*Eilmeldung* 2011 großes Feature-Update auf Gameduell?

Inzwischen existieren handfeste Hinweise, dass es ab 2011 tatsächlich neue Turniere auf Gameduell geben wird! Nein, nicht gleich mit der Jahreswende aber aller Wahrscheinlichkeit nach schon im Verlauf des kommenden Jahres. Mit dabei wären dann offensichtlich auch Multiplayerspiele wie Mau Mau und Billard! Ausserdem gibt es Anlass zu vermuten, dass im Rahmen eines größeren Updates der Portalseiten auch die Community-Features demnächst insofern weiter ausgebaut werden, als das es ähnlich wie bei King Statusmeldungen über die letzten eigenen Spielereignisse und diesen seiner Freunde geben könnte. Erreicht man z.B. in einem Spiel eine neue Highscore, so erfahren es die entsprechenden Mitspieler über eine neue Aktivitätsanzeige.

Achtung: Diese Informationen sind unbestätigt, wurden aber aus zuverlässiger Quelle an Skillgaming.de herangetragen,  sonst würde ich hier keinem Spieler falsche Hoffnungen machen wollen. Bis auf weiteres hat diese Insiderinfo aber dennoch ausschließlich spekulativen Charakter.

2 Reaktionen zu “*Eilmeldung* 2011 großes Feature-Update auf Gameduell?”

  1. mullemaus

    Die Idee der Turniere ist eigentlich ganz gut, wenn man davon ausgehen könnte, daß alle Spieler das gleiche Set und somit die gleichen Startvoraussetzungen bekommen. Das dem nicht so ist, habe ich bemerkt, als ich bei einem Turnier mein Ergebnis verbessern wollte, und das Spiel nochmals spielte und dabei ein anderes bekam.
    Das ist in meinen Augen nicht fair, denn es sind nicht für alle Spieler die gleichen Bedingungen gegeben und es gibt nunmal “leichtere” und “schwerere”.

    Außerdem finde es ziemlich merkwürdig, daß seit Tagen immer der Spieler an 1. Stelle steht.
    Mit Sicherheit gibt es sehr viele gute Spieler, aber die Wahrscheinlichkeit jedes Spiel des von mir gewählten Turniers (ich habe es jetzt mal 5 Tage beobachtet) zu gewinnen, find ich schon ziemlich unrealistisch.

  2. skillgamer

    Hi Mullemaus, bei den möglichen (K.O.-)Turnieren soll es sich vorrangig um Multiplayer-Spiele handeln, in denen man live gegen echte Gegner antritt und dann zwangsläufig unterschiedliche Startvoraussetzungen hat (z.B. Karten bei Mau Mau). Diese Ungleichheit kann aber durch das Spielen mehrerer Runden kompensiert werden – insofern Entwarnung in puncto Turniere. Die Problematik ungleicher Sets bei den Singleplayer-Jackpot-Turnieren ist bekannt und wurde hier im Blog kürzlich noch kritisiert. Ich kann dein UNverständnis daher absolut nachvollziehen, zumal die Jackpots auf Gameduell immer noch genau so funktionieren wie bereits 2005.

    Was meinst du mit Spieler immr auf 1? Welches Spiel? Es ist schon so das es realistisch sein kann alle Turnier ezu gewinnen. Die Top-Spieler investieren oft auch bis zu 50-200€ um ein gutes Set zu erwischen!

Einen Kommentar schreiben