*Warnung* Tipp24 Games – Regeländerung bei Paula’s 4 Gewinnt

Am Freitag hat Tipp24 Games die Regeln bei Paula’s 4 gewinnt verändert. Im offiziellen Blog der Plattform steht konkret:

Jetzt sind wieder alle Spielfelder bei 4 Gewinnt einsetzbar.

Unmittelbar danach habe ich von einem aufmerksamen Spieler die Mitteilung erhalten, dass es sich bei Paula’s 4 Gewinnt nun um ein Glücksspiel handelt, da der Startspieler bei dem klassischen 6x7er Spielfeld stets den Sieg aus eigener Kraft erreichen kann. Auf die Hintergründe möchte ich nicht im Detail eingehen, auf jeden Fall stimmt diese Aussage (habe lange dazu recherchiert); dies belegt neben diversen Uni-Referenzen recht einfach erklärt auch die folgende Quelle:

 http://blog.larsjung.de/allgemein/die-perfekte-vier-gewinnt-strategie/

Hier die interessante Passage:

Im Jahre 1988 wurde dieses Spiel nahezu zeitgleich und unabhängig voneinander durch Victor Allis und James D. Allen vollständig gelöst. Beide kamen zum gleichen Schluss. Wenn beide Spieler perfekt spielen, kann der Startspieler immer den Sieg erzwingen. Der beste Startzug ist dabei, in die mittlere Spalte zu werfen. Ein Wurf in die beiden benachbarten Spalten führt bei perfektem Spiel schon zu einem Unentschieden. Bei einen Wurf in eine der vier äußeren Spalten kann der Gegner den Sieg erzwingen.

Wie einfach es nun tatsächlich ist ein solches “perfektes Spiel” zu absolvieren ist absolut zweitrangig – es muss definitiv etwas dagegen getan werden! Es ist schwer abschätzen ob sich dieses Problem von selbst löst, wenn Tipp24 Games ein erstes Feld mit dem Spielstart wieder automatisch durch einen neutralen Spielstein vorbelegt. Die momentanen Umstände jedenfalls eröffnen theoretisch allen, um es mal vorsichtig zu formulieren,  4-Gewinnt Experten Tür und Angel, andere Spieler ohne mögliche Gegenwehr abzuzocken. Aus diesem Grund ist es mir sehr wichtig jeden Skillgaming-Leser bis auf weiteres eindringlichst davor zu warnen, Paula’s 4-Gewinnt auf Tipp24 Games um Geld zu spielen! Erst vor kurzem noch habe ich hier darüber berichtet, dass Gameduell seine Umsetzung Win 4 vor gut einem Jahr aus dem Programm geworfen hat. Die genauen Gründe dafür liegen mir nicht vor, aber es erscheint mir nun als absolut denkbar, dass  damals -trotz dem dort angebotenen Farbjoker- ggf. das gleiche oder ein ähnliches Problem bzgl. einer perfekten Spielstrategie erkannt worden ist und man das Spiel daher vorsorglich und ohne großes Bohai schleunigst wieder offline genommen hat. Das ist zwar immer sehr schade um das an sich schöne Spiel, aber die Gewährleistung von Fairness und der Schutz der eigenen Spieler sollte und muss stets oberste Priorität haben.

Einen Kommentar schreiben