Tipp24 Games – Neues Spiel: Mindmory

Das brandneue Puzzlespiel Mindmory (ehemals Templerschatz )auf Tipp24 Games ist der dritte Teil der Adventure Rick Serie. Die Story des Spiels setzt somit diese seines direkten Vorgängers Jewels / Megaklunker fort. Bemerkenswert ist, dass das allseits bekannte Spielprinzip in der Casual Games Branche auf absolutes Neuland trifft, oder kann mir jemand ein reines Memory-Spiel im klassischen Stil nennen? Die Ursache lag bis dato wohl darin, dass auch der stumpfsinnigste Spieler irgendwann auf den Trichter gekommen wäre, das aufgedeckte Kartenspiel einfach zu screenshoot’en, um das Lösungsset daraufhin nur noch ablesen zu müssen. Tipp24 Games umgeht dies aber, indem zu Beginn einzelne Kartenbereiche in fließenden Übergängen auf- und ganz schnell wieder zugedeckt werden. Eine mögliche Rücksicht darauf, ob stets 2 übereinstimmende Memory-Bilder aufgedeckt sind oder nicht, wird nicht genommen, so dass man von vornherein umso genauer hinsehen und mitdenken muss. Neben den fürs Memory typischen 2er Paaren gibt es in den höheren der insgesamt sechs Level auch 3er, 4er und 5er “Paare”. Gespielt wird dabei ausschließlich mit der Maus. Auch wenn es langsam ungläubig klingen mag, muss festgehalten werden, dass die Musik absolut treffend ausgewählt und makellos produziert ist. Das optische Erscheinungsbild wartet ohne Besonderheiten auf und stellt daher eher eine zweckmäßige Umsetzung dar – aber auch das alles andere als im negativen Sinne. Als Tipp für hohe Punktzahlen empfehle ich, in den Leveln 5 und 6 möglichst früh alle Tipp-Joker einzusetzen, um die Anzahl der verbleibenden Karten so stark zu reduzieren, dass auch das Merken leichter wird! Wer es schafft im ersten Zug ein (oder sogar mehrere) 4er/5er Paar(e) abzuräumen, schafft schon im Vorfeld viel Platz. Das Spiel könnt ihr hier kostenlos, ohne Registrierung und so oft ihr wollt ausprobieren. Ich lege es jedem Skillgamer eindringlichst ans Herz!

Einen Kommentar schreiben