Stargames – Neues Spiel: Zsírozás

Mit Zsírozás stellt Stargames fortan ein weiteres Kartenspiel bereit, dass vor allem Spieler aus Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien ansprechen soll. Gespielt wird dieses Echtzeit-Multiplayerspiel entweder im direkten Duell oder partnerweise im Team. Ziel ist es von den 32 Karten möglichst viele Stiche mit Assen oder 10en zu erhalten, die jeweils 10 Punkte wert sind (alle anderen Karten haben keinen Punktwert), wobei kein Farb- oder Stichzwang herrscht. Es ist also immer möglich jede beliebige Karte die auf der eigenen Hand liegt zu spielen. Einen Stich erhält man, wenn der Gegner nicht genau den gleichen Kartenwert spielen kann den man auf den Tisch gelegt hat. Andersherum bedeutet dies, dass man einen Stich nur dann erhält, wenn man mit der wertgleichen Karte die als erstes auf den Tisch gelegt wurde antworten kann. Die 7er zählen dabei als Joker. Das Spielprinzip ist also extrem trivial, wer die obige wörtliche Beschreibung nicht verstanden hat schaut sich für ein besseres Verständnis am besten kurz das passende Video dazu an. Insgesamt ist die Umsetzung aber extrem minimalistisch. Sound gibt es in den Spielen auf Stargames ohnehin nie so richtig, aber die grafische Präsentation ist bei Zsírozás wirklich so dermaßen 0815, dass es einfach nur “schnell dahingeklatscht” wirkt. Auch wenn das Spiel prinzipiell Spaß macht und die Umsetzung ihren Zweck für Fans sicher erfüllt, sind die oben genannten Punkte sowie der hohe Glücksfaktor viel zu dominant als das man hier noch von einem durchschnittlichen Skillgame sprechen könnte.

Grafik Musik Spaß Glück Gesamteindruck Leserbewertung

Ungenügend!Mangelhaft!Ausreichend!Befriedigend!Gut!Sehr gut!

Einen Kommentar schreiben