergleich liegt. Es handelt sich bei Slotcar Race also quasi um ein “zeitversetztes Livespiel”. Klingt komisch, ist aber so! Mit diesem innovativen, wenn auch aus anderen Spielebereichen bereits bekanntem Geistdaten-Konzept ist Funwin jedenfalls ein echter Coup gelungen, mehr Spannung, Transparenz und Offenheit kann man seinen Spielern in einem Singleplayer-Spiel wirklich nicht mehr bieten. Wenn Rennfahrer-Urgestein Niki Lauda Gastautor auf Skillgaming.de wäre, er würde an dieser Stelle sicher seine Kappe ziehen!

Ist man übrigens selbst Duelleröffner oder hat der erste Spieler sein Duell noch nicht vollständig gespielt, so tritt man gegen einen ziemlich schwachen Computergegner an, an dem man sich eigentlich nicht wirklich orientieren kann. Wie das ganze konkret aussieht könnt ihr euch in diesem Video ansehen. Besser hätten wir es in diesen Fällen gefunden, wenn man immer gegen seine eigene Streckenbestzeit (All-Time) hätte antreten und sich im Kampf um die eigene Bestzeit somit zusätzlich motivieren können.

Aber wieso wird Slotcar Race eigentlich nur mit Geistdaten als Singleplayer-Spiel (= Multiplayer Challenge) und nicht gleich auch als echtzeitbasiertes Multiplayer-Livespiel (= Multiplayer Match) angeboten? Wäre doch sicher noch 20x cooler, oder? – Klare Antwort: Ja, wäre es nicht! ;) Zugegeben, wir waren zuerst schon enttäuscht, nachdem wir erfahren haben, dass Slotcar Race nicht auch als Multiplayer Match erscheint, aber relativ schnell mussten wir dann auch einsehen, dass es technisch einfach keinen Sinn macht. Durch die unvermeidbaren Zeitverzögerungen (= Latenz) unterschiedlicher Teilnehmer kann schlicht keine Fairness mehr garantiert werden, da am Ende wirklich jede einzelne Zehntelsekunde rennentscheidend sein kann und die Übertragung der Live-Daten eines Mitspielers nicht jede 1/100 Sekunde an einen selbst und zurück übermittelt werden kann. Als Alternative bleibt daher eigentlich nur Singleplayer-Spiele lokal aufzuzeichnen und dann zumindest als Geist für den nächsten Mitspieler zur Verfügung zu stellen. Hauptursache sind übrigens die Spiele-Terminals aus Ländern in denen es nicht immer schnelle Internetverbindungen und besonders hohe Latenzen gibt. Griechenland sei in diesem Zusammenhang jetzt nicht gesondert erwähnt! ;) Bei anderen Rennspielen, wie z.B. eine Art Mario Kart / Kart Rider Dash, wäre die Latenz dagegen grundsätzlich zu vernachlässigen (dort entscheiden meist Sekunden und man kann das Ergebnis seiner Mitspieler ja auch permanent taktisch beeinflussen, z.B. durch Raketenbeschuss, etc.).

Aber nun weg von dem was nicht ist, zu dem was Slotcar Race auf Funwin wirklich kann und auszeichnet: Insgesamt kann man zu Beginn des Spiels aus 6 verschiedenen Autos wählen, die allesamt unterschiedliche Fahreigenschaften besitzen und entweder eine besonders schnelle oder langsame Maximalgeschwindigkeit erreichen, rasch oder träge beschleunigen, stark oder weniger stark bremsen und früher oder später aus den Kurven fliegen (Bodenhaftung). Anfängern würden wir den Green Bullet oder das Golden Hornet empfehlen, echte Fahrkünstler hingegen kommen auf lange Sicht um nichts anderes als den Super-Rennflitzer Rocket Star drum herum! Weitere Fahrzeuge sind ausserdem Towing Joe (Abschleppwagen), Sergey Brenn (Bulli) sowie Hot Harmony (Dragster), von unserer Seite aus jedoch nicht empfehlenswert. Negativ bleibt an dieser Stelle festzuhalten, dass ein typisches Gefährt für Frauen fehlt. Etwa ein hellblaues oder rosafarbenes Cabrio anzubieten hätten wir für unerlässlich und schlichtweg fair gehalten. Männderdomäne Rennsport hin oder her.

Noch mehr Auswahl gibt es ausserdem noch bei den ins Spiel gepackten Rennstrecken, von denen insgesamt gleich 16 an der Zahl zur Verfügung stehen. Was uns hier ein wenig traurig macht ist, dass es keine bekannten Originalrennstrecken aus der Formel 1 bzw. leichte Abwandlungen der bekannten Strecken-Designs gegeben hat. Ähnliches trifft auch auf die Wahl der Bezeichnungen zu. Wenn man nach Streckennamen wie Zero Ber-Wang googelt merkt man zwar, dass sich die Entwickler hier ganz offensichtlich das ein oder andere Easter-Egg für Österreicher ausgedacht haben, insgesamt hat man hier aber durchaus Potential für bessere Gags verschenkt. In unserer Übersicht könnt ihr euch jedenfalls alle Streckendaten schonmal in Ruhe im Detail ansehen und euch z.B. mit den verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie mit der jeweiligen Anzahl zu absolvierender Runden vertraut machen. Keine Sorge: Vor jedem Rennen kann man jede Strecke volle 45 Sekunden lang trainieren. Wer das nicht möchte kann das Training auch einfach oben rechts in der Hinweis-Anzeige abbrechen.

Aarnau Haale Slotcar Race

Aarnau Haale

Big Brother Slotcar Race

Big Brother

Caribbean Summer Slotcar Race

Caribbean Summer

Cypriot Rodeo Slotcar Race

Cypriot Rodeo

German Gigolo Slotcar Race

German Gigolo

Greek Answer Slotcar Race

Greek Answer

Kandahar Slotcar Race

Kandahar

Laguna Seca Slotcar Race

Laguna Seca

Marzahn II Slotcar Race

Marzahn II

Mums Marmelade Slotcar Race

Mum’s Marmelade

New Amsterdam Slotcar Race

New Amsterdam

Pretty Porto Slotcar Race

Pretty Porto

Roughland Falls Slotcar Race

Roughland Falls

Viennese Waltz Slotcar Race

Viennese Waltz

Vorderbakken Slotcar Race

Vorderbakken

Zero Ber-Wang Slotcar Race

Zero Ber-Wang

Was man bei der Gestaltung der Strecken sicher noch hätte besser machen können wäre auch besondere Witterungsverhältnisse wie eine Runde Regen zwischendrin einzufügen oder zumindest verschiedene Streckenbeläge und Hintergründe, also nicht nur “Asphalt auf Tisch” anzubieten. Ja, es ist ein Carrarabahn-Spiel, aber rutschige Eisflächen und Schneefall auf einer Strecke mit der Bezeichnung Flockenheim hätten uns definitiv noch einen Tick besser gefallen.

Vollends überzeugen kann dafür die Grafik, sie ist gemessen an dem was Funwin sonst so anbietet herausragend, vor allem die Präsentation bei der Auto-Auswahl ist richtig gut gelungen. Ebenso sind auch die fetzige Musik am Anfang sowie die typische Carrarabahn-Geräuschmischung aus Beschleunigung, Reifenquietschen und dem Scheppern des aus der Kurve fliegens perfekt geworden und auch an eine dezente Hintergrundmusik hat der Anbieter bei Slotcar Race erfreulicherweise gedacht.

Slotcar Race auf Funwin / Photoplay

Slocar Race – Faktencheck

Das ist gut! Das ist nicht so gut!
Positiv Carrera online spielen
Positiv Verschiedene Autos
Positiv Viele Strecken
Positiv Spannung pur (Livespiel)
Negativ Keine original Rennstrecken
Negativ Eintöniger Spielverlauf
Negativ Kein Auto für Frauen

Fazit

Slotcar Race auf Funwin ist eines der bisherigen Spiele-Highlights 2012 und wird auch am Ende des Jahres mit Sicherheit noch zu den Top-Anwärtern für den Singleplayer Skill-Games Award 2012 zählen! Die Frage in den kommenden Monaten wird wahrscheinlich sein, was der Anbieter aus diesem Spiel noch an Spezialevents basteln kann um die Spieler bei Laune zu halten. Vorstellbar wäre z.B. parallel zu den Olympischen Spielen einen Grand Prix-Jackpot aufzusetzen, in dem alle Teilnehmer jede Strecke einmal fahren müssen und am Ende die Gesamtzeit zur Gewinnermittlung berücksichtigt wird. Auch in dem auf Singleplayer-Spiele ausgerichteten K.O.-Modus sollte mit diesem ersten “zeitversetztes Livespiel” einiges möglich sein. Das Slotcar Race das erste Skillgaming-Release mit Geistdaten-Feature ist, verschafft dem Carrera-Rennspiel als beispiellose Top-Innovation am Ende die Bestnote, auf Grund des ansonsten auf Dauer eintönigen Spielverlaufs hätte es ohne diese Besonderheit wohl lediglich für ein “Gut” gereicht.

Spieler Dauer Grafik Musik Spaß Glück Leserbewertung

Singleplayer

Spielzeit

Grafik

Musik

Spaß

Glücksfaktor

Ungenügend!Mangelhaft!Ausreichend!Befriedigend!Gut!Sehr gut!

1 3 top top top niedrig Abstimmen!
Slotcar Race Testsiegel (Funwin)

11 Reaktionen zu “Funwin: Slotcar Race *Neues Rennspiel* + Streckenübersicht!”

  1. Derio

    ‘ Kein Auto für Frauen ‘

    das bringt mich zum schmunzeln, wie ist dir denn sowas eingefallen ^^ ?

    bei der formel 1 sind z.b. auch (noch) keine fahrerinnen oder ‘frauenautos’ dabei

    sicher wird das irgendwann auch der fall sein ;-)

  2. skillgamer

    Deswegen, weil schon in der Vergangenheit einige Spiele auf Funwin sehr männerlastig präsentiert wurden, z.B. Stronghold. Das wird einfach der Tatsache das vor allem Frauen Skill-Games im Internet spielen nicht gerecht. Bei jeder Gelegenheit muss sich Funwin das also auch anhören, wobei ich dir natürlich zustimme, dass man bei einem Rennspiel auch bedenkenlos 1,2 Augen zudrücken kann. Ein zusätzliches Auto “für Frauen” hätte jedoch niemanden geschadet, man kann es ja zumindest anbieten.

  3. Derio

    ja, ich verstehe

    woher hast du die information, dass vor allem frauen skill-games spielen? hatte getippt, dass es 50:50 ist

    ich hatte mal die these aufgestellt, dass frauen vor allem karten- und denkspiele spielen und männer action- und sportspiele (puzzlespiele von beiden)

    also würden die frauen auch mit einem frauenauto kein rennspiel spielen, sondern sie brauchen ein eigenes frauenspiel ?! ;-)

  4. Derio

    was sagt denn eine frau dazu ^^?

  5. skillgamer

    Die Frauenquote kann man z.B. den regelmäßigen Pressemitteilungen der großen Anbieter entnehmen, hier ein Beispiel, wenn auch älter. War das erste das ich ergoogelt hab:

    http://www.topnews.de/frauen-haben-andere-spiele-favoriten-als-maenner-332140

    Unabhängig davon hab ich hier zuverlässige und aktuelle Daten verschiedener Anbieter liegen, die das bestätigen. Deshalb: Auch wenn man King außer acht lässt kann man sagen das auf einer Plattform mit vielen verschiedenen Skill-Games typischerweise im Schnitt 60-75% Spieler Frauen sind. Bei Funwin ist es (vermutlich) anders und gerade deswegen wäre es nicht schlecht, wenn die auch mal darauf Rücksicht nehmen sich “dem Branchenstandard” anzupassen. Nicht unbedingt auch bei Slotcar Race, aber grundsätzlich. Da aber nicht erkennbar ist, dass das ganze grundsätzlich berücksichtigt wird, schreib ich es bei Slotcar Race eben gleich wieder mit rein.

    Wenn es ohenhin nur ein Auto bei Slotcar Race gegeben hätte, dann wär es vollkommen egal gewesen, weil das Spiel schon genrebedingt natürlich eher ein Männerspiel ist. Wenn man aber schon 6 verschiedene Autos anbietet hätte eines davon eben auch mal etwas für weibliche Spielerinnen sein können.

    Und schließlich gibt es ja auch Frauen die schonmal geblitzt worden sind und die würden sich dann in der Autoauswahl sicher über einen weiblichen Charakter und z.B. ein Cabrio freuen ;)

  6. Derio

    danke für die infos !

    ich glaube, dass es noch einen entscheidenden unterschied zwischen funspielern und geldspielern gibt, da scheint es mir so, dass es erheblich mehr männer, als frauen gibt

    vielleicht aufgrunddessen, dass es männern oftmals darauf ankommt zu gewinnen und ehrgeizig zu sein und frauen einfach spass am spiel haben wollen

    ?!

  7. Cerena

    >also würden die frauen auch mit einem frauenauto kein rennspiel spielen, sondern sie brauchen ein eigenes frauenspiel ?! ;-)

    Mir ist die Optik der Autos defakto ziemlich schnuppe, denn ich habe bei meinen wenigen Versuchen in dem Spiel die Bahn angeschaut und das Auto nach den Werten gewählt. Und manchmal bin ich froh dass es auch Spiele gibt die nicht quietschebunt präsentiert werden, denn auch als Frau steh ich da so gar nicht drauf ;)

    Btw: In der Formel 1 gibt es übrigens Frauen, zumindest immerhin schon als Testfahrerin :-P

  8. Cerena

    >”1958 war die Sensation perfekt: Maria Teresa de Filippis stieg als erste Frau in die Formel 1 ein. Sie pilotierte einen Maserati 250F” Quelle: Motorsport Magazin

    Da – ich wußte doch da war mal was haha

  9. skillgamer

    Genau, haha triffts ganz gut!

  10. Derio

    aber sie fährt in einem männerauto !!

  11. Novomatic: Slotcar Speed kostenlos spielen *Gametwist* | Skill Games - Geldspiele online

    […] bei der ihr euch mit echten Mitspielern um Geldpreise duellieren könnt. Mehr Infos dazu findet ihr in unserem vorangegangenen Testbericht. Wer lieber auf sein Glück vertraut und kostenlos spielen möchte, sollte jedoch besser gleich bei […]

Einen Kommentar schreiben